Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grand Ages Medieval: 30 Millionen…

Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: beko 11.08.14 - 18:10

    Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

  2. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: myxter 11.08.14 - 18:54

    Warum eigentlich nur Windows?
    Vermutlich wegen DirectX? Warum nicht OpenGL?

  3. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: non_sense 11.08.14 - 19:46

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum eigentlich nur Windows?
    > Vermutlich wegen DirectX? Warum nicht OpenGL?

    DirectX ist nun mal ein bisschen mehr, als nur eine Grafikbibliothek ...

  4. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Maximlian154 11.08.14 - 20:54

    Egal was verwendet wird, es bedeutet immer Arbeit mehrere Systeme zu unterstützen. Mit Windows PCs erreicht man geschätzt 98% der möglichen Kundschaft, da ein Großteil der Mac/Linux/PS4/Xbox User ebenfalls Windows nutzen.

  5. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: shoggothe 12.08.14 - 00:18

    Nur der OP nicht, weshalb er sich so aufregt.

  6. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Moe479 12.08.14 - 01:39

    naja, event. läufts ja mit wine ... directx ist ansich nicht doof, dass es fucking closed source ist schon eher ... imho nur nur mit open al und open gl sowie ner alternativen halbwegs brauchbaren inputlibary beizukommen ...

    man stelle sich vor direct x als opensource für windows, mac und linux+andoid ... that would be great!

    aber ich bin mir sicher, die marktwirtschaft wird uns derartige freiheiten vorenthalten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.14 01:44 durch Moe479.

  7. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 12.08.14 - 03:02

    beko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

    Keine Sorge, eine Version für Novell DOS und OS/2 Warp kommt bestimmt...

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  8. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: gaym0r 12.08.14 - 08:30

    Dann weiß man wenigstens dass es was wird. :-D

    PC Master Race. ;-)

  9. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Maximlian154 12.08.14 - 08:56

    Stimmt, ich kenne kein einziges schlechtes Spiel für Windows only...

  10. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: gaym0r 12.08.14 - 09:22

    Und wie viele guten Konsolen-Ports? (Gut, darum gings hier eigentlich garnicht, darum war mein Kommentar von vornerein fehl am Platz.^^)

  11. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: TheAerouge 12.08.14 - 09:45

    Die 90er waren was Gaming anging ne verdammt gute Zeit ^^

    Spiele die komplett und meistens ohne DRM kamen, und nicht erst nach Verkauf fertig gepatched wurden. Keine gammeligen Konsolenports, kein F2P/P2W Gedrisse

    Dazu noch innovative Genres und nicht das aufkochen alter Kamellen mit aktueller Jahreszahl. Dungeon Keeper gabs in den 90ern, dazu C&C, Counterstrike, Half-Life, Total Annihilation, Diablo ... *le sigh* die 90er waren schon toll :)

  12. +1

    Autor: vlad_tepesch 12.08.14 - 10:39

    +1

  13. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: most 12.08.14 - 10:42

    Ja, die 90er waren eine schöne Zeit für Zocker, die 80er übrigens auch mit c64er und Amiga.
    Die 00er nannten auch viele tolle Spiele ihr eigen und in den letzten Jahren ist der Spielemarkt dank Indie und Sales so groß und günstig, dass man gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll.

    Fazit: Uns Zockern geht es seit Jahrzehten prima, kein Grund sich zu beschweren.

  14. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: crmsnrzl 12.08.14 - 11:38

    Aber XBox only, PS only, Wii only, iPhone only, Android only ist sowas von 2014 ... -.-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.14 11:51 durch crmsnrzl.

  15. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Subsessor 12.08.14 - 13:26

    > Dungeon Keeper gabs in den 90ern, dazu C&C, Counterstrike, Half-Life, Total > Annihilation, Diablo ... *le sigh* die 90er waren schon toll :)

    ...muss...alte...spiele....spielen....

  16. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Dwalinn 12.08.14 - 14:09

    Jaja immer diese Verwöhnten alten Säcke^^ (nicht Persönlich nehmen)

    In den 90er wusste ich noch nicht mal was Elektronische spiele sind erst mit 10 Jahren (2002) habe ich ein GBA bekommen samt 2 Spiele pro Jahr Bis mir klar wurde das es Konsolen für zuhause gibt war ich schon 14... aber erst als ich mit 15 meinen ersten PC bekommen habe (der mit win95 laufende PC der nur für Sim Town und zum Drucken/Scannen getaugt hat, zähle ich nicht mit) wusste ich was es wirklich heißt zu zocken^^

    Für mich waren die späten 2000er ne super spieler Zeit xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar
  3. Etkon GmbH, Gräfelfing
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49