Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 4 und 5: Rockstar geht gegen…

Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: superdachs 19.06.17 - 12:32

    Ich besitze es seit ca 1 Jahr und konnte es noch nicht spielen weil es wegen irgendeiner fehlenden Datei beim starten abstürzt (Steam).
    Neu installieren, aktualisieren und ein paar Schlangenöltipps aus diversen Foren halfen nichts, in jedweder Kombination.

    Ich scheine auch nicht der einzige mit dem Problem zu sein. Es nervt.

  2. Re: Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: server07 19.06.17 - 12:40

    Bisher null zero probs gehabt mit GTA 5 auch nicht mit Steam oder ohne.

  3. Re: Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: Scorcher24 19.06.17 - 12:46

    server07 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher null zero probs gehabt mit GTA 5 auch nicht mit Steam oder ohne.


    Das heisst aber nicht, dass das Problem nicht existiert. GTA5 hat einiges an Bugs und Unannehmlichkeiten. Das muss man bei aller Liebe zu dem Spiel auch nicht totschweigen.

  4. Re: Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: PocketIsland 19.06.17 - 13:09

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich besitze es seit ca 1 Jahr und konnte es noch nicht spielen weil es
    > wegen irgendeiner fehlenden Datei beim starten abstürzt (Steam).
    > Neu installieren, aktualisieren und ein paar Schlangenöltipps aus diversen
    > Foren halfen nichts, in jedweder Kombination.
    >
    > Ich scheine auch nicht der einzige mit dem Problem zu sein. Es nervt.

    Welche Dateien fehlen, welche Fehlermeldungen? Das scheint eher ein lokales Problem zu sein, GTA hat sich noch nie aufgehängt bei mir. Auxh sonst kein Spiel (Außer Arma3) xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.17 13:10 durch PocketIsland.

  5. Re: Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: megaseppl 19.06.17 - 13:10

    Was sagt denn der Support dazu?

  6. Re: Wie wärs mit erstmal GTA5 lauffähig machen

    Autor: Dwalinn 19.06.17 - 13:46

    Naja wenn bei 65 mio verkauften Exemplare ein paar Tausend Probleme haben liegt es vll doch eher an diesen Personen.... Stell dir mal vor unter jedem Thread mit "Ich habe ein Problem" antwortet jeder der kein Problem hat.... wäre ziemlich unübersichtlich. Und wenn nur Leute mit Problemen schreiben kann man schnell denken das es davon ja ziemlich viele gibt (auch wenn es relativ gesehen eine verschwindende Anzahl ist)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Trotz Förderung: Breitbandausbau kommt nur schleppend voran
    Trotz Förderung
    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

    Die Förderprogramme des Bundes zum Breitbandausbau werden nur langsam abgerufen. Von den im Jahr 2015 bewilligten Millionen ist noch kein Cent bei den Kommunen angekommen.

  2. Nvidia: Keine Volta-basierten Geforces in 2017
    Nvidia
    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

    Laut Nvidia-CEO Jensen Huang wird es in diesem Jahr keine neuen Grafikkarten mit Volta-Technik geben. Spieler müssen vorerst dahin mit den Pascal-basierten Geforce-Modellen vorliebnehmen, auch weil AMDs Vega nur bedingt konkurrenzfähig ist.

  3. Grafikkarte: Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro
    Grafikkarte
    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

    Die eGFX Breakaway Box ist ein externes Thunderbolt-3-Grafikkarten-Gehäuse für Notebooks, das auch von Apple verwendet wird. Mit 330 Euro kostet es weniger als die meisten anderen, dafür ist das Netzteil schwächer. Es gibt aber auch eine teurere Version.


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15