Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gran Turismo Sport im Test: Puristischer…

Schade.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade.

    Autor: Bematador 19.10.17 - 15:11

    Ich fand ja das man mit GT5 die beste Mischung hatte. Das kaufen von alten Autos und sie zu "reparieren" machte Spaß und dazu war der A-Spec/B-Spec modus richtig gut und Online machte ebenfalls Spaß. Ich glaube mit GTSport wird nichts für mich sein obwohl ich mich sehr darauf gefreut habe.

  2. Re: Schade.

    Autor: Tomato 19.10.17 - 15:19

    Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker) ziemlich abgeschreckt.

    Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil

  3. Re: Schade.

    Autor: blaub4r 19.10.17 - 16:05

    Der schönste Teil war 1/2 . Die waren einfach top. Ich hätte damals soviel Spaß damit alleine verschieden Save Settings für die Autos. Einmal maximale Beschleunigung oder maximales Tempo und ein Setting für eine perfekte Mischung aus allem. Es hat auch damals Spaß gemacht das Max an Tempo zu finden nur für die Test Strecke ...

    Schöne Zeit war das

  4. Re: Schade.

    Autor: truuba 19.10.17 - 16:16

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der schönste Teil war 1/2 . Die waren einfach top. Ich hätte damals soviel
    > Spaß damit alleine verschieden Save Settings für die Autos. Einmal maximale
    > Beschleunigung oder maximales Tempo und ein Setting für eine perfekte
    > Mischung aus allem. Es hat auch damals Spaß gemacht das Max an Tempo zu
    > finden nur für die Test Strecke ...
    >
    > Schöne Zeit war das

    Gab es da etwas schnelleres als den Audi GT ? Hatte da glaub mal 414 km/h oder so.

  5. Re: Schade.

    Autor: tunnelblick 19.10.17 - 17:20

    Tomato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die
    > extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker)
    > ziemlich abgeschreckt.
    >
    > Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil

    Nein. Die Demo war zeitlich begrenzt.

  6. Re: Schade.

    Autor: atikalz 19.10.17 - 17:50

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tomato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt ein Demo (allerdings ohne VR-Modus) zum antesten. Mich hat die
    > > extrem maue Fahrzeugauswahl (nur aktuelle Modelle, keine Klassiker)
    > > ziemlich abgeschreckt.
    > >
    > > Ich hoffe weiterhin auf ein PS4(pro) Remake vom 5. Teil
    >
    > Nein. Die Demo war zeitlich begrenzt.

    Das war nur eine kurze Public Beta, keine Demo.

  7. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 19.10.17 - 19:20

    Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!

    Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi. Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs ganze Game.

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  8. Re: Schade.

    Autor: Aychi 19.10.17 - 19:31

    Einfach nur enttäuschend....kein Karriere-Modus, kein Tuning um alte oder kleine Autos flott zu kriegen, wenig Autos und Strecken...es fehlt einfach alles was GT ausmachte. Die ganze Vorfreude mit einem Schlag zunichte gemacht.

  9. Re: Schade.

    Autor: croal 19.10.17 - 19:44

    GT Sport ist nur sowas wie früher die Prolouge oder wie das hieß.
    Praktisch etwas demo ähnliches.
    Warscheinlich mit vielen online aufgaben zwischen durch und GT Academy.

    PS: Gran Turismo 2 Calibra DTM (den freigeschalteten mit 555 PS) gegen den Alfa156 DTM,
    das waren die besten Duelle !



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.17 19:52 durch croal.

  10. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 19.10.17 - 19:49

    Ich hatte vor, mir extra für GT eine PS (PRO) inklusive VR zuzulegen. Sieht wohl so aus, als als währ das unnötig geworden.

    GT 'Next' wird auch kommen. Und mir womöglich eher zusagen...

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---

  11. Re: Schade.

    Autor: Afinda 19.10.17 - 22:30

    croal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GT Sport ist nur sowas wie früher die Prolouge oder wie das hieß.
    > Praktisch etwas demo ähnliches.
    > Warscheinlich mit vielen online aufgaben zwischen durch und GT Academy.
    >
    > PS: Gran Turismo 2 Calibra DTM (den freigeschalteten mit 555 PS) gegen den
    > Alfa156 DTM,
    > das waren die besten Duelle !

    Nein. GT:Sport ist kein Prologue und wird noch für weitere Jahre mit Content versorgt.

    Zitat: "Gran Turismo 7 is not currently planned. All our studios are focused on Gran Turismo Sport and, once it is out, the DLC that follows afterwards."

    Quelle: https://www.finder.com.au/gran-turismo-7-plan

    Topic:

    Soweit mir bekannt, wurde ganz klar Kommuniziert das GT:Sport einen großen Fokus auf Online legt und kein GT-7 sein wird. Da fällts mir echt Schwer zu Verstehen wieso die fehlende Karriere bemängelt wird :P Das die vergleichsweise geringe Fahrzeugauswahl einigen aufstößt kann ich verstehen, es sind wohl aber schon DLC's (auch kostenlose) geplant um den Fuhrpark stetig zu erweitern.

  12. Re: Schade.

    Autor: ManMashine 20.10.17 - 01:54

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie
    > der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!
    >
    > Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi.
    > Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs ganze
    > Game.

    Da verwechselst du was. Den HighDef Mode gabs doch erst bei GT4 auf der PS2. Und den gabs nur über component out als 1080i Videosignal. War ein sehr netter Vorgeschmack auf das was dann auf der PS3 folgen sollte.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  13. Re: Schade.

    Autor: Siliciumknight 20.10.17 - 09:06

    Den HDTV-Mode im GT4 hatte ich regelmässig benutzt, das war ein 1440x1080i Signal, sah auf meinem damaligen 720p Beamer atemberaubend aus! Ich besass damals nur die NTSC-U version der PS2, war dieser Modus denn auch in der PAL Version drin?!

    Habs kurz gegoogelt; was ich meine hiess 'GT HIFI'.

    http://gran-turismo.wikia.com/wiki/GT_HiFi

    --- mein Hirn mit der geballten Rechenkraft der Cloud ---



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.17 09:17 durch Siliciumknight.

  14. Re: Schade.

    Autor: madphone 20.10.17 - 11:24

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siliciumknight schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was liebte ich den ersten Teil! Da gabst noch den HighDef Mode, oder wie
    > > der hiess, da donnerte man Solo über die Piste - in 60FpS!
    > >
    > > Meine absolute Wunderkarosse war der 3000GT (Twin Turbo) von Mitsubishi.
    > > Wie Du gesagt hast: drei Settings, und das reichte grösstenteils fürs
    > ganze
    > > Game.
    >
    > Da verwechselst du was. Den HighDef Mode gabs doch erst bei GT4 auf der
    > PS2. Und den gabs nur über component out als 1080i Videosignal. War ein
    > sehr netter Vorgeschmack auf das was dann auf der PS3 folgen sollte.

    Es gab schon einen Modus, mit etwas höherer Auflösung und Frames, aber weniger Details. Pop-Ups waren riesig, aber dei Bildqualität war für PS1-Verhältnisse richtig gut.
    Ich glaube den Modus musste man erst freispielen.

  15. Re: Schade.

    Autor: Tomato 20.10.17 - 12:41

    Doch. Die Demo kam vor gut einer Woche raus. Das hatte nix mit der Public beta zu tun

  16. Re: Schade.

    Autor: ManMashine 20.10.17 - 18:48

    Siliciumknight schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den HDTV-Mode im GT4 hatte ich regelmässig benutzt, das war ein 1440x1080i
    > Signal, sah auf meinem damaligen 720p Beamer atemberaubend aus! Ich besass
    > damals nur die NTSC-U version der PS2, war dieser Modus denn auch in der
    > PAL Version drin?!
    >
    > Habs kurz gegoogelt; was ich meine hiess 'GT HIFI'.
    >
    > gran-turismo.wikia.com

    Ja, den HD mode gabs auch in der PAL Version.
    Die GT4 Prologue Version hatte es allerdings glaub ich nicht. Außerdem war HD nur für Einzelspieler Rennen verfügbar. Nicht für Multiplayer.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Deloitte GmbH, Berlin
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 2,25€
  2. (-11%) 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. 20.000 neue Jobs: Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus
    20.000 neue Jobs
    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

    Wegen der Steuerreform in den USA holt Apple Milliarden US-Dollar, die im Ausland verdient wurden, in die USA zurück. Das soll für die größte Steuerzahlung der Geschichte des Landes sorgen. Zudem will Apple 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen und einen weiteren Campus bauen.

  2. Auto-Entertainment: Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen
    Auto-Entertainment
    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

    BMW verlangt für die Carplay-Unterstützung, dass Kunden ein Navigationssystem kaufen und ein kostenpflichtiges Abonnement für die Nutzung von Apples Handyschnittstelle abschließen.

  3. Fehlende Infrastruktur: Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen
    Fehlende Infrastruktur
    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

    Unternehmen scheuen aus den gleichen Gründen wie Verbraucher die Anschaffung von Elektroautos: Die Infrastruktur ist ihnen nicht gut genug entwickelt. Wenn Elektroautos in Konzernen vorhanden sind, dann meist nur aus Prestigegründen.


  1. 08:26

  2. 08:11

  3. 07:55

  4. 07:30

  5. 00:02

  6. 19:25

  7. 19:18

  8. 18:34