Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › God of War Ascension angespielt…

Langweilig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Langweilig

    Autor: Unix_Linux 23.02.13 - 01:31

    Das langweiligste tastenklopp spiel aller zeiten.

    Moorhun verlangt mehr fähigkeiten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.13 01:31 durch Unix_Linux.

  2. Re: Langweilig

    Autor: Hösch 23.02.13 - 11:09

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das langweiligste tastenklopp spiel aller zeiten.

    Das kann eigentlich nur einer sagen, der noch nie GoW gespielt hat (oder ein selten dämlicher Troll, aber die gibts hier ja nicht)

    > Moorhun verlangt mehr fähigkeiten

    Dann würde ich dir GoW empfehlen, deiner mangelnden Fähigkeit fehlerfreie Sätze zu schreiben entnehme ich, dass dich "Moorhun" überfordern könnte.

  3. Re: Langweilig

    Autor: kiTcuT 23.02.13 - 16:24

    Meiner meinung nach ist gow die reihe, welche quicktimeevents am besten umsetzt. Kein bosskampf gleicht dem anderen, durchdachte story und meiner meinung nach geniale interpretation der griechischen mythologie! Wer behauptet god of war sei langweilig hat schickt und ergreifend einen sehr schlechten spielegeschmack, eine serie die simpel gestrickt is, sodass jeder anfänger und gelegenheitsgamer damit spass hat und dennoch genug tiefgang und rafinesse für fans bietet gibt es kaum ein zweites mal.

  4. Re: Langweilig

    Autor: Doomguy 23.02.13 - 17:42

    kiTcuT schrieb:

    > tiefgang und rafinesse

    L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O

  5. Re: Langweilig

    Autor: SelfEsteem 23.02.13 - 18:49

    Doomguy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O,
    > L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O,
    > L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O, L1+O,
    > L1+O, L1+O, L1+O


    Er bezog sich auf den Inhalt - du konterst mit den Buttons, die man drücken muss.
    Ist irgendwie schon bezeichnend, wenn du keinen Unterschied zwischen dem Spielinhalt und der zu drückenden Buttons siehst ...

  6. Re: Langweilig

    Autor: Hösch 23.02.13 - 21:03

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er bezog sich auf den Inhalt - du konterst mit den Buttons, die man drücken
    > muss.
    > Ist irgendwie schon bezeichnend, wenn du keinen Unterschied zwischen dem
    > Spielinhalt und der zu drückenden Buttons siehst ...

    Der spielt vermutlich Egoshooter, da reichts halt nicht zu mehr...

  7. Re: Langweilig

    Autor: Doomguy 23.02.13 - 21:35

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SelfEsteem schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er bezog sich auf den Inhalt - du konterst mit den Buttons, die man
    > drücken
    > > muss.
    > > Ist irgendwie schon bezeichnend, wenn du keinen Unterschied zwischen dem
    > > Spielinhalt und der zu drückenden Buttons siehst ...
    >
    > Der spielt vermutlich Egoshooter, da reichts halt nicht zu mehr...

    Huiuiui, wie schlagfertig. Aber geh du ruhig weiter in GoW Buttons mashen. Und ich bleibe bei meinen Spielen mit wirklichem Tiefgang, wie zum Beispiel Ninja Gaiden.

  8. Re: Langweilig

    Autor: arcow 24.02.13 - 02:25

    Doomguy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hösch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SelfEsteem schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Er bezog sich auf den Inhalt - du konterst mit den Buttons, die man
    > > drücken
    > > > muss.
    > > > Ist irgendwie schon bezeichnend, wenn du keinen Unterschied zwischen
    > dem
    > > > Spielinhalt und der zu drückenden Buttons siehst ...
    > >
    > > Der spielt vermutlich Egoshooter, da reichts halt nicht zu mehr...
    >
    > Huiuiui, wie schlagfertig. Aber geh du ruhig weiter in GoW Buttons mashen.
    > Und ich bleibe bei meinen Spielen mit wirklichem Tiefgang, wie zum Beispiel
    > Ninja Gaiden.

    Stell GoW mal bitte auf God und sag dann noch einmal es sei leichter als Ninja Gaiden. Dann reicht stumpfes buttonmashing nämlich auch nicht mehr aus.

  9. Re: Langweilig

    Autor: Hösch 25.02.13 - 01:22

    Doomguy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Huiuiui, wie schlagfertig. Aber geh du ruhig weiter in GoW Buttons mashen.
    > Und ich bleibe bei meinen Spielen mit wirklichem Tiefgang, wie zum Beispiel
    > Ninja Gaiden.

    Das Schlimme daran: du meinst das vermutlich sogar ernst. Arme Jugend von heute...

  10. Re: Langweilig

    Autor: 7hyrael 25.02.13 - 09:06

    rein Spielerisch denke ich wirklich dass die Ninja-Gaiden reihe mehr tiefgang bietet, also rein hinsichtlich des gameplays. den aktuellsten teil mal ausgenommen.

    Ich bin zwar ein Fan von GoW, aber wenn man mal ehrlich ist, sind die ganzen gegner zwischen den bossen doch nur lückenfüller und fallobst, die keinerlei herausforderung darstellen.

    Andere Spiele wie bspw. Dark Souls machen das für meinen geschmack weitaus besser, sparen sich aber auch diese nervigen quicktime-events. den reiz hinter diesen konnte ich bis heute eh noch nie feststellen. machen es einem lediglich viel einfacher. früher wich man gegnern noch "von hand" aus oder musste bei angriffen noch zielen, bei god of war wurde alles möglichst aufs einfachste reduziert, was ich sehr schade finde.

    und darüberhinaus finde ich die konkurrenten oft sogar spaßiger im handling. Castlevania ist GoW in allen belangen überlegen IMHO, vor allem aber auch weil dort weitaus mehr aus dem kampfsystem geholt wird und der schwierigkeitsgrad nicht künstlich hochgeschraubt wird durch abartigen schaden den gegner verursachen sondern durch tolles Einheitendesign. Auch Dantes Inferno fand ich in vielen punkten einfallsreicher, auch wenn man natürlich behaupten kann dass beide nur nachbauten sind, machen sie vieles besser.


    - IMHO

  11. Re: Langweilig

    Autor: DiDiDo 25.02.13 - 15:49

    Dark Souls Spielt man nicht zum Spaß ^^ wie CS 1.6

    Ansonsten joar GoW wie alle Hack and Slash wenn man Schwierigkeit hoch schraubt ist jedes Spiel fordernd

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  12. Re: Langweilig

    Autor: Chl3B 25.02.13 - 16:45

    Hösch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ... (oder ein selten dämlicher Troll, aber die gibts hier ja nicht)


    > Der spielt vermutlich Egoshooter, da reichts halt nicht zu mehr...

    Interessant, dass du deine These von oben gleich 3 Posts weiter selbst widerlegst. Mal unabhängig davon was man von GoW hält (habs selber nie gespielt, das was ich davon sah fand ich sehr ansprechend), passt deine schäbige Abwertung eines ganzen Genres nahtlos in dein oben genanntes Schlagwort samt seinem Adjektiv.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Statt dessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.

  2. Messung: Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg
    Messung
    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

    Seit Mai 2017 haben Brandenburger 23.024 Funklöcher gemeldet. Die Initiatorin CDU will nun die Netzbetreiber nicht zwingen, diese zu schließen, sondern sucht nach Fördermitteln für die Konzerne.

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt: Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern
    Star Wars Battlefront 2 Angespielt
    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

    Star Wars aus der Sicht des Imperiums: Das ist die Idee hinter der Kampagne von Star Wars Battlefront 2. Golem.de konnte die ersten Missionen mit Hauptfigur Iden Versio ausprobieren. Wir haben eine erste Einschätzung - und Videoszenen.


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42