1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Großbritannien: Staatliche Vorgaben für…

warum darf man sportwetten

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum darf man sportwetten

    Autor: User_x 31.01.14 - 00:16

    und lotto erst ab 18, wenn die inapp-käufe viel suchtgefährdender sind, da diese tatsächlich im spiel viel mehr zum kauf von coins verleiten als so eine olle wette?

  2. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: Grym 31.01.14 - 01:21

    Darf man ohne Zustimmung der Eltern eine Kreditkarte beantragen? Ohne KK keine InAppKaeufe...

  3. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: razer 31.01.14 - 02:42

    nurmal so in den raum geworfen: clickandbuy, prepaid appstore karten

  4. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: tibrob 31.01.14 - 03:08

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und lotto erst ab 18, wenn die inapp-käufe viel suchtgefährdender sind, da
    > diese tatsächlich im spiel viel mehr zum kauf von coins verleiten als so
    > eine olle wette?

    Liegt halt schlicht daran, dass es Glücksspiel und gesetzlich geregelt ist - was auch immer man davon halten will. InApp-Käufe sind eben nur Käufe - auch wenn ich einge kenne, die für Apps mehrere hundert Euro pro Monat durchbringen.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  5. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: Grym 01.02.14 - 20:32

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nurmal so in den raum geworfen: clickandbuy, prepaid appstore karten

    Click & Buy gibt es bei Apple nicht. Prepaid-Karten können sich Kinder ja gerne von ihrem Taschengeld kaufen. Da man seinem Kind keine 1.000 EUR Taschengeld gibt, wird es auch keine 1.000 EUR pro Woche ausgeben können.

    Ich sag es also nochmal, wer so blöd ist und seinem Kind das Passwort gibt, um kostenpflichtige Käufe auf Papas Kreditkarte zu machen, der ist selbst Schuld. Das Passwort muss das Kind nicht wissen, es ist zur Nutzung eines iPads an keiner Stelle notwendig.

  6. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: razer 02.02.14 - 01:47

    Ich bezahle seit 5 jahren alles im appstore von apple mit clickandbuy, alsoja, clickandbuy gibts :)

  7. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: Grym 02.02.14 - 14:31

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezahle seit 5 jahren alles im appstore von apple mit clickandbuy,
    > alsoja, clickandbuy gibts :)

    Du meinst, du bezahlst über den Anbieter Click&Buy? Das Verfahren ist allerdings nicht Click&Buy. Du wirst ganz normal in der App auf kaufen klicken müssen, dann das ganze über das Apple Interface bestätigen müssen, danach dein Passwort eingeben müssen und dann wird der Betrag am Ende nicht über die Kreditkarte sondern über Click&Buy abgebucht.

    Es ging ja hier darum, dass man nicht einfach etwas aus Versehen kaufen kann. Und das geht im App Store eben nicht. Und auch Kinder können ohne das Passwort nichts kaufen und dieses Passwort müssen die Eltern den Kindern ja nicht geben. Das Passwort ist zur Nutzung völlig unnötig. Es wird auch nicht zum entsperren benötigt, sondern nur zum kostenpflichtigen Kaufen von Apps und In-Apps...

  8. Re: warum darf man sportwetten

    Autor: Servicemensch 03.02.14 - 21:59

    Also das Argument ist , dass es ohne Kreditkarte keine InApp Käufe gibt. Das Gegenargument ist eine Auflistung dass man es doch kann mit verschiedenen Anbietern sogar. Wenn darauf geantwortet wird dass es einen der Anbieter bei Apple nicht gibt ist das soweit ab von jedem logischen Denken , dass ich kaum weiss was man dazu sagen soll. Es ist eine Bestätigung von jedem negativen Klischee über Apple Jünger.
    Mal ehrlich Leute und Apple Nutzer : Ist euch das nicht peinlich ? Und warum wird eine Argumentation nach der etwas , was es bei Apple nicht gibt , gar nicht gibt , einfach hingenommen ? Unglaublich sowas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme