1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gran Turismo 5: Das Problem mit der…

Siena hat doch recht

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Siena hat doch recht

    Autor: Leser 26.08.10 - 11:52

    Warum sollte die Stadt einem Riesenkonzern einfach so eines ihrer Wahrzeichen ungefragt(!) zur Verfügung stellen?

    Solche Orte leben mal vom Tourismus, und die Infrastruktur und die Erhaltung der Bauwerke kosten Unsummen.

    Da ist es völlig gerechtfertigt, dass man zumindest mal gefragt werden möchte und dann vielleicht Lizenzen aushandelt.

    Ich weiss nicht, ob der Name "Siena" im Spiel überhaupt auftaucht, ist das nicht der Fall, hat die Stadt von dem Titel überhaupt keinen Werbeeffekt.

  2. Re: Siena hat doch recht

    Autor: Korny 26.08.10 - 11:55

    Auf welcher rechtlichen Grundlage sollte die Stadt denn Lizenzen verteilen? Wenn man mal von den Wappen absieht. Alles andere - zumindest die Gebäude an sich und der Platz an sich - sind urheberrechtlich wohl kaum geschützt und unterliegen auch nicht irgendwie dem Markenrecht oder genießen Designschutz.

  3. Re: Siena hat doch recht

    Autor: Leser 26.08.10 - 12:00

    Das sind Vermutungen. Ob die in Deutschland vorhandene Panoramafreiheit auch für Spiele gilt, und das in Italien so ist, weiss hier wohl keiner, oder?

    Warum muss denn immer die Ausbeutung jeder Ressource (und einzigartige Architektur ist eine!) automatisch kostenlos sein? Und dann für ein Milliardenunternehmen wie Sony?

  4. Re: Siena hat doch recht

    Autor: kostenpunktalpha 26.08.10 - 12:06

    warum soll es denn was kosten?
    Wenn ich am erhalt der GEbäude interessiert bin, dann erhalte ich isie und bettele nicht um spenden.
    WEiters geht es hier weder um Gebäude noch um Wappen oder sonstigen Vorgeschobenen Quatsch.
    WErbung und Publicity soll hier erreicht werden. Wenn dann noch ein Cheque von Sony einflattert, umsobesser.

    Kann mir kaum vorstellen dass sie ernsthaft daran interessiert sind aus dem Spiel genomm,en zu werden.


    Wie gesagt, einfach die Flaggen durch irgendwas anderes ersetzen und gut is..

  5. Re: Siena hat doch recht

    Autor: admin666 26.08.10 - 12:23

    es kostet weil

    "....auch Wappen auftauchen, die in der Realität beim berühmten Pferderennen auf der Piazza zu sehen sind, und die urheberrechtlich geschützt sind. "

  6. Re: Siena hat doch recht

    Autor: GastSpieler 26.08.10 - 12:39

    Hätte Siena noch bis Oktober/November gewartet, wenn das Spiel bereits im Pressewerk bzw. schon Veröffentlicht wäre, hätten sie vielleicht noch etwas Kohle von Sony gekriegt aber so werden jetzt einfach die Flagen ersetzt und das wars.

  7. Re: Siena hat doch recht

    Autor: Trollfeeder 26.08.10 - 13:42

    Leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum muss denn immer die Ausbeutung jeder Ressource (und einzigartige
    > Architektur ist eine!) automatisch kostenlos sein? Und dann für ein
    > Milliardenunternehmen wie Sony?


    Na prima! Das Milliardenunternehmen Sony wird die Kosten für die Nutzung eines Platzes der von Steuergeldern erhalten wird garantiert auf sich sitzen lassen. Wer zahlt es? Wir! Dann schreien hinterher wieder alle warum die Spiele so teuer sind.

    1. Lizenz für die Autos/Reifen/Auspuffanlagen/Felgenhersteller
    2. Lizenz für die Strecken (getrennt nach Gebäude und Platz/Strassenlizenzen)
    3. Lizenz an Otto für den Ottomotor
    4. Lizenz an die Musiker
    5. Lizenz an die Kirche weil Gott die Luft/Licht zur Verfügung gestellt hat um das Spiel zu produzieren
    etc....

    Merkt ihr wohin das führt. Goethe hätte wahrscheinlich nichts über Italien schreiben können, weil er es sich nicht hätte leisten können. Kennt die Gier der Menschen eigentlich gar kein Ende. *kopfschüttel*

    P.S: Ich hab die Lizenz für die Designer Strassenlaternen vergessen.^^

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  8. Re: Siena hat doch recht

    Autor: gouranga 26.08.10 - 14:25

    Was hat das mit Panoramafreiheit zu tun?

  9. Re: Siena hat doch recht

    Autor: Leser 26.08.10 - 21:02

    Der Platz ist sehr charakteristisch, und die Gestaltung der Strecken ist ein elementarer Bestandteil eines Rennspiels. Sind die nicht ansprechend, kann der Rest noch so gut sein - das Ding wird kein Erfolg.

    Die Frage ist, nochmal: Warum hat Sony vorher nichts gesagt? Und trotzdem alles en detail nachtgebildet?

    Der Literaturvergleich greift übrigens nicht. Beschreiben ist was anderes als abbilden.

  10. Re: Siena hat doch recht

    Autor: Trollfeeder 27.08.10 - 11:48

    Leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Platz ist sehr charakteristisch, und die Gestaltung der Strecken ist
    > ein elementarer Bestandteil eines Rennspiels. Sind die nicht ansprechend,
    > kann der Rest noch so gut sein - das Ding wird kein Erfolg.

    Das Design der Strassenlaternen auch.^^ Ich weiß nicht was du mir hier sagen willst.

    > Die Frage ist, nochmal: Warum hat Sony vorher nichts gesagt? Und trotzdem
    > alles en detail nachtgebildet?

    Also mir wäre es nicht in den Sinn gekommen das sich jemand daran stören könnte. Vielleicht bin ich ja zu gutgläubig.


    > Der Literaturvergleich greift übrigens nicht. Beschreiben ist was anderes
    > als abbilden.


    Das ist mir schon klar, es sollte auch nur zeigen wohin wir steuern, oder findest du es in Ordnung für sowas zahlen zu müssen. Denn der Wert des Platzes wird dadurch nicht gemindert, im Gegenteil er wird dadurch noch populärer bei japanischen Touristen. Wenn ich bei Sony was zu sgen hätte würde die Strecke rausfliegen und ich würde eine andere Stadt in Italien/Mittelmeerraum fragen ob ich für sie Werbung machen kann.
    Denn das Problem scheint zu sein das es in Italien die Möglichkeit gibt für bestimmte Sichten Geld zu verlangen.

  11. Re: Siena hat doch recht

    Autor: josephine 13.11.10 - 01:29

    Leser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind Vermutungen. Ob die in Deutschland vorhandene Panoramafreiheit
    > auch für Spiele gilt, und das in Italien so ist, weiss hier wohl keiner,
    > oder?

    Doch, ich weiß das. Sie gilt nicht. In Italien gibt es keine "Panoramafreiheit".

  12. Re: Siena hat doch recht

    Autor: josephine 13.11.10 - 01:34

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------
    > Also mir wäre es nicht in den Sinn gekommen das sich jemand daran stören
    > könnte. Vielleicht bin ich ja zu gutgläubig.

    Bestensfalls naiv. Das glaube ich aber nicht. Städte wie Siena leben von ihrer Geschichte/Architektur. Sony will daran mitverdienen, also sollen sie zahlen.

    Bei von dir so hübsch aufgezählten "Lizenzen" verhält es sich analog. Sony nutzt die Werke Dritter um selber Kasse zu machen. Da ist nur fair, wenn die Urheber (z.B. Automobilhersteller oder Musiker) mitverdienen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICOS BW GmbH, Stuttgart
  2. Akar GmbH, Langenbach
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 46,74€
  2. 36,99€
  3. (-67%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
    Cyberpunk 2077 angespielt
    Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

    Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
    Von Peter Steinlechner

    1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
    2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
    3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster