Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghost Recon Wildlands: PC…

*schüttel*

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. *schüttel*

    Autor: MrReset 17.02.17 - 17:45

    Oh je, von UBISoft.
    Was bedeuet:
    DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...

  2. Re: *schüttel*

    Autor: 3dgamer 17.02.17 - 18:39

    Uh fast übersehen. Dieser ubisoft launcher ist echt müll. Naja wat solls..

  3. Re: *schüttel*

    Autor: Érdna Ldierk 17.02.17 - 19:52

    Jo, das ist wie McDonalds. Keiner geht hin. ;)

  4. Re: *schüttel*

    Autor: nf1n1ty 18.02.17 - 01:00

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo, das ist wie McDonalds. Keiner geht hin. ;)

    Und Ausnahmen bestätigen die Regel. Gehe nicht zu McDoof etc. und habe auch keinen Ubisoft-Account.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Aber richtig!

  5. Re: *schüttel*

    Autor: divStar 18.02.17 - 01:03

    Ich habe unwissentlich vor ein paar Jahren "Child of Light" gekauft - und das braucht uplay. Ich habe es ein Mal probiert und danach deinstalliert - nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern der Launcher einfach Müll. Ich hoffe es gibt für das Spiel einen "Patch" - dann kann ich nämlich mein gekauftes Spiel auch endlich mal spielen.

  6. Re: *schüttel*

    Autor: SirFartALot 18.02.17 - 11:43

    Ich bin alles andere als Pro-Ubisoft, aber ein Launcher ist nur ein deppertes Tool um ein Spiel zu starten. Recht viel mehr als eine Auflistung der Spiele und ein "Spielen" Button braucht das Ding nicht (siehe GOG Galaxy). Was soll die ganze Aufregung also?

    Remember, remember the 1st of September!
    Beslan, 2004: als innerhalb weniger Tage die Stadt zur Stadt der kleinen Engel wurde. Eine Wasserflasche und eine Blume fuer jedes tote Kind.

  7. Re: *schüttel*

    Autor: TobiVH 18.02.17 - 12:03

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe unwissentlich vor ein paar Jahren "Child of Light" gekauft - und
    > das braucht uplay. Ich habe es ein Mal probiert und danach deinstalliert -
    > nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern der Launcher einfach Müll. Ich
    > hoffe es gibt für das Spiel einen "Patch" - dann kann ich nämlich mein
    > gekauftes Spiel auch endlich mal spielen.

    Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit Uplay??
    Man lädt es sich runter meldet sich an und startet sein Spiel FERTIG. Wo is das Problem?
    Noch nie Probleme beim Starten gehabt. Es werden die Speicherstände online gesichert sodass ich überall damit weiter spielen kann TOP.

  8. Re: *schüttel*

    Autor: ArcherV 18.02.17 - 13:10

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh je, von UBISoft.
    > Was bedeuet:
    > DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...


    Hauptsache wieder einen Publisher gebashed...


    Das uPlay von der Usability her aber besser als Origin und GoG Galaxy ist bleibt aber auf der Strecke.

    Naja, an Steam kommt es nicht heran.

  9. Re: *schüttel*

    Autor: GenXRoad 19.02.17 - 02:05

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh je, von UBISoft.
    > > Was bedeuet:
    > > DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...
    >
    > Hauptsache wieder einen Publisher gebashed...
    >
    > Das uPlay von der Usability her aber besser als Origin und GoG Galaxy ist
    > bleibt aber auf der Strecke.
    >
    > Naja, an Steam kommt es nicht heran.


    Deswegen hab ich allle Uplay games @steam :D auch wenn es uplay startet... aber ich komm mit uplay nicht zurande...

    Mag wohl auch an der Steam vergangenheit liegen... Steam User seit der Beta Version

  10. Re: *schüttel*

    Autor: ArcherV 19.02.17 - 02:37

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen hab ich allle Uplay games @steam :D auch wenn es uplay startet...
    > aber ich komm mit uplay nicht zurande...
    >
    > Mag wohl auch an der Steam vergangenheit liegen... Steam User seit der Beta
    > Version

    Dito, liegt aber daran, dass ich möglichst alles auf eine Plattform haben möchte.
    Naja und auf Origin kommt man (leider) nicht mehr drumherum.

    Origin war damals zum Launch ganz gut. Aber im derzeitigen Zustand ist Origin einfach nur unübersichtlich und benutzerfeindlich - wenn gleich einige andere Punkte bei Origin besser sind als bei Steam (z.B. Rückgaberecht)

  11. Re: *schüttel*

    Autor: Prypjat 20.02.17 - 08:28

    Dieses herunterladen und installieren überfordert anscheinend einige Golem Leser. ^^
    Uplay hat sich in den letzten jahren durchaus gesteigert.
    Es ist zwar nicht mal Ansatzweise so komplex wie Steam, aber es tut was es soll.
    Und mehr als Uplay starten und dann das Game starten mach ich auch nicht und das funktioniert immerhin Reibungslos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  4. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 453,17€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Counter-Strike Go: Bei Abschuss Ransomware
    Counter-Strike Go
    Bei Abschuss Ransomware

    Wie gut ist es eigentlich um die Security von Spielen bestellt? Der Sicherheitsforscher Justin Taft wollte es herausfinden und wurde in der Source-Engine fündig. Nach einem Abschuss droht bei seiner modifizierten Karte die Infektion mit Ransomware oder anderer Schadsoftware.

  2. Hacking: Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur
    Hacking
    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

    Um gegen die Hackergruppe Fancy Bear vorzugehen, nutzt Microsoft das Markenrecht und beschlagnahmt Domains. Die kriminellen Aktivitäten der Gruppe würden "die Marke und den Ruf" des Unternehmens schädigen. Komplett stoppen lassen sich die Aktivitäten aber auch auf diesem Wege nicht.

  3. Die Woche im Video: Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
    Die Woche im Video
    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

    Golem.de-Wochenrückblick Beim IETF-Meeting in Prag wird hitzig über Internet-Standards diskutiert, bei Bitcoin stehen umstrittene Änderungen an und wir programmieren eine Spielkonsole. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21