Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 und 5: Rockstar geht gegen…

Verständlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verständlich

    Autor: S-Talker 19.06.17 - 14:03

    Ich spiele lieber GTA 4 - mit oder ohne Mods - als GTA Online mit seinen "Mikrotransaktionen". Kann ja nicht sein, dass ein Spiel, bei dem man nicht nachträglich noch absahnen kann so lange interessant ist.

  2. Re: Verständlich

    Autor: Hotohori 19.06.17 - 19:41

    Klar, weil man ja zwingend echtes Geld dort ausgeben muss (muss man nicht) und weil Rockstar ja so gutmütig ist, dass sie Jahre lang ein Spiel ständig mit neuem und teils aufwendigen Inhalt weiter füllen und das alles kostenlos.

    Ein jedes Unternehmen will als aller erstes eines: Geld verdienen und nicht drauf zahlen.

    Wäre wohl besser gewesen wenn sie auf die Mikrotransaktionen verzichtet hätten und jeden neuen Inhalt als DLC extra verkauft hätten... dann hätte ich mal gerne das Geschrei gehört. ;)

    Immer diese Geiz ist geil Mentalität, die durchaus auch bei den Mod-Nutzern weit verbreitet ist. Oder wie viel Prozent spendet den Mod-Erstellern etwas, wenn diese diese Möglichkeit anbieten? Einer von Zehntausend (0,01%)? Und dann muss der Mod schon recht beliebt und umfangreich sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Bright Solutions GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.

  2. Streit um Stream On: Die Telekom spielt das Uber-Spiel
    Streit um Stream On
    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

    Die Deutsche Telekom macht im Streit um Stream On einen auf Uber. Was sollen den früheren Staatskonzern die Gesetze stören, wenn die Nutzer das so wollen?

  3. US-Verteidigungsministerium: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos
    US-Verteidigungsministerium
    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

    22 Millionen US-Dollar pro Jahr hat das Pentagon laut US-Medien heimlich für die Suche nach Raumschiffen aus dem All ausgegeben. Im Zuge des Programms wurden vor allem die Beobachtungen von Militärangehörigen untersucht.


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47