1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gran Turismo Sport: Ein Bündnis mit der…

GT5 war Gran Turismo im Zenit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 27.05.16 - 17:08

    Ich bin nach wie vor der Meinung dass Gran Turismo 5 der perfekteste Teil der Reihe war, wenn auch nicht ohne Fehler.

    Aber… was dieses Spiel so besonders machte war der absolut perfekte und lange für Spielspaß sorgende Online Modus. Autos mit Freunden Tauschen, Ausleihen, tunen und weiterverschenken, Auto Lacke (für Karosserie oder felgen) sammeln und doppelte an Freunde verschenken, Tuning Teile oder Hupensounds verschenken oder geschenkt bekommen, Strecken selber bauen und mit Freunden teilen, Fotos die man mit dem Ingame Foto Tool gemacht hat hochladen und stolz präsentieren oder die Fotos der anderen bestaunen, Profilseite mit Kommentaren und einsehbarer Statistik um seine Erfolge mit anderen zu vergleichen, fabelhafter Online Multiplayer modus mit extrem vielen Leuten auf einer Strecke, teilweise sogar aus Ländern am anderen Ende der Welt.

    Die Einstellbarkeit der Multiplayer server war sehr gut. Ich selber spielte immer sehr gerne mit japanischen Spielern, vor allem auf Drift Kursen :D

    Das beste aber war dass man Autos im normalen Offline Modus sehr leicht freispielen konnte da man pro gewonnenes Rennen genug Credits verdiente. Mit 200% Login Bonus sogar noch mehr. Selbes traf auf den B-Spec Modus zu. Den fand ich zwar eher langweilig aber durchaus interessant zuzuschauen für eine Weile.

    Einzig die ewig langen Ladezeiten und das doch recht verkrüppelte Chat system in Multiplayer Rennen empfand ich immer als extrem nervig. Auch die tatsache dass die selben Standard Fahrzeuge aus GT4 und GT3 recycelt wurden, welche immer deutlich schlechter aussahen als die Premium fahrzeuge, welche sogar wunderschöne 3D cockpits hatten (da ich auch Cockpit sicht stehe war dies bei mir stets die Standard Kamera einstellung).

    Und natürlich… kein Gran Turismo ohne absolut beschissene Motorengeräusche die allesamt klingen wie Staubsauger ausm Elektronik Discounter. Das wird sich wohl NIE ändern bei Gran Turismo.

    Abgesehen davon bekomm ich heute noch feuchte Augen wenn ich zurückdenke. GT5 war für mich immer die schönste PS3 Erfahrung die ich hatte. Es war mein erstes Spiel was ich für die PS3 hatte und der grund für mich überhaupt so eine Konsole zuzulegen.


    Tja.. und dann... dann kam Gran Turismo 6... und mit ihm eine ganze Menge Schritte in die Falsche Richtung. Spielmechanik verkrüppelt, die selbe Masse an GT3 und GT4 Standard Fahrzeugen, Online Modus nicht mehr sofort verfügbar sondern erst nachdem man sich durch nervige Missionen gequält hat, Preisgelder für gewonnene Offline rennen nur noch ein Bruchteil von dem in GT5... und um es noch schlimmer zu machen... Micro Transaktionen ÜBERALL. Das Spiel war von anfang an Pay2Win und eine Mogelpackung per excellance. Wer es zum Vollpreis damals kaufte kann mir nur leid tun. Denn um wirklich alle Autos zu bekommen (ohne 1000 Jahre drann zu sitzen und seine nerven zu verlieren) hätte locker nochmal 200 euro drauflegen müssen um an alle autos zu kommen und eine reelle Chance zu haben. Das hat mir das Spiel so richtig vermiest und das führte dazu dass ich GT6 bisher kaum gespielt habe und keiner von meinen PS3 kontakten es wirklich jemals gespielt hat, geschweige denn gekauft.

    Sobald GT6 draußen war wurden die GT5 server abgeschaltet und somit mal eben eine ganze Community massakriert. In GT6 habe ich nie wieder so viel Spaß gehabt wie in GT5.

    Somit bleibt das letzte aktuelle Gran Turismo auf der PS3 ein Spiel mit so viel verschwendetem Potential dass sich nicht einmal die Mühe macht den Eindruck zu erwecken als wäre es eine Weiterentwicklung oder Verbesserung des Vorgängers.

    Eine PS4 für Gran Turismo Sport werde ich mir jedenfalls nicht zulegen. Der ofen ist aus und Polyphony Digital hat mich als Kunden und Fan jedenfalls komplett vergrault.

    Vermutlich lege ich mir lieber Arsetto Corsa für den PC zu. Da kann ich wenigstens mein Logitech G27 Lenkrad weiterverwenden mit dem ich unter Gran Turismo 5 so viel Spaß hatte wie nirgendwo sonnst.

    Project CARS ist leider eine Enttäuschung (Die Entwickler haben mich komplett belogen) und Bugbear, die Macher von Next Car Game sind ja jetzt leider pleite und somit kann man dieses Spiel ebenfalls abhaken...

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: stiGGG 27.05.16 - 17:21

    Lustig, ich habe GT5 auch drölzigmillionen Stunden gesuchtet und hätte dir nicht mal sagen können, ob es einen Online Modus hatte. Ich spiel immer nur den normalen SingePlayer Modus soweit wie möglich und ab dann fahr ich nur noch TimeTrial auf der Nordschleife. Wenn mir das dann zu langweilig wird, wechsele ich das Auto.

  3. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 27.05.16 - 18:01

    Hach ja. Die Nordschleife war Online schon witzig ^^ Auch wenn der Server voll mit Leuten war, war man meist aleine auf weiter Strecke, bis man mal irgendwann wieder von hinten jemanden auf einen zurasen sah. Entweder waren alle schon deutlich weiter (jeder schien jedes Fahrzeug jedesmal auf topspeed getune'd zu haben oder verbrachte meist die Zeit in der Boxengasse oder am passenden Auto raussuchen.

    Nachtrennen mit einem Auto dass keine Scheinwerfer hatte war besonders lustig :D

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  4. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ikso 27.05.16 - 18:10

    Den B-Spec Modus habe ich im Hintergrund (Film schauen) laufen lassen oder ging in der Zeit aus.

  5. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: Fantasy Hero 27.05.16 - 19:27

    GT5 war viel zu leicht. Man brauchte sich nur das Red Bull Car zulegen und man hat jedes Rennen spielendleicht gewonnen.
    Am komplettesten fand ich GT6 auch wenn die KI und Flimmerschatteneffekte zum kotzen war. Der Umfang der Rennen ist sogut wie unantastbar. Mit GT Vision seh ich schwarz. Sieht mir eher wie eine Prologue Fassung aus. Wird jedoch als vollwertiges Spiel vermarktet. Technisch hat sich kaum was verbessert. Sehr schade wie ich finde.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  6. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 27.05.16 - 20:58

    Wann immer ich mal Lust habe GT6 zu spielen werde ich jedesmal mit nem stundenlangen Update davon abgehalten. Ich meine.. is ja ok dass das spiel noch weiter geflickt wird. Aber die patch politik der PS3 is grausam. Keine Hintergrund downloads, extrem hohe brick-gefahr und vor allem keine möglichkeit updates anderweitig einzuspielen. Und dann scheinen selbst kleine downloads jedesmal gefühlt 4x so lange zu dauern wie es trotz schneller Leitung eigentlich dauern sollte.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  7. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: mars96 28.05.16 - 00:05

    Ich finde GT5 auch nach wie vor besser als GT6.

    Was ich nie verstehen werde ist wieso man:
    a) die Wiederholungen nicht zentral abschalten kann....nervt ohne Ende
    b) der schon angesprochenen miese Sound
    c) die GT6 Updates..."Platte voll" war ja üblich wenn man nach Monaten von GT5 auf GT6 umgestellt hat und nicht schon eine große Platte in der PS3 verbaut hatte.
    Selten so einen idiotischen Update Plan gesehen. Ein Freund hat mehrere Tage gebraucht bis er alle Update drin hatte damit wir spielen konnten, weil die alte PS3 am HDD-Speicherlimit war (kaum installierte Spiele). Man muss immer zu einem bestimmten Zeitpunkt den Netzwerkstecker ziehen um weitere Updates zu vermeinden und was so erst in der Lage die Updates hintereinander zu installieren.

    Des weiteren wünsche ich mir eine extra GT-Server Software für den PC, damit das man mit anderen Leuten weiter "Online" spielen kann...spätestens wenn die Server für einen neuen Teil wieder abgeschaltet werden (ggf. mit 3-6 Monaten Verzögerung).
    Man will ja nachvollziehbar nicht für zwei GT-Versionen parallel die Server laufen lassen und außerdem auch einige zur neuen Versionen drängen.

  8. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 28.05.16 - 02:45

    Das wäre schön aber Sony wird das niemals zulassen. Und für GT5 wird es sowas sowieso nie geben. Der aktuellste Patch entfernt ja den Online modus. Und so wird man das bei GT6 sicher ebenfalls handhaben sobald der Nachfolger draußen ist.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  9. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: xxsblack 28.05.16 - 17:52

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und Bugbear, die Macher von Next Car Game sind ja jetzt
    > leider pleite und somit kann man dieses Spiel ebenfalls abhaken...

    O_o gab es da eine News die ich verpasst habe, oder meinst du sie sind pleite, weil sie jetzt das Modding für Wreckfest freigegeben haben?

  10. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 28.05.16 - 18:24

    http://www.brokenjoysticks.net/2016/04/13/wreckfest-dev-bugbear-files-bankruptcy/

    http://www.racedepartment.com/threads/bugbear-facing-bankruptcy.120684/

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  11. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: xxsblack 28.05.16 - 18:34

    Danke. :)

    Naja...ich ärgere mich darüber absolut gar nicht. Es hätte zwar noch weitaus größer werden können, aber mit dem jetzigen Content, ich werde es wohl nie deinstallieren.

    Edit: http://steamcommunity.com/app/228380/discussions/0/357287304414806604/?ctp=2

    einfach mal durchlesen. Wären im Mai noch Updates gekommen, wenn sie bereits insolvent wären? Solang es Updates gibt und kein offizielles Statement, halte ich mich von Gerüchten fern. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.05.16 18:40 durch xxsblack.

  12. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: nachgefragt 30.05.16 - 17:56

    ich kenne zwar weder das spiel, noch die firma näher, aber war es von dir beabsichtigt, dass du einen beitrag und einen forenthread verlinkt hast, die direkt darunter in den weiteren kommentaren angezweifelt bzw berichtig werden?

    ich hab mal ein paar sätze weiter gelesen und wenn ichs richtig verstehe, hat da einfach ein gläubiger des entwicklerstudio ein verfahren eingeleitet.

    das hat nichts mit einer insolvenz zu tun :o



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.16 17:57 durch nachgefragt.

  13. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: ManMashine 30.05.16 - 18:40

    Das Problem ist dass der Entwickler selbst ja immer noch keine Stellung bezogen und ungeklärte Sachlagen korrigiert hat. Alles sieht nach wie vor nach einer Insolvenz aus, solange das nicht vom betroffenen Entwickler dementiert wurde.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  14. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    Autor: nachgefragt 30.05.16 - 18:55

    Hm haben sie doch auf twitter? Man muss doch nur auf die geposteten links klicken und weiter lesen.

    Die nachricht basiert hierrauf: http://asiakastieto.fi/pdf/konkurssilista.pdf

    Allerdings war dem autor des newsartikel scheinbar nicht das finnische system bekannt. Scheinbar können auch gläubiger für den eintrag verantwortlich sein.

    Eine kurze google suche ergibt auch das es ähnliche meldungen seit 2009 immer wieder gab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  3. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
    The Secret of Monkey Island
    "Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

    Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper