1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghost Recon Wildlands im Test…

geiles Game, schlechte Performance

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 15:40

    Habe seit dem Release gestern um 18 Uhr ca 10 Spielstunden. Das Gameplay macht sehr viel Spaß. Echt ein gutes Spiel.

    Leider nervt die relativ schlechte Performance, ich komme auf gerade einmal auf 60-65 FPS bei Full HD und alle Details auf Anschlag (mit Ausnahme der Auflösungsskalierung, die steht bei 100%)

    Angesichts meines Systems empfinde ich das als zu wenig wenn man mal die Grafik und Performance mit anderen Spielen vergleicht - z.B. Witcher 3. Die Grafik ist in W3 gleich gut und W3 rennt mit über 120 FPS.

    http://www.sysprofile.de/id53109

  2. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: FlorensD 08.03.17 - 15:44

    Mein GTX970/i5/16GB bietet bei mittleren bis hohen Details (warte mal ab was der neue GeForce Treiber bringt) zwischen 50-60 FPS durchgängig. Nur das Einfrieren des Bilds für ca. 5 Sekunden ab und zu ist für mich ein großes Manko bei der Performance.

    Spielst du Fullscreen oder Borderless? Ich hatte in der Beta Borderless voreingestellt gehabt und da ging der PC voll in die Knie.

  3. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 15:53

    FlorensD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein GTX970/i5/16GB bietet bei mittleren bis hohen Details (warte mal ab
    > was der neue GeForce Treiber bringt) zwischen 50-60 FPS durchgängig. Nur
    > das Einfrieren des Bilds für ca. 5 Sekunden ab und zu ist für mich ein
    > großes Manko bei der Performance.
    >
    > Spielst du Fullscreen oder Borderless? Ich hatte in der Beta Borderless
    > voreingestellt gehabt und da ging der PC voll in die Knie.

    War auf Borderless gestellt... habe mal auf Fullscreen gestellt, macht aber keinen Unterschied bei mir.... beide jeweils ~75 fps (die 60-65 fps waren aus dem Benchmark)

  4. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: SirFartALot 08.03.17 - 16:37

    Full HD, "nur" 40FPS, alles auf Max bzw. ganz rechts (Skalierung weiss ich nicht, koennte hier aber reinspielen)
    RX 480, aktueller Treiber

    edit: ach ja, keine Ruckler oder so

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 16:38 durch SirFartALot.

  5. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 16:43

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Full HD, "nur" 40FPS, alles auf Max bzw. ganz rechts (Skalierung weiss ich
    > nicht, koennte hier aber reinspielen)
    > RX 480, aktueller Treiber
    >
    > edit: ach ja, keine Ruckler oder so


    Die Skallierung kannst du unter "Video" direkt unter der Auflösung einstellen.

  6. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: Unix_Linux 08.03.17 - 16:49

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe seit dem Release gestern um 18 Uhr ca 10 Spielstunden. Das Gameplay
    > macht sehr viel Spaß. Echt ein gutes Spiel.
    >
    > Leider nervt die relativ schlechte Performance, ich komme auf gerade einmal
    > auf 60-65 FPS bei Full HD und alle Details auf Anschlag (mit Ausnahme der
    > Auflösungsskalierung, die steht bei 100%)
    >
    > Angesichts meines Systems empfinde ich das als zu wenig wenn man mal die
    > Grafik und Performance mit anderen Spielen vergleicht - z.B. Witcher 3. Die
    > Grafik ist in W3 gleich gut und W3 rennt mit über 120 FPS.
    >
    > www.sysprofile.de

    Dein System ist halt recht schwach. Meine Empfehlung: Upgrade

  7. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: sehr_interessant 08.03.17 - 16:50

    Das Spiel ist sehr prozessorlastig und die CPU sollte am besten 8 Threads haben. Schlecht würde ich die Performance aber nicht nennen. Ich bekomme mit recht alter Hardware stabile 50-60 FPS, je nach Gebiet.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 16:50 durch sehr_interessant.

  8. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 16:51

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Spiel ist sehr prozessorlastig und die CPU sollte am besten 8 Threads
    > haben. Schlecht würde ich die Performance aber nicht nennen. Ich bekomme
    > mit recht alter Hardware stabile 50-60 FPS, je nach Gebiet.


    meine CPU hat 12 Threads.

  9. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 16:52

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein System ist halt recht schwach. Meine Empfehlung: Upgrade


    Deine schnippschen KOmmentare kannst du dir sonst wo hinschieben. Aber was erwartet man schon von einem Pinguinanbeter..

  10. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: sehr_interessant 08.03.17 - 17:02

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sehr_interessant schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Spiel ist sehr prozessorlastig und die CPU sollte am besten 8
    > Threads
    > > haben. Schlecht würde ich die Performance aber nicht nennen. Ich bekomme
    > > mit recht alter Hardware stabile 50-60 FPS, je nach Gebiet.
    >
    > meine CPU hat 12 Threads.

    Hast du mal die Auslastung mitgeloggt? Vielleicht ist die Multithreading-Unterstützung nicht so gut und das Spiel will mehr Leistung pro Kern. 3.6Ghz sind ja nicht so viel. Vielleicht läuft es auch mit 6 Kernen ohne Hyperthreading besser, das soll bei einigen Spielen so sein.

  11. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 17:15

    sehr_interessant schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du mal die Auslastung mitgeloggt? Vielleicht ist die
    > Multithreading-Unterstützung nicht so gut und das Spiel will mehr Leistung
    > pro Kern. 3.6Ghz sind ja nicht so viel. Vielleicht läuft es auch mit 6
    > Kernen ohne Hyperthreading besser, das soll bei einigen Spielen so sein.

    Beim Benchmarking ca ~36% beim normalen Spiele schwankt es zwischen 30 und 50%.. müsste mir mal die pro Core Auslastung anschauen..

    AFAIK taktet der i7 6850 aber auf bis zu 4 Ghz hoch wenn nicht alle Kerne genutzt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 17:15 durch ArcherV.

  12. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.17 - 17:43

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine schnippschen KOmmentare kannst du dir sonst wo hinschieben. Aber was
    > erwartet man schon von einem Pinguinanbeter..

    Was heißt hier schnippisch? Bei solch einer Gurkenkiste brauchst du dich über eine mangelhafte Performance nicht wundern.

  13. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: eXXogene 08.03.17 - 17:59

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Beim Benchmarking ca ~36% beim normalen Spiele schwankt es zwischen 30 und
    > 50%.. müsste mir mal die pro Core Auslastung anschauen..
    >
    > AFAIK taktet der i7 6850 aber auf bis zu 4 Ghz hoch wenn nicht alle Kerne
    > genutzt werden.

    Wenn die CPU nur zu 36 Prozent ausgelastet wird, läuft es nur auf einem Drittel deiner cores/Threads.

    Ergo benötigst du mehr Takt.... I 4ghz sind wohl nicht genug :D

  14. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: DavidKniprath 08.03.17 - 21:46

    Ihr habt ja Probleme...

    Habe nen i3 4130 und ne R9 280 und kann GRW mit stabilen 35-40 FPS bei sehr hohen Einstellungen (nicht Ultra, sprengt das VRAM Budget von 3GB) spielen.
    Und das Gameplay ist durchaus smooth.

    Finde generell die Systemanforderungen der Hersteller für total überzogen. Ich kann immer noch jedes Game bei sehr hohen Einstellungen vernünftig zocken. Selbst ein GTA5 läuft auf Ultra mit 40-45FPS. Witcher 3 ebenfalls mit 35-40FPS



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.17 21:50 durch DavidKniprath.

  15. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 08.03.17 - 22:16

    DavidKniprath schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr habt ja Probleme...
    >
    > Habe nen i3 4130 und ne R9 280 und kann GRW mit stabilen 35-40 FPS bei sehr
    > hohen Einstellungen (nicht Ultra, sprengt das VRAM Budget von 3GB)
    > spielen.
    > Und das Gameplay ist durchaus smooth.
    >
    > Finde generell die Systemanforderungen der Hersteller für total überzogen.
    > Ich kann immer noch jedes Game bei sehr hohen Einstellungen vernünftig
    > zocken. Selbst ein GTA5 läuft auf Ultra mit 40-45FPS. Witcher 3 ebenfalls
    > mit 35-40FPS

    VRam liegt laut Anzeige bei 4,7GB...
    Aber genau das ist es ja, Witcher 3 rennt mit ~120 FPS, also gut doppelt soviel wie Wildlands.

  16. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: Unix_Linux 08.03.17 - 23:57

    PocketIsland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deine schnippschen KOmmentare kannst du dir sonst wo hinschieben. Aber
    > was
    > > erwartet man schon von einem Pinguinanbeter..
    >
    > Was heißt hier schnippisch? Bei solch einer Gurkenkiste brauchst du dich
    > über eine mangelhafte Performance nicht wundern.

    +1

  17. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: ArcherV 09.03.17 - 00:12

    PocketIsland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei solch einer Gurkenkiste brauchst

    als ich zuletzt auf meinem i7 rumgekaut habe, hat er aber nicht nach Gurke geschmeckt, da war eher so ein leichter Geschmack von Paprika... :-( folglich eher eine Paprika-Kiste?

  18. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: Hoerli 09.03.17 - 07:38

    Ich hab mir das Spiel alleine wegen der Perfomance in der Closed Beta und Open Beta nicht gekauft.
    Trotz meines für das Spiel ausreichendem Systems, hab ich nicht wirklich toll spielen können.
    CPU: Intel i7 5930K @ 4,5GHz
    RAM: 16GB DDR4
    GPU: 2x EVGA GeForce 980 SC und GPU-Takt auf 1500MHz
    Spiel lag auf einer SSD.

    Musst die Texturenqualität und die Büsche auf Mittel stellen und auf FullHD spielen, damit ich angenehme 70FPS im Spiel hatte.
    Den Rest konnte ich auf Hoch stellen.
    Ab der Open Beta konnte ich immerhin auf 1440p stellen.
    Dazu kamen je nach Gebiet mal extreme Ruckler und mal für ne Sekunde Bildstillstand.
    Wenn die FPS um Durchschnitt bei 60FPS oder weniger war, traten die Ruckler häufiger auf.
    Mein VRAM ist auch meist zwischen 3,5GB und 4GB belegt gewesen.

    Macht so kein Spaß zu spielen, wenn andere neue Spiele (z.B. BF1, GTA5,...) auf 4K und Ultra mit über 60FPS laufen.

  19. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: plastikschaufel 09.03.17 - 08:23

    Kann ich bestätigen. Hätte etwas mehr erwartet.

    1080p auf Ultra Preset ist ca. 60 fps, aber oft nur 50. 60 sollte schon minimum sein.

    7700k, gtx 1080, 3200mhz ddr4 ram.

    Vielleicht kommt ja mal ein neuer Treiber die Tage der hilft.

  20. Re: geiles Game, schlechte Performance

    Autor: Hardy2oo6 09.03.17 - 10:31

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich bestätigen. Hätte etwas mehr erwartet.
    >
    > 1080p auf Ultra Preset ist ca. 60 fps, aber oft nur 50. 60 sollte schon
    > minimum sein.
    >
    > 7700k, gtx 1080, 3200mhz ddr4 ram.
    >
    > Vielleicht kommt ja mal ein neuer Treiber die Tage der hilft.

    1080p - ultra setting

    I7-3770k @4 ghz, GTX1080 @ 1980 mhz, 16 GB DDR3 (glaub läuft auf 1866, nicht sicher) zwischen 40 und 60. Ist echt enttäuschend.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  3. Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
  4. VetterTec GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. Gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme