Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghost in the Shell: Stand Alone Complex…

Wer die Serie noch nicht hat....

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: elgooG 14.02.13 - 12:37

    Wer die Serie noch nicht hat, bekommt die beiden Komplettboxen und den Film zB hier:
    [toxicstore.net]
    Nur so als Warnung: Der Trip dauert 23 Stunden. ;-)

    Die Serie ist absolut empfehlenswert und ist auch die perfekte Einstiegsdroge was Anime betrifft. ^^

    Wer auf Cyberpunk-Animes steht, sollte sich zudem Ergo Proxy ansehen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 12:39 durch elgooG.

  2. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: frostbitten king 14.02.13 - 12:56

    Haha, Ergo Proxy war geil. "Who invented the dynamite" (frei aus dem gedächtnis zitiert).
    Vincent: "Dynamyto San".

  3. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: NERO 14.02.13 - 13:15

    Asl Film finde ich ja persönlich immer noch Akira unschlagbar. Es gibt schon ein paar gute Perlen - da fallen mir aber die Namen nicht mehr ein.

    Zudem fand ich Bebop auch gut gemacht. Ergo Proxy kenn ich gar nicht - scheint aber mal einen Blick wert zu sein. Weitere Empfehlungen?

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

  4. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: Niriel 14.02.13 - 13:18

    Ich fand die .hack ganz nett, auch wenn diese sich eher an ein jüngeres Publikum richten. (Könnte auch daran liegen das ich zu der Zeit selbst Rollenspieler war)

    Full Metal Panic (in beiden Versionen)
    Full Metal Alchemist

  5. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: tunnelblick 14.02.13 - 13:18

    ja, die serie hat jetzt zwar schon ein paar tage auf dem buckel, ist aber trotzdem sehr empfehlenswert.

  6. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: Muhaha 14.02.13 - 14:03

    Niriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Full Metal Panic (in beiden Versionen)

    Fumoffu!!!!!!!!

  7. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: byronic 14.02.13 - 14:26

    Die Patlabor Movies sind auch was feines!

  8. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: zZz 14.02.13 - 14:40

    gemessen an den filmen, war die serie aber mehr als schwach. von der handlung, von der qualität der zeichnungen. grosser mist.

  9. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: elgooG 14.02.13 - 15:17

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niriel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Full Metal Panic (in beiden Versionen)
    >
    > Fumoffu!!!!!!!!

    Die Serie war besser als das Original. xD

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  10. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: elgooG 14.02.13 - 15:21

    NERO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Asl Film finde ich ja persönlich immer noch Akira unschlagbar. Es gibt
    > schon ein paar gute Perlen - da fallen mir aber die Namen nicht mehr ein.
    >
    > Zudem fand ich Bebop auch gut gemacht. Ergo Proxy kenn ich gar nicht -
    > scheint aber mal einen Blick wert zu sein. Weitere Empfehlungen?

    Ich kann Bebop gar nicht richtig einordnen, fand aber sowohl Serie als auch den Film grandios gut. Leider weiß ich aber immer noch nicht ob Ed nun ein Mädchen oder ein Junge ist. xD

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  11. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: elgooG 14.02.13 - 15:23

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gemessen an den filmen, war die serie aber mehr als schwach. von der
    > handlung, von der qualität der zeichnungen. grosser mist.

    Evtl. was die ersten Folgen der ersten Staffel betrifft, aber spätestens wenn es um den lachenden Mann geht, steht die Serie den Filmen ganz sicher in nichts nach.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  12. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: DJ_Ben 14.02.13 - 15:23

    Geht es gerade prinzipiell um Cyberpunk Anime?

    Wenn du im allgemeinen eine Empfehlung brauchst: Noon Genesis Evangelion
    Wobei ich mal davon ausgehe das es hier fast alle kennen werden. Wenn die letzten beiden Remakes erschienen sind werde ich auch einen Entschluss fassen ob ich die Originalserie oder die Remakes besser finde ;-)

    Ansonsten ist es zwar kein Anime sondern Manga, aber fand ich trotzdem recht cool:
    Blame (ziemlich abgefahren, lässt viel Interpretationsfreiraum)
    Battle Angel Alita (geht ein bisschen Richtung standardkost, gibt immer wieder nette wissenschatliche Erklärungen zur eingesetzten Technik)
    Eden (kann mich nicht mehr so dran errinern - weiß nur noch das ich es quasi gefressen hab)

    1.21 GIGAWATTS!

  13. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: ives.laaf 14.02.13 - 16:08

    L.A.I.N - Serial Experiments Lain

  14. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: Khazar 14.02.13 - 16:19

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht es gerade prinzipiell um Cyberpunk Anime?
    >
    > Wenn du im allgemeinen eine Empfehlung brauchst: Noon Genesis Evangelion
    > Wobei ich mal davon ausgehe das es hier fast alle kennen werden. Wenn die
    > letzten beiden Remakes erschienen sind werde ich auch einen Entschluss
    > fassen ob ich die Originalserie oder die Remakes besser finde ;-)
    >
    > Ansonsten ist es zwar kein Anime sondern Manga, aber fand ich trotzdem
    > recht cool:
    > Blame (ziemlich abgefahren, lässt viel Interpretationsfreiraum)
    > Battle Angel Alita (geht ein bisschen Richtung standardkost, gibt immer
    > wieder nette wissenschatliche Erklärungen zur eingesetzten Technik)
    > Eden (kann mich nicht mehr so dran errinern - weiß nur noch das ich es
    > quasi gefressen hab)

    1. Neon Genesis Evangelion(Remakes finde ich bisher besser[bin aber auch voreingenommene Art-Style-Hure], auch wenn sie noch etwas detailierter sein könnten)
    2. BLAME! wenn schon dann bitte ja!? :D Generell kann man die alle Mangas des Authoren "Tsutomu Nihei" empfehlen.

    kann man ansonsten alles so stehen lassen.

  15. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: tunnelblick 14.02.13 - 16:21

    sehr schöne serie, aber auch sehr schwermütig - man hat irgendwie die ganze zeit das gefühl, man möchte sich die pulsadern aufschneiden :)

  16. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: LH 14.02.13 - 17:14

    DJ_Ben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du im allgemeinen eine Empfehlung brauchst: Noon Genesis Evangelion

    NEON Genesis Evangelion :)

    > Wobei ich mal davon ausgehe das es hier fast alle kennen werden.

    Nicht wirklich. Anime Fans kennen natürlich NGE, ansonsten ist es in DE ziemlich unbekannt.

    > Wenn die
    > letzten beiden Remakes erschienen sind werde ich auch einen Entschluss
    > fassen ob ich die Originalserie oder die Remakes besser finde ;-)

    Der 3. Film ist inzwischen in Japan in den Kinos gewesen.
    Die Kritiken waren allerdings eher verhalten. Nachdem ich den Film inzwischen selbst sehen konnte, muss ich diesen leider zustimmen. Auf den sehr guten zweiten Film folgt leider eine eher durchwachsene Fortsetzung. Anders als der vorherige Film ist fast alles anders. Im Grunde hat es mit NGE nur noch wenig zu tun, die Charaktere verhalten sich anders, der "Flow" ist anders, die Motivationen sind anders, die Zeit ist anders, die Orte sind anders usw.

    Wer mit niedrigen Erwartungen an den Film herangeht, wird am ehesten nicht enttäuscht.

  17. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: Fairy Tail 14.02.13 - 17:35

    Wer Cowboy Bebop und GitS mochte, der sollte unbedingt (und andere SciFi-Fans auch), wirklich unbedingt Psycho-Pass anschauen. Das läuft momentan sogar noch. =)

    Dass die neuen Evangelionfilme anders sind und die Story der alten Serie anders erzählen und in eine andere Richtung treiben, sollte aber schon jedem klar sein, der das ansehen möchte. mMn ist aber die Orginalserie mit End of Evangelion deutlich spannender als alles andere aus dem Universum und sollte demnach unbedingt zuerst angeschaut werden. Evangelion ist aber irgendwie doch ein etwas anderes Genre als GitS und Psycho-Pass und etwas Cowboy Bebop (alle eher Polizei bwz Ermittlungszeug in einer zukünftigen, aber nicht ganz so abgespaceten Welt). Evangelion ja eher Mecha-Genre und Kampf gegen das Ende der Welt). Fullmetal Alchemist ist sogar viel mehr Fantasy. Dennoch beide Serien (Evangelion und Fullmetal Alchemist) gelten wohl mit zu den besten "Universen", die das Fernsehen/Kino je hervor gebracht haben. Ich persönlich sehe ja Fullmetal Alchemist als viel besser an als Herr der Ringe.

  18. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: timing 14.02.13 - 20:29

    Da hier schon die Namen Cowboy Bebop und Ergo Proxy gefallen sind erwähne ich auch mal Samurai Champloo. Ist zwar irgendwie das Gegenteil von Cyberpunk, aber von den selben Machern der anderen beiden Animes, und Sensationell gut.
    Vom Feeling her wie Cowboy Bebop zur Samurai Zeit. Mit sehr guten Animationen abgefahrenen Ideen, aussergewöhnlichem Soundtrack und alles in allem einfach super. Absolut keine Stangenware, auch wenn das "Samurai" im Titel das evtl. suggerieren könnte ; )

    Serial Experiments Lain ist auch sehr sehr gut, aber Geschmackssache. Keine Action total Psycho und schwierig. Wer die Enden von Neon Genesis nicht mochte wird Lain hassen.

    Psycho Pass gucke ich auch gerade und ist ne absolute Empfehlung. Seit langer Zeit mal endlich wieder ein Anime bei dem ich nichts zu meckern hab.

  19. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: synsir 14.02.13 - 20:50

    Definitv schon die besten Namen gefallen hier. Wenns brutaler sein darf:
    Elfenlied

    Wenn man sich noch einen Tick weiter vom Cyber Genre entfernen mag:
    Steins;Gate und Robotics;Notes (ongoing) brauchen ein paar Folgen Anlauf, sind dann aber echt Klasse.

    Wenn auch einfach schon Frauen mit Pistolen reicht: Blak Lagoon 1 und 2

  20. Re: Wer die Serie noch nicht hat....

    Autor: frostbitten king 14.02.13 - 21:24

    Afaik, wir der Zuschauer darüber im Dunklen gelassen ;).

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. A.L.L. Lasersysteme GmbH, München
  2. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. CGM LAB Deutschland GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert
  2. Wettrüsten DJI gegen Drohnenhacker
  3. Verbrennungsmotor Benzin-Drohne soll fünf Tage in der Luft bleiben

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

  1. Linux: Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen
    Linux
    Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen

    Was auf dem Server seit einigen Jahren genutzt wird, will Fedora auch für den Desktop: atomare Updates für das Basissystem und darauf aufsetzend einfache und schnelle App-Updates. Das sorgt aber für technische Probleme und Konflikte im Team.

  2. Fusion: Charter will Sprint nicht
    Fusion
    Charter will Sprint nicht

    Aus der Fusion des US-Kabelnetzbetreibers Charter Communications mit dem Mobilfunkanbieter Sprint wird wohl nichts. Das erhöht die Chance der Deutschen Telekom, die Mobilfunktochter T-Mobile US mit Sprint zusammenzulegen.

  3. Sandbox-Leak: Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln
    Sandbox-Leak
    Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln

    Black Hat 2017 Heutige Antivirenprogramme laden häufig verdächtige Dateien in Cloud-Systeme des jeweiligen Anbieters hoch. Das können Angreifer nutzen, um Daten aus Systemen ohne Netzwerkzugriff herauszuschmuggeln.


  1. 13:25

  2. 13:06

  3. 12:10

  4. 11:27

  5. 10:59

  6. 10:31

  7. 00:56

  8. 16:55