Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geforce-Probleme: Nvidia warnt PC…

Kann ich bestätigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich bestätigen

    Autor: Gucky 08.03.13 - 12:16

    Sobald ich SXAA einschalte kommt es zu schweren Grafikfehlern, allerdings sobald ich wieder auf FXAA umgeschaltet hatte war wieder alles in Ordnung.
    Die großen FPS-Schwankungen danke TressFX kann ich ebenfalls bestätigen.
    -In animierten Sequenzen konnte es kurz laggen wenn die Haare ins Bild kamen.
    Darüberhinaus kam es an einigen Stellen zu kleinen Standbildern, die aber schnell wieder weg waren...Problem nur die Standbilder kamen IMMER an gescripteten Stellen (zB auf einer Rampe die man runter rutscht) vor und fast immer kurz vor einem Quicktime-Event.

    Graka: 690 GTX
    Treiber Nvidia 314.07

    Persöhnliche Note:
    Vielleicht was es ja von AMD gewollt das es auf Nvidia Karten zu fehlern kommt...als Rache zum auf AMD Karten fehlenden Physix....
    Und im übrigen, wenn man sich die Demos der Unreal Engine 4 anguckt dann ist das mit den Haaren nix neues....

  2. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: DJ_Ben 08.03.13 - 12:19

    Wenn die Ruckler immer an gescripteten Stellen kommen, wäre es dann nicht möglich das es irgendwo beim Laden der Daten stockt (RAM/HDD) und nichts mit der Grafikkarte zu tun hat?

    1.21 GIGAWATTS!

  3. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: waswiewo 08.03.13 - 12:22

    In Demos sehen Haare schon seit über 10 Jahren umwerfend aus.

  4. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: Gucky 08.03.13 - 12:25

    Mein System läuft auf einer SSD mit einer Schreib/Lade Geschwindigkeit von +500MB/s
    Das Spiel ist auf einer anderen HDD mit S-ATA600 und einer Geschwindigkeit von über 100mb/s. (Am Rechner liegt es nicht ^_^)
    Um ein Nvidia Spiel zu zitieren... Crysis 3 läuft Ruckelfrei auf höhsten Einstellungen (nur Kantenglättung von 16x auf 4x DEN unterschied sieht man nicht wirklich beim spielen)

    Das Bild ist kurz eingefroren...nicht das Spiel selber das ging ja weiter, daher ja die Probleme mit dem Quicktime-Events.

  5. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: sn1x 08.03.13 - 17:40

    Kann's auch bestätigen.

    Bereits mehrere Texturefehler gehabt und auch FPS-Einbrüche, trotz gutem System.
    Es lässt sich trotzdem gut spielen, aber hoffe da kommt bald ein Patch/Update.

    Edit: Bei mir treten die Fehler mit FXAA auf.

    GTX 560 TI
    Treiber: 314.07



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.13 17:43 durch sn1x.

  6. Re: Kann ich bestätigen

    Autor: sn1x 08.03.13 - 21:04

    Nachtrag: Durch abschalten von TressFX läuft alles super. Schade, sieht wirklich cooler mit aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth
  2. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München
  4. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21