1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Stadia im Test: Stadia ist (noch…

Mein Test heute morgen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Test heute morgen

    Autor: Combo1983 20.11.19 - 12:06

    Als Vorbesteller hab ich während der Nacht auch meinen Freischaltcode erhalten. Da ich heute erst spät zur Arbeit muss, konnte ich das System daher schon antesten. Gespielt habe ich die beiden im Pro Abo kostenlosen Spiele Destiny 2 und Samurei Showdown sowie Assassins Creed (da die beiden ersten nicht wirlich mein Fall sind). Da das Paket mit Chromecast und Kontroller noch unterwegs ist, konnte ich nur über den Browser am PC und am Handy testen (Das geht übrigens auch ohne Pixel mittels Chrome auf meinem P10 Pro wenn man stadia.com aufruft und die Desktopwebseite erzwingt).

    Inputlag konnte ich nur minimal bei einem Bluetoothgebunden XBox One Controller feststellen. Wird dieser mit Kabel angeschlossen war davon nichts mehr zu merken. Mit Maus und Tastatur (Kabelgebunden) hatte ich ebenfalls keinen Lag feststellen können.

    Was mich allerdings stört, sind die merklichen Artefakte bei dunklen Szenen, wie sie wahrscheinlich der Kompression geschuldet sind. Das ist mein PC-verwöhntes Auge nicht wirklich gewohnt. Nach ein paar Minuten habe ich das aber im Spielgeschehen ausblenden können.

    Meine Verbindung läuft über Unitymedia mit 250/12. Ping zu google.de war bei 15ms.

    Bislang also OK bis gut bei mir. Weitere Spiele werde ich aber vorerst nicht kaufen. Dafür ist mein Backlog sowieso schon zu groß. Außerdem fehlen mir im Line-Up gute Rollenspiele.

  2. Re: Mein Test heute morgen

    Autor: CJ 20.11.19 - 16:24

    Hast du dein Code per E-Mail erhalten? Bei mir ist seit Gestern die Founder Edition auf Status "verschickt" aus England, aber ich hab noch kein Code bekommen. Nur eine "Bitte lesen, bevor du auf Stadia spielst" E-Mail. :-/ Dachte der Code ist bei der Hardware dabei, jetzt bin ich etwas verunsichert dass ich doch noch ne Weile warten muss bis ich den Code bekomme.

  3. Re: Mein Test heute morgen

    Autor: Sea 22.11.19 - 14:00

    Bei mir kam morgens die Mail das die Hardware verschickt wurde und Abends kam der Code per Email

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über SCHAAF PEEMÖLLER + PARTNER TOP EXECUTIVE CONSULTANTS, Nordrhein-Westfalen
  2. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  4. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. 20,49€
  3. 2,49€
  4. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39