Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Godus: Peter Molyneux und der göttliche…

Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: krank 30.08.13 - 20:03

    Populus war ein unglaubliches Spiel, aber mit so einfachen Ideen kann man heute nicht mehr punkten. Ihm anzurechnen ist, dass er sich nicht damit begnügen will, mit seinen Projekten zu scheitern. Es ist mir egal, wie sehr er Projekt für Projekt daneben greift. Mich fasziniert die Unermüdlichkeit. Seine Spiele sind aus meiner kulturell relevant, wenn Sie das auch nicht unbedingt besser macht.

  2. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: dabbes 30.08.13 - 20:25

    Wieso denn nicht ?

    Gerade die einfachen Ideen sind meist die besten.

    Guck dir viele Blockbuster an, fullminante Grafik, dumpfes Spiel.

  3. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Vion 30.08.13 - 20:37

    Mann ist Peter schon alt geworden.

  4. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: pythoneer 30.08.13 - 21:26

    Vion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mann ist Peter schon alt geworden.

    Der sah aber schon immer alt aus, auch zu der Zeit als ich noch jung war!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.13 21:26 durch pythoneer.

  5. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: HerrMannelig 30.08.13 - 22:08

    ich spiele lieber spiele mit einfachen, aber genialen ideen, als irgendwelche langweiligen grafikmonster.

  6. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: körner 30.08.13 - 23:24

    naja 1 jahr unterschied ändert da auch nix

  7. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Keridalspidialose 31.08.13 - 02:34

    Keines der Spiele nach Populous konnte mich begeistern.

    Aber dennoch, er schafft es Ideen für neues zu haben und er schaffts es Geldgeber dafür zu finden.

    Besser als der x. WoW-MMO-Klon oder Metal Gear Whatever #299.

    ___________________________________________________________

  8. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 07:08

    Mir ist es eigentlich egal, dass er nie so wirklich das liefern kann was er selbst gerne umsetzen möchte, denn ich bewundere ihn für seine Leidenschaft, die man in seinen Interviews doch immer wieder deutlich spürt und natürlich für seine kreativen Ideen, die er zwar wie gesagt nicht immer so umsetzen kann, aber mir reicht es schon das er mich selbst auf neue Ideen damit bringt und somit auch mein Denken über Spiele und Spielmechaniken mit beeinflusst hat. Und für mich persönlich ist das schon viel wert. Wobei ich denke Godus könnte durchaus ein ordentliches Spiel werden.

  9. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: SeveQ 31.08.13 - 08:16

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keines der Spiele nach Populous konnte mich begeistern.
    >
    > Aber dennoch, er schafft es Ideen für neues zu haben und er schaffts es
    > Geldgeber dafür zu finden.
    >
    > Besser als der x. WoW-MMO-Klon oder Metal Gear Whatever #299.

    Fable und Black & White habe ich beide sehr gerne gespielt (alle Teile). In meinen Augen großartige Spiele. B&W 2 spiele ich von Zeit zu Zeit heute noch. Und ich entdecke auch heute noch neues darin. Letztens hat es mich aus dem Sitz geschossen, als es plötzlich mitten in der Nacht meinen Namen über meine Anlage flüsterte... was war ich fertig danach, weil ich nicht wusste, woher das kam; ich zweifelte schon an meinem Verstand. Aber Google half mir da zum Glück auf den Boden der Realität zurück. :-)

  10. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Tyler Durden 31.08.13 - 10:53

    Ich spiel lieber gute Spiele als Spiele von jemandem, der vor Jahrzehnten mal ein gutes Spiel erfunden hat.

    TD

  11. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: SeveQ 31.08.13 - 14:41

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich spiel lieber gute Spiele als Spiele von jemandem, der vor Jahrzehnten
    > mal ein gutes Spiel erfunden hat.
    >
    > TD

    Kommt auf die Spiele an. Wie gesagt, es gibt großartige Klassiker. Aber das ist alles Geschmackssache.

  12. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Hotohori 31.08.13 - 19:02

    Eben wie alle Spiele, mir machte Fable 2 jedenfalls viel Spaß, auch wenn es am Ende vielleicht nicht das war was man sich insgesamt erhofft hätte, gibt es dennoch wenig wirklich vergleichbare Spiele mit den Möglichkeiten. Und wer weiß ob diese nicht eine Inspiration für ein anderes Spiel sind, spätestens dann hat sich es doch gelohnt.

  13. Re: Hauptsache er hört nicht auf, es zu probieren...

    Autor: Phreeze 02.09.13 - 10:35

    krank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Populus war ein unglaubliches Spiel, aber mit so einfachen Ideen kann man
    > heute nicht mehr punkten. Ihm anzurechnen ist, dass er sich nicht damit
    > begnügen will, mit seinen Projekten zu scheitern. Es ist mir egal, wie sehr
    > er Projekt für Projekt daneben greift. Mich fasziniert die Unermüdlichkeit.
    > Seine Spiele sind aus meiner kulturell relevant, wenn Sie das auch nicht
    > unbedingt besser macht.

    ich habe immer gehofft Populous würde mit einem grösseren Kartenausschnicht kommen. War beim 2 leider nicht der Fall und der 3te Teil verfiel der bösen 3Dansicht :(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. mobileX AG, München
  2. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  3. Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  4. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 5,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Antriebsstrang aus Deutschland: BMW baut elektrischen Mini in Oxford
    Antriebsstrang aus Deutschland
    BMW baut elektrischen Mini in Oxford

    Der neue Mini von BMW wird nicht nur mit Verbrennungsmotor und als Plugin-Hybrid, sondern auch als reines Elektroauto auf den Markt kommen. Letzteres wird in Oxford gebaut, nur der Antriebsstrang kommt aus Dingolfing und Landshut. Das Fahrzeug wird nur als Dreitürer angeboten.

  2. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  3. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.


  1. 07:10

  2. 21:02

  3. 18:42

  4. 15:46

  5. 15:02

  6. 14:09

  7. 13:37

  8. 13:26