Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Ingress: Spielspaß gegen Ortsdaten

Ähnlich wie geocaching

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ähnlich wie geocaching

    Autor: scr1tch 23.11.12 - 12:05

    Täuscht das, oder ist das Prinzip ähnlich wie geocaching? Portale (Caches) finden und sie hacken (heben, sich ins Logbuch eintragen).

    Auf jeden Fall interessant. An die Verbreitung von Geocaching muss es allerdings erstmal rankommen :)

  2. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: Schiwi 23.11.12 - 12:18

    Der Gedanke kam mir auch schon.
    Hier sind die Stationen aber virtuell und können daher schwer zerstört oder gemuggelt werden ;)
    Garmin Geräte hatten auch solch kleine Spielchen drauf, mit denen man real zu irgendeinem Ort musste um virtuell zu punkten

  3. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: scr1tch 23.11.12 - 12:31

    Stimmt, zerstört werden können sie nicht. Auch wenn es "nur" eine moderne Version von geocaching ist finde ich geocaching - ohne das neue jetzt probiert zu haben - doch spannender.

    Den Spaß hat man ja nicht dadurch dass man jetzt zur Stelle X fährt wo einem das Handy hiführt, sondern das abenteuerliche den Cach zu heben :)

  4. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: Schiwi 23.11.12 - 13:15

    Naja, wenn man schon Caches im vierstelligen Bereich hat, wirds auch langsam langweilig.
    Dazu kommen die immer strengeren Regeln bei den Caches, alles was spannend ist (wie lpc) wird verboten weil gefährlich und so n quatsch.

    Vielleicht bleibt Ingress ja länger interessant, da man gegen eine gegnerische Mannschaft spielt

  5. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: scr1tch 23.11.12 - 13:19

    Wie lange machste denn schon Geocaching? ich habe es vor erst zwei Jahren entdeckt und bin nicht annähernd im vierstelligen Bereich ;)

  6. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: Schiwi 23.11.12 - 15:09

    Ich war von 2008 bis 2010 cachen, in der Zeit hab ich ca 1600 Caches gemacht. Davon stammen 1000 aus dem ersten Jahr und die 600 aus dem zweiten

  7. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: Liriel 23.11.12 - 15:25

    ähnlich schon aber halt virtuell und das man keine portale selber erstellen kann wenn ichs richtig gesehen habe.
    es ähnelt eher dem ps vita spiel T@G was seit einigen tagen raus ist

  8. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: wmayer 24.11.12 - 12:39

    Portale erstellen dann die Unternehmen die die Leute dann direkt zu sich äh dem Portal führen ... und dankt Google mit einem Obolus.

  9. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: ICH_DU 26.11.12 - 09:26

    wmayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Portale erstellen dann die Unternehmen die die Leute dann direkt zu sich äh
    > dem Portal führen ... und dankt Google mit einem Obolus.


    und was genau wäre daran nun verwerflich?

  10. Re: Ähnlich wie geocaching

    Autor: hobbypunk 26.11.12 - 10:53

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähnlich schon aber halt virtuell und das man keine portale selber erstellen
    > kann wenn ichs richtig gesehen habe.
    > es ähnelt eher dem ps vita spiel T@G was seit einigen tagen raus ist


    man kann portale selbst erstellen, einfach foto mit geotag machen und an ingress teilen, auser galerie raus ;)

    meine auch,d as es nen virtuelles geocaching mit PvP is^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. RA Consulting GmbH, Bruchsal
  3. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Hauptversammlung: Rocket Internet will eine Bank sein
    Hauptversammlung
    Rocket Internet will eine Bank sein

    Die Klonfabrik Rocket Internet will in neue Bereiche vordringen und wird Anfang Juni ihre Satzung ändern. Dann sind auch Finanzgeschäfte möglich.

  2. Alphabet: Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar
    Alphabet
    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

    Der relativ unbekannte Sundar Pichai ist der bestbezahlte Mitarbeiter von Alphabet. Pichai führt Google erst seit dem Konzernumbau.

  3. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01