1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafiktest: Final Fantasy 13…

Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 10.03.10 - 07:43

    Hallo,

    Womit nehmt ihr die Spielszenen auf? Mit einer speziellen Capturekarte?

  2. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: cyberlink 10.03.10 - 08:35

    Wichtig ist ein Componenten-AV-Kabel. Alle Spieldaten werden nur verschlüsselt übers HDMI Kabel geschickt. Das Componenten-Kabel behebt dieses Problem und die Spiele können trotzdem in 1080p wiedergegeben werden (DVD-Filme aus Kopierschutzgründen nur mit 720p)

    Anschliessend verwendest du entweder eine Capturing Karte wie die Intensity Pro von Blackmagic, wobei du dann auch noch eine passende Verarbeitungssoftware wie bspw. Adobe Premiere Pro benötigst.

    Alternativ und erheblich günstiger ist die Lösung von Hauppauge mit dem HD PVR.

    PS3 Componenten-AV-Kabel
    http://www.wog.ch/shop.cfm/template/details/catalog/153/product/P3-13536.cfm

    Blackmagic Intensity Pro
    http://www.blackmagic-design.com/products/intensity/

    Hauppauge HD PVR
    http://www.hauppauge.com/site/products/data_hdpvr.html

  3. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: mw (Golem.de) 10.03.10 - 08:41

    Videoschnitte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > Womit nehmt ihr die Spielszenen auf? Mit einer speziellen Capturekarte?


    Ich habe die Blackmagic Decklink Extreme HD 2 in einem Mac Pro und FinalCutStudio zum Schnitt benutzt.

    Solange Debug-Versionen für die Debug-Konsolen vorliegen, nehmen wir über HDMI auf in 720p @ 60fps. Im Beispiel Final Fantasy gab es die Retail-Versionen zum Test, die wir, wie von cyberlink richtig erwähnt, über Komponente aufnehmen - ebenfalls in 720p @ 60fps.

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  4. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: elitezocker.de 10.03.10 - 11:26

    Ich verwende für die Systemvergleiche die Hauppauge HD PVR.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  5. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 11.03.10 - 00:50

    Ist das Component Kabel zwingend notwendig? Ist das nicht bei der PS3 dabei?

    Die Hauppauge HD PVR wollt ich mir holen, allerdings hätte ich ja dann umsonst ein HDMI Kabel gekauft und will nicht immer umstöpseln müssen.

    Daher mein Gedanke an die Blackmagic Intensity Pro, die es in Deutshcland allerdings sehr schwer zu bekommen ist........

  6. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Cyberlink 11.03.10 - 18:34

    Das Komponenten-Kabel ist zwingend notwendig. Alles was über den PS3 HDMI Ausgang geht kann nicht aufgezeichnet werden (Mit Ausnahme der von mw erwähnten Debug Versionen aber die erhält man nicht so ohne weiteres).

    Die Intensity Pro besitzt zwar einen HDMI Eingang, allerdings nur für unverschlüsselte Signale, bei der PS3 würde das Bild schwarz bleiben.

  7. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Videoschnitte 11.03.10 - 23:08

    Das würde im Umkehrschluss heißen, dass ich mit dem Hauppauge HD PVR besser dran wäre,da die HDMI Aufzeichnung nicht möglich ist?

    Ist so ein Komponentenkabel nicht bei der PS3 direkt dabei?

  8. Re: Womit nehmt ihr die Spielszenen auf?

    Autor: Der Kaiser! 14.03.10 - 00:33

    > Das Komponenten-Kabel ist zwingend notwendig. Alles was über den PS3 HDMI Ausgang geht kann nicht aufgezeichnet werden
    Das ist kein Bug, das ist ein Feature.*

    *[de.wikipedia.org]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  2. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. REALIZER GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis!)
  2. 29,99€ (Vergleichspreis 49,99€)
  3. 35€ (Bestpreis!)
  4. 106,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39