Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grand Ages Medieval: 30 Millionen…

Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: beko 11.08.14 - 18:10

    Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

  2. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: myxter 11.08.14 - 18:54

    Warum eigentlich nur Windows?
    Vermutlich wegen DirectX? Warum nicht OpenGL?

  3. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: non_sense 11.08.14 - 19:46

    myxter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum eigentlich nur Windows?
    > Vermutlich wegen DirectX? Warum nicht OpenGL?

    DirectX ist nun mal ein bisschen mehr, als nur eine Grafikbibliothek ...

  4. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Maximlian154 11.08.14 - 20:54

    Egal was verwendet wird, es bedeutet immer Arbeit mehrere Systeme zu unterstützen. Mit Windows PCs erreicht man geschätzt 98% der möglichen Kundschaft, da ein Großteil der Mac/Linux/PS4/Xbox User ebenfalls Windows nutzen.

  5. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: shoggothe 12.08.14 - 00:18

    Nur der OP nicht, weshalb er sich so aufregt.

  6. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Moe479 12.08.14 - 01:39

    naja, event. läufts ja mit wine ... directx ist ansich nicht doof, dass es fucking closed source ist schon eher ... imho nur nur mit open al und open gl sowie ner alternativen halbwegs brauchbaren inputlibary beizukommen ...

    man stelle sich vor direct x als opensource für windows, mac und linux+andoid ... that would be great!

    aber ich bin mir sicher, die marktwirtschaft wird uns derartige freiheiten vorenthalten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.14 01:44 durch Moe479.

  7. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 12.08.14 - 03:02

    beko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

    Keine Sorge, eine Version für Novell DOS und OS/2 Warp kommt bestimmt...

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  8. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: gaym0r 12.08.14 - 08:30

    Dann weiß man wenigstens dass es was wird. :-D

    PC Master Race. ;-)

  9. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Maximlian154 12.08.14 - 08:56

    Stimmt, ich kenne kein einziges schlechtes Spiel für Windows only...

  10. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: gaym0r 12.08.14 - 09:22

    Und wie viele guten Konsolen-Ports? (Gut, darum gings hier eigentlich garnicht, darum war mein Kommentar von vornerein fehl am Platz.^^)

  11. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: TheAerouge 12.08.14 - 09:45

    Die 90er waren was Gaming anging ne verdammt gute Zeit ^^

    Spiele die komplett und meistens ohne DRM kamen, und nicht erst nach Verkauf fertig gepatched wurden. Keine gammeligen Konsolenports, kein F2P/P2W Gedrisse

    Dazu noch innovative Genres und nicht das aufkochen alter Kamellen mit aktueller Jahreszahl. Dungeon Keeper gabs in den 90ern, dazu C&C, Counterstrike, Half-Life, Total Annihilation, Diablo ... *le sigh* die 90er waren schon toll :)

  12. +1

    Autor: vlad_tepesch 12.08.14 - 10:39

    +1

  13. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: most 12.08.14 - 10:42

    Ja, die 90er waren eine schöne Zeit für Zocker, die 80er übrigens auch mit c64er und Amiga.
    Die 00er nannten auch viele tolle Spiele ihr eigen und in den letzten Jahren ist der Spielemarkt dank Indie und Sales so groß und günstig, dass man gar nicht mehr weiß, wo man anfangen soll.

    Fazit: Uns Zockern geht es seit Jahrzehten prima, kein Grund sich zu beschweren.

  14. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: crmsnrzl 12.08.14 - 11:38

    Aber XBox only, PS only, Wii only, iPhone only, Android only ist sowas von 2014 ... -.-



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.14 11:51 durch crmsnrzl.

  15. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Subsessor 12.08.14 - 13:26

    > Dungeon Keeper gabs in den 90ern, dazu C&C, Counterstrike, Half-Life, Total > Annihilation, Diablo ... *le sigh* die 90er waren schon toll :)

    ...muss...alte...spiele....spielen....

  16. Re: Windows PC only. Das ist so 90er... (nt)

    Autor: Dwalinn 12.08.14 - 14:09

    Jaja immer diese Verwöhnten alten Säcke^^ (nicht Persönlich nehmen)

    In den 90er wusste ich noch nicht mal was Elektronische spiele sind erst mit 10 Jahren (2002) habe ich ein GBA bekommen samt 2 Spiele pro Jahr Bis mir klar wurde das es Konsolen für zuhause gibt war ich schon 14... aber erst als ich mit 15 meinen ersten PC bekommen habe (der mit win95 laufende PC der nur für Sim Town und zum Drucken/Scannen getaugt hat, zähle ich nicht mit) wusste ich was es wirklich heißt zu zocken^^

    Für mich waren die späten 2000er ne super spieler Zeit xD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. Veridos GmbH, München
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-30%) 4,61€
  3. 4,99€
  4. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00