1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafiktest: Final Fantasy 13…

Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 10.03.10 - 07:43

    Hallo,

    Womit nehmt ihr die Spielszenen auf? Mit einer speziellen Capturekarte?

  2. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: cyberlink 10.03.10 - 08:35

    Wichtig ist ein Componenten-AV-Kabel. Alle Spieldaten werden nur verschlüsselt übers HDMI Kabel geschickt. Das Componenten-Kabel behebt dieses Problem und die Spiele können trotzdem in 1080p wiedergegeben werden (DVD-Filme aus Kopierschutzgründen nur mit 720p)

    Anschliessend verwendest du entweder eine Capturing Karte wie die Intensity Pro von Blackmagic, wobei du dann auch noch eine passende Verarbeitungssoftware wie bspw. Adobe Premiere Pro benötigst.

    Alternativ und erheblich günstiger ist die Lösung von Hauppauge mit dem HD PVR.

    PS3 Componenten-AV-Kabel
    http://www.wog.ch/shop.cfm/template/details/catalog/153/product/P3-13536.cfm

    Blackmagic Intensity Pro
    http://www.blackmagic-design.com/products/intensity/

    Hauppauge HD PVR
    http://www.hauppauge.com/site/products/data_hdpvr.html

  3. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: mw (Golem.de) 10.03.10 - 08:41

    Videoschnitte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Womit nehmt ihr die Spielszenen auf? Mit einer speziellen Capturekarte?


    Ich habe die Blackmagic Decklink Extreme HD 2 in einem Mac Pro und FinalCutStudio zum Schnitt benutzt.

    Solange Debug-Versionen für die Debug-Konsolen vorliegen, nehmen wir über HDMI auf in 720p @ 60fps. Im Beispiel Final Fantasy gab es die Retail-Versionen zum Test, die wir, wie von cyberlink richtig erwähnt, über Komponente aufnehmen - ebenfalls in 720p @ 60fps.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  4. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: elitezocker.de 10.03.10 - 11:26

    Ich verwende für die Systemvergleiche die Hauppauge HD PVR.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  5. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 11.03.10 - 00:50

    Ist das Component Kabel zwingend notwendig? Ist das nicht bei der PS3 dabei?

    Die Hauppauge HD PVR wollt ich mir holen, allerdings hätte ich ja dann umsonst ein HDMI Kabel gekauft und will nicht immer umstöpseln müssen.

    Daher mein Gedanke an die Blackmagic Intensity Pro, die es in Deutshcland allerdings sehr schwer zu bekommen ist........

  6. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Cyberlink 11.03.10 - 18:34

    Das Komponenten-Kabel ist zwingend notwendig. Alles was über den PS3 HDMI Ausgang geht kann nicht aufgezeichnet werden (Mit Ausnahme der von mw erwähnten Debug Versionen aber die erhält man nicht so ohne weiteres).

    Die Intensity Pro besitzt zwar einen HDMI Eingang, allerdings nur für unverschlüsselte Signale, bei der PS3 würde das Bild schwarz bleiben.

  7. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 11.03.10 - 23:08

    Das würde im Umkehrschluss heißen, dass ich mit dem Hauppauge HD PVR besser dran wäre,da die HDMI Aufzeichnung nicht möglich ist?

    Ist so ein Komponentenkabel nicht bei der PS3 direkt dabei?

  8. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Der Kaiser! 14.03.10 - 00:33

    > Das Komponenten-Kabel ist zwingend notwendig. Alles was über den PS3 HDMI Ausgang geht kann nicht aufgezeichnet werden
    Das ist kein Bug, das ist ein Feature.*

    *[de.wikipedia.org]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Schock GmbH, Regen
  4. Modis GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  2. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...
  3. 59€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. OnePlus Nord (5G) 128GB 6,4 Zoll AMOLED Onyx Grey für 399€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
    Galaxy Note 20 im Hands-on
    Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

    Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
    2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
    3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
    Die mit Abstand besten Desktop-APUs

    Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
    2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
    3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"