1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: Warcraft 4 auch für Konsolen?

ROFL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ROFL

    Autor: wxftz 11.10.10 - 10:42

    Aus Starcraft Ghost hat Blzzard offenbar nichts gelernt.

    SC und WC sind PC-Titel. Auf Konsole floppt das. Genauso wie kein Schwein Halo am PC spielt.

    Es sind nunmal zwei Welten. Und RTS an der Konsole läuft so gar nicht.

    Da sollten sie lieber ihr Idioten-WoW für Konsole-Idioten rausbringen.

  2. Re: ROFL

    Autor: Neko-chan 11.10.10 - 10:46

    Naja.. Ghost ist aus nem anderem grund nichts geworden.. Generationenwechsel auf Konsole sag ich da nur.

  3. Re: ROFL

    Autor: wxftz 11.10.10 - 10:58

    Qualitätssicherung sag ich da nur

  4. Re: ROFL

    Autor: Crass Spektakel 11.10.10 - 11:10

    Bei ordentlichen Anpassungen siegen PC-Spiele immer.

    Selbst die billigsten Spielcomputer stecken die teuersten Konsolen locker in die Tasche, die Spiele sind auch noch billiger, es gibt Mods und Addons.

  5. Re: ROFL

    Autor: DiscoVolante 11.10.10 - 11:17

    hm, ich bin ja kein großer fan, dieser fuchtel-steuerungen, könnte mir aber vorsellen, dass gerade bei RTS-games das kinect der xbox gut funktionieren könnte, falls die abtastung wirklich so präzise ist, wie sie immer gehypt wird.
    man müsste halt die hand, oder ggf. sogar die einzelnen finger erfassen können.

    mit ausgestrecktem zeigefinger pointer bewegen, mit zwei fingern auswahlrahmen ziehen, mit allen fingern ausgestreckt die karte scrollen und verschieben. faust machen ruft ein passendes radialmenü für gebäude- und einheitenbau auf. so in etwas könnte ich mir das schon vorstellen. kombiniert mit der doch ziemlich gut funktionierenden sprachsteuerung (die ja schon bei endwar (oder?) im einsatz war) könnte das die normalerweise sehr trägen RTS-games auf der konsole ziemlich beschleunigen.

    zwar glaube ich kaum, dass konsolenspieler und pcspieler jemals wirklich fair gegeneinander antreten können, aber zumindest untereinander dürfte dann das zocken von rts auf der konsole mehr spaß machen.

    allerdings ist ein tennisarm vorprogrammiert...

  6. Re: ROFL

    Autor: Tja 11.10.10 - 12:49

    wxftz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus Starcraft Ghost hat Blzzard offenbar nichts gelernt.
    >
    > SC und WC sind PC-Titel. Auf Konsole floppt das. Genauso wie kein Schwein
    > Halo am PC spielt.
    >
    > Es sind nunmal zwei Welten. Und RTS an der Konsole läuft so gar nicht.
    >
    > Da sollten sie lieber ihr Idioten-WoW für Konsole-Idioten rausbringen.

    Halo spielt wohl deshalb keiner weil es genügend andere und bessere Shooter gibt und es mal abgesehn vom ersten Teil (gefühlte 20Jahre alt) Konsolen exklusiv ist.

  7. Re: ROFL

    Autor: EckVonSchleck 11.10.10 - 13:03

    DiscoVolante schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hm, ich bin ja kein großer fan, dieser fuchtel-steuerungen, könnte mir aber
    > vorsellen, dass gerade bei RTS-games das kinect der xbox gut funktionieren
    > könnte, falls die abtastung wirklich so präzise ist, wie sie immer gehypt
    > wird.

    Ist für solche Spiele zu ungenau.

  8. Re: ROFL

    Autor: sowsowsow 11.10.10 - 14:24

    wxftz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qualitätssicherung sag ich da nur

    Ghost wäre ein fantastischer third-person Shooter auf den Konsolen geworden. Ich könnte mir jetzt nach einer gewissen SC2 Zwischensequenz sogar gekonnt vorstellen, dass man neben/statt Nova vielleicht sogar Kerrigan hätte spielen können.

    Und zu den SC2 "Addon's":
    Auch wenn der Inhalt der einzelnen Kampagnen sehr umfangreich ist/sein wird ist es eine Frechheit 2 Jahre vergehen zu lassen, bevor man eine neue raus bringt. Das Backend des Spieles steht, die Grafik wird sich nicht ändern. Es bleibt also nur das Leveldesign und die Zwischensequenzen. Und mal ehrlich, das Leveldesign dürfte nicht mehr als 3 oder 4 Monate in Anspruch nehmen, das wissen alle die den Mapeditor mal richtig genutzt haben.

    Blizzard trägt die Nase ganz schön hoch.
    Frechheit. Stinksauer werd ich daaaa...do!

  9. Re: ROFL

    Autor: DER GORF 11.10.10 - 14:28

    sowsowsow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ghost wäre ein fantastischer third-person Shooter auf den Konsolen
    > geworden. Ich könnte mir jetzt nach einer gewissen SC2 Zwischensequenz
    > sogar gekonnt vorstellen, dass man neben/statt Nova vielleicht sogar
    > Kerrigan hätte spielen können.

    Das ist nur deine Meinung. ^^ Blizzard hat seiner Zeit ganz klar gesagt, dass sie SC Ghost wegen der Qualität eingestellt haben.

    >
    > Blizzard trägt die Nase ganz schön hoch.
    > Frechheit. Stinksauer werd ich daaaa...do!

    Klar, totale Frechheit, Blizzard nimmt soch doch tatsächlich das Recht raus entscheiden zu wollen wann sie ihre Produkte auf den Markt bringen. Unglaublich sowas, sollte man gleich verbieten. :P

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.10 14:29 durch DER GORF.

  10. Gefühlte 10 Jahre waren es. :D

    Autor: M_Kessel 14.10.10 - 15:53

    Tja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wxftz schrieb:
    > > Halo spielt wohl deshalb keiner weil es genügend andere und bessere Shooter
    > gibt und es mal abgesehn vom ersten Teil (gefühlte 20Jahre alt) Konsolen
    > exklusiv ist.

    So ist es.

    Denn Konsolen sind eigentlich für Shooter nicht geeignet. Zumindest bin ich absolut inkompatibel zu einem Konsolenshooter. Ich brauche eine Maus, um die Headshots zu setzen. :D

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das eine Gruppe von Konsolen-egoshootern auch nur den Hauch einer Chance gegen eine gleichartige PC-Gruppe hat.

    Und mit Halo hat man schlicht den Fehler gemacht es nach gefühlten 10 Jahren erst zum VOLLPREIS auf dem PC rauszubringen. In veralteter Grafik, Mit veraltetem Gameplay ... Gleich 3 Fehler auf einmal. :D

    Gut, das Andere daraus gelernt haben, sonst könnte ich nicht 'Just Cause 2' und 'Borderlands' in verbesserter PC-Grafik auf dem PC spielen. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Bruker AXS GmbH, Karlsruhe
  3. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Gerlingen
  4. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55B87 55 Zoll OLED Fernseher 1.049,99€)
  2. je 329,00€ statt 429,00€ mit diversen Armbändern


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten