Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghost in the Shell: Stand Alone Complex…

Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: Digital_Ronin 14.02.13 - 13:26

    Freue mich ja sehr, dass es noch mehr Anime-fans hier gibt, aber... sollte eine urheberrechtlich geschützte GitS:SAC Episode in voller Länge wirklich fest in einem Golem-Artikel eingebettet sein?

    Ich mein ja nur...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 13:27 durch Digital_Ronin.

  2. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: LH 14.02.13 - 13:27

    Digital_Ronin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freue mich ja sehr, dass es noch mehr Anime-fans hier gibt, aber... sollte
    > eine urheberrechtlich geschützte GitS:SAC Episode in voller Länge wirklich
    > fest in einem Golem-Artikel eingebettet sein?
    > Ich mein ja nur...

    Scheint ein offizieller Channel zu sein, warum also nicht?

  3. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: Digital_Ronin 14.02.13 - 13:35

    Hm. Scheint tatsächlich von Production IG gedeckt zu sein.
    https://www.youtube.com/user/GITSchannel?feature=watch
    (ja ich kann Japanisch)

    Die streamen diesen Februar ihre eigene Serie...
    Hätte ich nicht für möglich gehalten.

    Werde wohl langsam zum Digital-Opa. o_O

  4. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: ck (Golem.de) 14.02.13 - 13:59

    Digital_Ronin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm. Scheint tatsächlich von Production IG gedeckt zu sein.
    > www.youtube.com
    > (ja ich kann Japanisch)
    >
    > Die streamen diesen Februar ihre eigene Serie...
    > Hätte ich nicht für möglich gehalten.
    >
    > Werde wohl langsam zum Digital-Opa. o_O

    Mich hat es auch überrascht. :-) Auf jeden Fall ist es positiv, da auch mit Untertiteln.

    Gruß
    Christian Klaß
    Golem.de

  5. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: elgooG 14.02.13 - 15:09

    ck (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Digital_Ronin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hm. Scheint tatsächlich von Production IG gedeckt zu sein.
    > > www.youtube.com
    > > (ja ich kann Japanisch)
    > >
    > > Die streamen diesen Februar ihre eigene Serie...
    > > Hätte ich nicht für möglich gehalten.
    > >
    > > Werde wohl langsam zum Digital-Opa. o_O
    >
    > Mich hat es auch überrascht. :-) Auf jeden Fall ist es positiv, da auch mit
    > Untertiteln.
    >
    > Gruß
    > Christian Klaß
    > Golem.de

    Das ist gar nicht so unüblich. Funimation stellt auch teilweise komplette Folgen auf Youtube. Es handelt sich ja nur um eine Art Demo.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: niabot 14.02.13 - 15:26

    Viele Anbieter streamen mittlerweile die Serien und einige Serien werden sogar zuerst im Internet gezeigt und laufen erst ein viertel Jahr später im Fernsehen. Ebenso ist es nahezu schon üblich geworden zumindest die erste Folge in voller Länge als Kostprobe bei Youtube oder mit eigenen Servern kostenlos als Werbung zur Verfügung zu stellen.

    Man hat halt germerkt das die Fans die Katze nicht im Sack kaufen wollen. Zudem soll es auch davon abhalten das sich Fans genau aus diesem Grund illegale Kopien besorgen. Nicht ohne Grund hat z.B. Kadokawa Shoten mit Youtube und Nico Nico Douga experimentiert und bewusst Fanvideos (z.B. AMVs) nicht löschen lassen, da der werbende Effekt mehr Einnahmen brachte als es Ausfälle durch die Urheberrechtsverletzungen gab. Nicht ohne Grund gehört Die Melancholie der Haruhi Suzumiya oder K-On! zu den meistverkauften Serien überhaupt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 15:34 durch niabot.

  7. Re: Ähm... Ep01 in Vollänge? Wirklich?

    Autor: Khazar 14.02.13 - 16:30

    niabot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele Anbieter streamen mittlerweile die Serien und einige Serien werden
    > sogar zuerst im Internet gezeigt und laufen erst ein viertel Jahr später im
    > Fernsehen. Ebenso ist es nahezu schon üblich geworden zumindest die erste
    > Folge in voller Länge als Kostprobe bei Youtube oder mit eigenen Servern
    > kostenlos als Werbung zur Verfügung zu stellen.
    >
    > Man hat halt germerkt das die Fans die Katze nicht im Sack kaufen wollen.
    > Zudem soll es auch davon abhalten das sich Fans genau aus diesem Grund
    > illegale Kopien besorgen. Nicht ohne Grund hat z.B. Kadokawa Shoten mit
    > Youtube und Nico Nico Douga experimentiert und bewusst Fanvideos (z.B.
    > AMVs) nicht löschen lassen, da der werbende Effekt mehr Einnahmen brachte
    > als es Ausfälle durch die Urheberrechtsverletzungen gab. Nicht ohne Grund
    > gehört Die Melancholie der Haruhi Suzumiya oder K-On! zu den
    > meistverkauften Serien überhaupt.

    So siehts aus und "Crunchyroll" ist inzwischen ein richtig fetter Streaming-Anbieter von Anime geworden und wächst jeden Tag. Aus der Mangasparte: Besonders koreanische Webcomics/-mangas sind sehr populär geworden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  3. G. Umbreit GmbH & Co. KG, Bietigheim-Bissingen
  4. über Harvey Nash GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

  1. Microsoft: Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen
    Microsoft
    Windows 10 Redstone 3 streicht einige Funktionen

    Im Herbst werden Windows 10 nicht nur Funktionen hinzugefügt. Einige Punkte werden gestrichen und durch andere Produkte ersetzt oder in diese integriert. Auch Microsoft Paint steht auf der Liste.

  2. Smartphone: LG stellt Q8 mit zweitem Display vor
    Smartphone
    LG stellt Q8 mit zweitem Display vor

    LG mischt seine Smartphone-Modellreihen durcheinander: Das neue Q8 ist im Grunde ein Gerät der V-Serie und kommt entsprechend mit einem kleinen, zusätzlichen Display auf der Vorderseite. Von der Ausstattung her ist das Gerät in der Oberklasse angesiedelt.

  3. Francois Piednoël: Principal Engineer verlässt Intel
    Francois Piednoël
    Principal Engineer verlässt Intel

    Nach fast 20 Jahren hört Francois Piednoël bei Intel auf. Der Franzose war als Principal Engineer für CPUs für den Pentium III bis hin zu den Core X mitverantwortlich. Piednoël war zudem einer der treibenden Ingenieure bei der Abschaffung von Netburst, künftig wird er wohl im KI-Bereich arbeiten.


  1. 10:51

  2. 10:30

  3. 10:02

  4. 09:10

  5. 07:25

  6. 07:14

  7. 15:35

  8. 14:30