Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ghost Recon Wildlands: PC…

*schüttel*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. *schüttel*

    Autor: MrReset 17.02.17 - 17:45

    Oh je, von UBISoft.
    Was bedeuet:
    DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...

  2. Re: *schüttel*

    Autor: 3dgamer 17.02.17 - 18:39

    Uh fast übersehen. Dieser ubisoft launcher ist echt müll. Naja wat solls..

  3. Re: *schüttel*

    Autor: Érdna Ldierk 17.02.17 - 19:52

    Jo, das ist wie McDonalds. Keiner geht hin. ;)

  4. Re: *schüttel*

    Autor: nf1n1ty 18.02.17 - 01:00

    Érdna Ldierk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo, das ist wie McDonalds. Keiner geht hin. ;)

    Und Ausnahmen bestätigen die Regel. Gehe nicht zu McDoof etc. und habe auch keinen Ubisoft-Account.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Aber richtig!

  5. Re: *schüttel*

    Autor: divStar 18.02.17 - 01:03

    Ich habe unwissentlich vor ein paar Jahren "Child of Light" gekauft - und das braucht uplay. Ich habe es ein Mal probiert und danach deinstalliert - nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern der Launcher einfach Müll. Ich hoffe es gibt für das Spiel einen "Patch" - dann kann ich nämlich mein gekauftes Spiel auch endlich mal spielen.

  6. Re: *schüttel*

    Autor: SirFartALot 18.02.17 - 11:43

    Ich bin alles andere als Pro-Ubisoft, aber ein Launcher ist nur ein deppertes Tool um ein Spiel zu starten. Recht viel mehr als eine Auflistung der Spiele und ein "Spielen" Button braucht das Ding nicht (siehe GOG Galaxy). Was soll die ganze Aufregung also?

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Bitcoinspendenverwertungsablage: 1CTG3sQsu6jX78nNtgycfdXaN2B86PWUTV

  7. Re: *schüttel*

    Autor: TobiVH 18.02.17 - 12:03

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe unwissentlich vor ein paar Jahren "Child of Light" gekauft - und
    > das braucht uplay. Ich habe es ein Mal probiert und danach deinstalliert -
    > nicht weil das Spiel schlecht ist, sondern der Launcher einfach Müll. Ich
    > hoffe es gibt für das Spiel einen "Patch" - dann kann ich nämlich mein
    > gekauftes Spiel auch endlich mal spielen.

    Was habt ihr eigentlich alle für Probleme mit Uplay??
    Man lädt es sich runter meldet sich an und startet sein Spiel FERTIG. Wo is das Problem?
    Noch nie Probleme beim Starten gehabt. Es werden die Speicherstände online gesichert sodass ich überall damit weiter spielen kann TOP.

  8. Re: *schüttel*

    Autor: ArcherV 18.02.17 - 13:10

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh je, von UBISoft.
    > Was bedeuet:
    > DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...


    Hauptsache wieder einen Publisher gebashed...


    Das uPlay von der Usability her aber besser als Origin und GoG Galaxy ist bleibt aber auf der Strecke.

    Naja, an Steam kommt es nicht heran.

  9. Re: *schüttel*

    Autor: GenXRoad 19.02.17 - 02:05

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MrReset schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh je, von UBISoft.
    > > Was bedeuet:
    > > DRM, uPlay, Denuvo, DLC, Server überlastet etc ...
    >
    > Hauptsache wieder einen Publisher gebashed...
    >
    > Das uPlay von der Usability her aber besser als Origin und GoG Galaxy ist
    > bleibt aber auf der Strecke.
    >
    > Naja, an Steam kommt es nicht heran.


    Deswegen hab ich allle Uplay games @steam :D auch wenn es uplay startet... aber ich komm mit uplay nicht zurande...

    Mag wohl auch an der Steam vergangenheit liegen... Steam User seit der Beta Version

  10. Re: *schüttel*

    Autor: ArcherV 19.02.17 - 02:37

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen hab ich allle Uplay games @steam :D auch wenn es uplay startet...
    > aber ich komm mit uplay nicht zurande...
    >
    > Mag wohl auch an der Steam vergangenheit liegen... Steam User seit der Beta
    > Version

    Dito, liegt aber daran, dass ich möglichst alles auf eine Plattform haben möchte.
    Naja und auf Origin kommt man (leider) nicht mehr drumherum.

    Origin war damals zum Launch ganz gut. Aber im derzeitigen Zustand ist Origin einfach nur unübersichtlich und benutzerfeindlich - wenn gleich einige andere Punkte bei Origin besser sind als bei Steam (z.B. Rückgaberecht)

  11. Re: *schüttel*

    Autor: Prypjat 20.02.17 - 08:28

    Dieses herunterladen und installieren überfordert anscheinend einige Golem Leser. ^^
    Uplay hat sich in den letzten jahren durchaus gesteigert.
    Es ist zwar nicht mal Ansatzweise so komplex wie Steam, aber es tut was es soll.
    Und mehr als Uplay starten und dann das Game starten mach ich auch nicht und das funktioniert immerhin Reibungslos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DomainFactory GmbH, Ismaning
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Digital Ratio GmbH, Eschborn
  4. Robert Bosch GmbH, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Fake News: Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
    Fake News
    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

    Wie können Verlage von den hohen Gewinnen der IT-Konzerne profitieren? Verleger Rupert Murdoch macht einen Vorschlag, der eine Art Leistungsschutzrecht für Qualitätsmedien bedeuten würde.

  2. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.


  1. 14:55

  2. 14:13

  3. 13:27

  4. 13:18

  5. 12:07

  6. 12:06

  7. 11:46

  8. 11:31