1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Intel-Manager unterstellt…

Einmal Konsole bitte

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Einmal Konsole bitte

    Autor: Endwickler 09.10.13 - 12:45

    Da auch Silva ein "At least with Grand Theft Auto I don’t think it’ll be console exclusive very long." verlauten lässt, sich also zu diesem Spiel äußert, ist es merkwürdig, wieso er anscheinend ignoriert, dass GTA, jedenfalls die paar Teile, die ich kenne, erst später auf dem PC erschienen. Vermutlich will er das auch mal spielen und hat und will keine Konsole.

    Für mich:
    Wieder einmal ein klarere Beweis, dass ich kein Konsolenspieler bin. Ziele tauchen auf und die jeweilige blöde Figur dreht sich dermaßen langsam in Richtung der Ziele, dass ich da mit der Maus am PC um vieles schneller und genauer sein sollte. Da hatte ich wieder einmal umsonst gehofft, dass ich mich in der Vergangenheit vielleicht mit der Steuerbarkeit irrte. Selbst Fahren und Laufen waren mit der Tastatur sehr viel genauer als mit dem Analogstick, da bin ich an den Konsolen von Rennspielen aber schon besseres gewöhnt.

  2. Re: Einmal Konsole bitte

    Autor: capprice 09.10.13 - 13:30

    Die GTA Reihe wurde nach dem ersten Teil hauptsächlich auf PC fokussiert, es gab aber auch für andere Systeme brauchbare Umsetzungen. Zum Beispiel kam GTA2 damals (korrigiert mich wenn ich mich irre) für den Game Boy (Color?) raus. Der Punkt ist, dass GTA durch den PC so erfolgreich wurde, gerade ab dem Dritten Teil (nachfolgend Vice City und San Andreas) wurden die meisten Einnahmen auf dem PC verbucht. Daher sehen sich viele PC-Spieler als "unfair behandelt".

    Alle die sich für die Geschichte von GTA und der Entstehung interessieren können sich mal diese kurze Doku anschauen:
    http://www.youtube.com/watch?v=6xhY9LSGbNk

  3. Re: Einmal Konsole bitte

    Autor: Endwickler 09.10.13 - 13:36

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GTA Reihe wurde nach dem ersten Teil hauptsächlich auf PC fokussiert,
    > es gab aber auch für andere Systeme brauchbare Umsetzungen. Zum Beispiel
    > kam GTA2 damals (korrigiert mich wenn ich mich irre) für den Game Boy
    > (Color?) raus. Der Punkt ist, dass GTA durch den PC so erfolgreich wurde,
    > gerade ab dem Dritten Teil (nachfolgend Vice City und San Andreas) wurden
    > die meisten Einnahmen auf dem PC verbucht. Daher sehen sich viele
    > PC-Spieler als "unfair behandelt".
    >
    > Alle die sich für die Geschichte von GTA und der Entstehung interessieren
    > können sich mal diese kurze Doku anschauen:
    > www.youtube.com

    Das ist eine sehr PC-lastige Sicht. Da es mir um den Erscheinungstermin ging, als ich schrieb, sehe ich immer noch jedes mir bekannte GTA als zuerst auf der Konsole erschienen an. Das hat null damit zu tun, für wie erfolgreich jemand eine bestimmte Plattform hält.

  4. Re: Einmal Konsole bitte

    Autor: capprice 09.10.13 - 13:49

    Ich weiß ja nicht welche du kennst, aber:
    GTA1 kam zeitgleich auf PC und PS1 raus.
    GTA2 kam auf PC eine Woche nach der PS1 raus.

    Meine Nachforschungen haben allerdings ergeben dass sich ab Vice City die meisten Verkäufe auf den Konsolen abspielten, daher ziehe ich meinen vorherigen Post zurück und überdenke meine Aussage :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/d)
    ZOLLERN GmbH & Co. KG, Sigmaringendorf-Laucherthal
  2. IT-Spezialist (m/w/d) Storage, SAN und Backup
    Amprion GmbH, Pulheim
  3. IT - Spezialist / Informatiker (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  4. Doktorand (m/w/d) Nachhaltige Fertigungsregelung - simulationsbasiert mit digitalem Zwilling ... (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski