1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce Now: Nvidia fordert Opt-in von…

OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

    Autor: Salzbretzel 28.05.20 - 10:42

    Ich war gerade neugierig und habe gesehen das es Factorio auch im Programm gibt.

    Hat jemand eine Megabasis (10k Forschung oder mehr) und kann etwas zu den FPS erzählen?

    Mein PC ist mit meiner Art des spielens überfordert. Wenn der Dienst da Abhilfe Schaffen würde wäre ich sehr erfreut.
    (Aktuell stockt das ganze bei 5k Labore und bei 10k krebse ich bei ~10FPS herum)

  2. Re: OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

    Autor: _nohbuddi 28.05.20 - 11:32

    Ein bisschen OT im OT :)

    Was gedenkst du bei einem zeitlich begrenzten "Angebot" damit anzufangen? 6h/ Tag bei bezahltem Zugang ist, nunja, zwar etwas aber eben nicht alles.

    Ich habe das ganze über einen dedicated Server in einer VM laufen. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die Stromkosten bei einer Privatperson (100-140W - 24/7 - bei 30 cent/KWh) im Monat zwischen 20 und 25¤ liegen würden.

    Das interessante an meiner Konfiguration ist, dass der Server halt 24/7 läuft und die Settings entsprechend angepasst wurden; der Server macht keine automatische Pause mehr- das Spiel läuft quasi immer weiter, auch wenn keiner eingeloggt ist. Worst-Case ist natürlich, wenn die lieben Beißer mit deiner Art der Verschandelung des Planeten nicht einverstanden sind und deine Basis abbauen, ohne dass du was davon mitbekommst.

    Was ich Dir eventuell mal als Vergleich vorschlagen würde: miete Dir einmal einen V-Server in passender Konfiguration. Es gibt genügend Anbieter, die Dir einen solchen Server ab 5¤/Monat anbieten. Die Berechnung lagerst du somit aus und du bist nur noch Client. Mit dem Vorteil, dass das Spiel auch "durchläuft".

    _nohbuddi

  3. 6 Stunden je Sitzung

    Autor: Tranquil 28.05.20 - 11:40

    _nohbuddi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein bisschen OT im OT :)
    >
    > Was gedenkst du bei einem zeitlich begrenzten "Angebot" damit anzufangen?
    > 6h/ Tag bei bezahltem Zugang ist, nunja, zwar etwas aber eben nicht alles.
    >

    Die Begrenzung der 6 Std bezieht sich nur auf eine Sitzung. Du kannst danach sofort wieder eine neue Sitzung starten - ohne Wartezeit. Ich denke damit möchte Nvidia vermeiden, dass Leute Instanzen beschlagnahmen obwohl sie nicht aktiv spielen.

  4. Re: 6 Stunden je Sitzung

    Autor: _nohbuddi 28.05.20 - 11:52

    Tranquil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _nohbuddi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein bisschen OT im OT :)
    > >
    > > Was gedenkst du bei einem zeitlich begrenzten "Angebot" damit
    > anzufangen?
    > > 6h/ Tag bei bezahltem Zugang ist, nunja, zwar etwas aber eben nicht
    > alles.
    > >
    >
    > Die Begrenzung der 6 Std bezieht sich nur auf eine Sitzung. Du kannst
    > danach sofort wieder eine neue Sitzung starten - ohne Wartezeit. Ich denke
    > damit möchte Nvidia vermeiden, dass Leute Instanzen beschlagnahmen obwohl
    > sie nicht aktiv spielen.

    Genau das meinte ich ja; bei einer dedizierten Lösung - wie im Falle des Threaterstellers erfragt - entfällt eben genau diese "Problematik". Und wenn er/sie vor hat, ausschließlich Factorio zu spielen, reicht eine "kleine" VM aus, um dies zu bewerkstelligen. Positiver Nebeneffekt wären zudem noch die Möglichkeiten, andere dedicated-Server auf dieser VM laufen zu lassen - wenn die zugewiesene Leistung der VM dies hergibt. Ohne, dass man sich alle 6h aktiv dort wieder einloggen muss.

    _nohbuddi

  5. Re: 6 Stunden je Sitzung

    Autor: razer 28.05.20 - 12:17

    ein dedicated server mit GPU kostet aber weit mehr als die....7 euro monatlich von nvidia. und alle 6 Stunden mal ne pinkelpause einlegen sollte nicht das problem sein.

  6. Re: 6 Stunden je Sitzung

    Autor: Micha_T 28.05.20 - 12:53

    Der Hersteller hat nicht mal Interesse seine eigene Hardware zu Updaten. Da wird er wohl kaum solch eine Action haben wollen.

    Ich kenne das Spiel nicht werde es aber mal testen. Nutze geforce now grade im Garten auf meinem s9+ dankeeeee

  7. Re: 6 Stunden je Sitzung

    Autor: Salzbretzel 28.05.20 - 13:03

    Ich schaffe es an freien Wochenenden mal 6h zu spielen. Unter der Woche spiele ich im besten Fall 2h.

    Umso frustrierender ist dann das stocken der Basis. Wenn da NVidia die passende Hardware bereitstelt wäre das total ok zu den Preis.
    Nur vermute ich das die VM so einer Basisorgie nicht mitmachen wird.

  8. Re: OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

    Autor: wanne 28.05.20 - 13:32

    Wenn der ne megabase hat spielt der garantiert nicht flüssig in ner VM. Ich glaube du hast nicht so richtig Ahnung was für Ansprüche ne Factorio-Megabase an RAM-Latenz hat. Das kann dir keine Server-CPU bieten. Und schon gar nicht in Virtualisirung. Da willst du irgend einen billigen Intel (gerne eher älter) mit viel Tankt auf einem teuren RAM. Die einzige Anwendung wo CAS-Zeiten wirklich relevant sind.

  9. Re: OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

    Autor: wanne 28.05.20 - 14:45

    ++ Würde mich auch interessieren.

  10. Re: OT: Nutzt jemand Geforce Now für Factorio?

    Autor: Salzbretzel 28.05.20 - 15:29

    Der Beitrag erinnert mich an eine Aussage von einem Entwickler
    Link: Factorio Forum

    Nach seiner Rechnung müsste man eine 300MB Map haben für saubere 60 FPS. Ich treibe mich im 10+GB Bereich herum. Zu einem gewissen Grad kann ich es also verstehen das mein Spiel langsam ist.

    Meine CPU war ich glaube zur 0.13 oder 0.14 Version ausgelastet. Seit dem wurde da wirklich viel getan von den Entwicklern. Der Lüfter surrt bei mir zwar im Spiel - aber die CPU ist selten über die 50% ausgelastet. Meistens krebst die CPU bei 20% herum .-.

    Ich glaube wenn ich mal 80 bin hole ich Factorio wieder raus und zocke mein aktuelles Savegame mal flüssig. Dann baue ich weiter aus und nach 5 Stunden ist die Framerate wieder im Po. XD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team GmbH, Paderborn
  2. Versicherungskammer Bayern, München, Saarbrücken
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München
  4. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de