1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Intel-Manager unterstellt…
  6. The…

Spielt denn noch jemand am PC?

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: David64Bit 09.10.13 - 19:49

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sogar ein typischen PC spiel wie Crysis 2 wurde zu 90% auf Konsolen
    > verkauft. Auch Half-Life 2 wurde im Rahmen von Orange Box öfter auf
    > Konsolen verkauft als auf PC (hat mich auch gewundert ;) )

    Hier muss ich auch meinen Senf dazu schmeissen, denn Crysis 2 ist kein echtes PC Spiel. Das wurde für die Konsole entwickelt und im Vergleich zu Crysis 1 merkt man das sowohl an der Story, als auch am Spiel selbst.

    Crysis 1 hat nicht nur den PC gefordert, sondern war auch von der Story ganz gut, zusammen mit Crysis Warhead wirklich schön gemacht und zusammenhängend.

    Crysis 2 hat so unglaublich viele Plotholes, dass mir schlecht wird. Das fängt bei den Aliens an, geht über Prophets Story und hört bei den Continuity Fehlern zwischen Crysis 1/Warehead und 2 auf. Die Schlussszene ist toll anzuschauen, aber ein grottenschlechter Abschluss. Crysis 3 hab ich noch nich gespielt - da warte ich noch bis es unter 25 Euro fällt :P Aber ich muss zugeben, dass ich da keine besonders große Hoffnung habe.

  2. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.10.13 - 19:52

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube das hat weniger mit Exklusiv als mehr mit "auf Konsole nicht
    > gescheid Spielbar" zu tuen.

    Sims, Sim City, Deponia, Civ sollten auch mit einem Controller gut spielbar sein da es da nicht auf schnelle Reaktion und filigrane arbeiten ankommt. LoL/Dota/HoMM habe ich zwar nicht gespielt aber ich stelle mir die Steuerung ein wenig so wie bei Diablo 3 vor was es ja jetzt auch für die Konsolen gibt und es offensichtlich keine Probleme mit der Steuerung hat.

  3. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: David64Bit 09.10.13 - 19:53

    jjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viele, vorallem Jugendliche, sind in vielerlei Hinsicht in meinen Augen
    > einfach nur Konsumopfer. (Was nicht auf jeden zu trifft). Ich hab auch ne
    > Xbox360. Hab ich in meiner Ausbildung gekauft. War kein Geld für nen
    > richtigen PC da.
    > Seit einem Jahr hab ich nen richtigen PC und die Konsole verstaubt.
    > Zumal mir der ständige Update Wahn auf den Konsolen auch immer mehr aufm
    > Senkel geht. Und das wird mir der neuen Generation eher schlimmer als
    > besser.

    Sehr Richtig. Versuch mal auf der Konsole ein wichtiges Systemupdate zu Ignorieren. Am PC zieh ichs Netzwerkkabel/den W-Lan Adapter und die Kiste gibt ruhe. Die Konsole kann ich dann wahrscheinlich nichmal mehr Starten. (Kenne das nur von der Xbox 360, dass die beim Start gleich auffordert das Update herunterzuladen...)

    Leider hängen viele Leute auch noch am Dorf-DSL oder an einer auf 60 GB gedrosselten 6Mbit Leitung (*seufz* Bayern...) und da muss man sich doch überlegen ob man die 600 Mb wirklich Läd oder nicht. Ich kann selbst kritische Spieleupdates am PC einfach Ignorieren...das Ding läuft trotzdem.

  4. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: kelzinc 09.10.13 - 20:06

    Crapple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kelzinc schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ja ich 27 jähriges COD kiddie und meine ganzen gleichaltigen kiddie
    > > freunde die es auch spielen, was spielen eigentlich erwachsene? my free
    > farm?
    >
    > Echte Männer spielen Quake oder UT!
    > *duckundweg*


    ffa, ca, ctf, duell, bin ich t4
    iam a real badass

  5. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Drizzt 09.10.13 - 20:42

    Vor allem ist die seite der totale käse...

    WoW wurde laut der Seite 6m mal verkauft... wohlgemerkt das hauptspiel, die addons noch viel weniger, wie also kann WoW anfang 2011 11,4m Spieler gehabt haben?

  6. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: BLi8819 09.10.13 - 21:01

    Ich verstehe bis heute nicht, wie man bei Ego-Shooter und ähnlichem ein Gamepad einer Tastatur und Maus vorziehen kann.
    Wenn ich mir jemals eine Konsole zulegen, dann für Fifa/PES, Rennspielen und Partyspielen (Wii mäßige Spiele halt). Alles andere ist am PC besser zu bedienen und macht entsprechend mehr Spaß.

  7. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Clouds 09.10.13 - 21:10

    Piraterie ist auf den current gen Konsolen (Wii, 360, Ps3) genauso ein Problem wie auf dem PC...

    Spiele für den PC sind billiger. Das ist ein Fakt. Ich spiele hauptsächlich am PC, weil ich Spass daran habe mein eigenes System zusammenzubasteln und weil mir Titel wie Starcraft und ActionRPGs wie Torchlight und Diablo ziemlich wichtig sind. Nebenbei kriegt man die beste Grafik, kann mit Emulatoren alles von Atari bis PS2 spielen und hat freie Wahl bei den Eingabegeräten.

    Daneben habe ich eine WiiU (hat die Wii ersetzt, ist ja kompatibel), meine Frau liebt nunmal Zelda&Mario und ich liebe es mit ihr zusammen zu spielen win win. Ausserdem bietet die WiiU etwas spezielles mit dem Gamepad und den WiiMotes, dass es sonst nirgends in der Form und Qualität gibt :)

    Wenn ich mir die neuen Konsolen von MS und Sony anschau, verstehe ich halt nicht was daran interessant sein sollte. ALLE "neuen" Features der xb1/ps4 sind am PC seit 10 Jahren standart und Hardwaretechnisch sind sie aktuellen PCs bereits unterlegen.
    Ausser dem _künstlich erschaffenen_ Grund "Exklusivtitel" gibt es keinen der mich zu diesen kastrierten PC-boxen mit Gamepadzwang bringen könnte.

    Spielt denn noch jemand am PC? Oh ja. Aber für die Konsolen wird Werbung gemacht und das ist eine starke Waffe, deshalb werden die Leute auch weiterhin Konsolen kaufen. Siehe Apple (teuer, zerbrechlich, eingeschränkt), Coca-Cola (macht dumm&dick) etcetcetc.

  8. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.10.13 - 21:10

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe bis heute nicht, wie man bei Ego-Shooter und ähnlichem ein
    > Gamepad einer Tastatur und Maus vorziehen kann.
    > Wenn ich mir jemals eine Konsole zulegen, dann für Fifa/PES, Rennspielen
    > und Partyspielen (Wii mäßige Spiele halt). Alles andere ist am PC besser
    > zu bedienen und macht entsprechend mehr Spaß.

    Witcher 2 und Dark Souls sind mit Controller wesentlich besser zu spielen als mit Maus + Tastatur.

  9. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Clouds 09.10.13 - 21:21

    Jo ich spiele Dinge wie Bioshock auch lieber auf der Couch mit dem Gamepad (PC hängt ja eh am TV). Aber online?? Ne danke. Die games haben ja nichtmal dedizierte Server...

  10. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Clouds 09.10.13 - 21:26

    Geb ich dir recht. Ich spiele einen grossteil der Spiele am PC mit einem Xbox360 pad, vor allem die, die extra dafür designed wurden. Aber die Wahl zu haben ist in jeder Situation besser als auf ein Gamepad beschränkt zu sein.
    Chats gehören für mich in Online spielen einfach dazu... Voice chat ist ja nett, aber ich will nicht die ganze Zeit mit irgendwelchen Fremden quasseln. Schreiben hat seine Vorzüge.

  11. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Shaddix 09.10.13 - 21:43

    Ich spiele auch noch auf dem PC, werde aber bald wieder auch eine Konsole holen. Sobald Steambox fertig ist/Preis stimmt oder wenn das nicht so gut ist, die PS4. Ein paar exklusiven (Konsolen-)Games lohnen sich dann schon, wie Knack, UFC,InFamous.
    Aber für mich bietet der PC im Bereich Rennspiele (auch Offroad oder OpenWorld) immer noch das Beste Angebot.
    Assetto Corsa deutlich vor Forza/GT Reihe
    Spin Tires hat keinen Gegner
    BeamNG/Flatout 3 ebenso nicht (schafft keine PS/Xbox)
    sowas begeistert mich eher als viele Arcadeteile, die sich nie verändert haben.
    Dazu dann die anderen Games wie Watch Dogs oder BF4, die bald kommen. Auch die Preise sind ganz human, verglichen mit Konsolen.

  12. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: irata 09.10.13 - 23:58

    M.Kessel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut korrekt.
    >
    > Jedesmal wenn ich einen schlechten Konsolenport sehe, frage ich mich immer,
    > wie dads Spiel wohl gewesen wäre, wenn man es für vernünftige Hardware
    > hätte programmieren können ....

    Auf einem Supercomputer? Das wäre mal ein cooles Spiel.
    Früher gab es noch Spiele auf SGI-Rechnern, das waren noch echte Unterschiede zu den gewöhnlichen Consumer-Geräten ;-)

  13. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: deadeye 10.10.13 - 06:26

    Ich bin noch Oldscool. Ich zocke ausschließlich am PC. Eine Konsole hab ich nicht.

  14. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: KTVStudio 10.10.13 - 06:52

    Und nicht ein Spiel in 1080p zocken? Das würde mich ankotzen

  15. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Danysahne 10.10.13 - 07:23

    Aber sicher! Ich gehöre ebenfalls dazu und trodzalledem habe ich Konsolen. mEs gibt aber Spiele die ich einfach lieber am Rechner speile, zumal ich hier einzelne Komponenten austauschen kann und so wieder optimale Leistung habe ohne mir eine neue Konsole zulegen zu müssen und wieder alle Spiele verkaufen zu müssen und wieder neue für die neue Konsole zuzulegen.

    Ich bin froh das es den Rechner gibt, die Individualisierung des eigenen Spielerlebnisses und ganz davon abgesehen der frei gestaltbare Preis der sich an jeden Spieler anpasst, denn was bringt einem Gelegenheitsspieler eine topaktuelle Konsole wenn er Sie nicht wirklich nutzt ?

  16. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Wessii 10.10.13 - 07:56

    Ich habe zwar die XBOX 360 aber meine Grundstellung bevor ich anfange zu tippen sind nicht asdf und jklö sondern wasd und die pfeiltasten... Ich denke ich kann mich noch PC Spieler nennen... :D und GTA 5 z.B. hätte ich mir eher für den PC als für eine Konsole geholt

    /edit/

    h3ld27 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Spaß hier zu lesen. Echt Lustig wie sich Leute über "Konsolen und CoD
    > Kiddies" beschweren und dann einen ewig langen Text zum Thema "PC oder
    > Konsole?" schreiben...... Erinnert micht irgendwie an meine Kindheit: "Wer
    > ist stärker Spiderman oder Ironman?"
    >
    > :-D

    Iron Man! ganz klar! :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.13 08:05 durch Wessii.

  17. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: Orakle 10.10.13 - 08:22

    +1

    PS:
    Ich zocke seit über 15 Jahren am PC und hab nach Windows 2000 nie irgendwelche Probleme mit Treibern gehabt.
    Das einzige was ich nicht hinbekommen hab, auf nem Windows 7 den ersten Teil von C&C zu installieren. Aber da kam ja dann ne kostenfreie Gold-Version raus:P
    Man muss das System eben auch mal n bisschen Pflegen.

  18. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: TomasVittek 10.10.13 - 08:53

    um hier mal zu fakten zurückzukehren:

    PC spiele sind so stark wie nie und hat die konsole in kürze (jetztschon) überholt.

    quelle:

    http://www.gamesindustry.biz/articles/2011-09-23-nvidia-pc-revenue-will-surpass-console-in-2014



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.13 08:55 durch TomasVittek.

  19. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: User2 10.10.13 - 08:54

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe bis heute nicht, wie man bei Ego-Shooter und ähnlichem ein
    > Gamepad einer Tastatur und Maus vorziehen kann.
    DAS Fragen sich viele
    > Wenn ich mir jemals eine Konsole zulegen, dann für Fifa/PES, Rennspielen
    > und Partyspielen (Wii mäßige Spiele halt). Alles andere ist am PC besser
    > zu bedienen und macht entsprechend mehr Spaß.


    N64 mit 4 Controllern oder Gamecube mit 4 Controllern hat damals mehr Freunden so viel Spaß gemacht (Super Smash Bros Melee, SnowboardKids, MarioP. etc.) das man (sofern man damals solche Konsolen besaß/hatte) ganz einfach differenzieren kann wann was gut/passend ist.
    Halo mit Controller, ja warum nicht. Ist ja nur gegen NPC.

    Aber ernsthaft. Maus und Tastatur. Das sind 2 Werkzeuge, welche man nicht selten über 2 Kabel anschliesen tut, und beide Hände für manchmal sehr schlecht Umgesetzte Steuerungsmöglichkeiten von einigen Spielen sind.
    Action Games wie Enclave, Severence, oder Morrowind benötigen ja beides, was ja erstmal ganz okay ist. Vorallem wenn man am PC schnell per Tastenkombo die Fenster wechseln kann (Desktop->Game).

    Sobald ich aber wirklich nur im Spiel bin (voll dabei!) dann stört mich hin und wieder das ich fürs Ducken/Laufen Shift, C oder Crtl drücken muss.
    Das machen meine schwächlichen Knochen nicht lange mit. und Ich bin generft das ich von Leuten Wörter gesagt bekomme wie "Ergonomie", "Richtiges Sitzen" "Kauf dir doch die XYZ Tastatur" NE will ich nicht.

    In 5- 10 Jahren will ich endlich meine Emotiv Headset bzw. wie die Dinger jezt heißen Keine Ahnung!, aufsetzen und ami-like fett, faull aufm Hintern sitzen und meinen Char per Gehirnwellen/Signalen steuern, und nicht auf 10 Finger angewiesen sein.
    Den die nutzen nicht selten viele von uns für die Arbeit und sind froh wenn man zu Hause die Arme einfach baumeln lassen kann

  20. Re: Spielt denn noch jemand am PC?

    Autor: pylaner 10.10.13 - 09:22

    Der PC ist viel flexibler was das Zocken betrifft.
    Er wird mmn. auf lange Sicht die Nr.1 bleiben.
    Die PS3 wird bei uns alle 3 Monate für Singstars angemacht...früher war Sie BR Player.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 7,99€
  3. 16,49€
  4. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de