Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5 neue Version angespielt…

Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: nixalsverdrussbit 04.11.14 - 18:40

    denn ich werde so einiges an Zeit mit diesem Spiel verballern, ich fuehle es.
    Nur ein 19 Jähriges Mädchen mit vollendeter Sinnlichkeit (ihr wisst schon) und Charme könnte mich davon abhalten.

  2. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: AlphaStatus 04.11.14 - 18:49

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn ich werde so einiges an Zeit mit diesem Spiel verballern, ich fuehle
    > es.
    > Nur ein 19 Jähriges Mädchen mit vollendeter Sinnlichkeit (ihr wisst schon)
    > und Charme könnte mich davon abhalten.

    So ein Pech, dann kommt ne 20 jährige die eigentlich alles erfüllt und du schickst sie weg: "sorry, zu alt, außerdem muss ich zocken".

  3. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: nixalsverdrussbit 04.11.14 - 19:01

    Hm, nein ich würde ihre sagen: "Sei so nett und besorg mir eine anständige Grafikkarte, dann darfst du dich auf dem Bett lümmeln, während ich zocke".

    Womit wir auch schon beim Punkt wären: Unter einer 7970 oder GTX 780
    sollte man wohl gar nicht erst antreten, oder ?

  4. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Accelerator 04.11.14 - 19:07

    nixalsverdrussbit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hm, nein ich würde ihre sagen: "Sei so nett und besorg mir eine anständige
    > Grafikkarte, dann darfst du dich auf dem Bett lümmeln, während ich zocke".

    Einen moment, ich fix das für dich:

    "Sei so nett und besorg mir eine anständige
    Grafikkarte, dann darfst du an meinem Lümmel rumspielen, während ich zocke".

    Ach, bin grad weder auf der suche nach ner neuen Graka noch einer Freundin.

    Ich hab ne GTX 770 Phantom, die funzt klasse.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.14 19:09 durch Accelerator.

  5. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: nixalsverdrussbit 04.11.14 - 19:11

    Ich werde falsch zitiert. Wo ist der Sitten Admin ??

  6. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Juge 05.11.14 - 06:31

    Der Titten-Admin vögelt gerade vor, damit er das GTA V-Release ungestört zelebrieren kann.

  7. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Prypjat 05.11.14 - 15:00

    Der beste Thread seit langem.
    Hoffentlich verschwindet der nicht gleich wieder in der Versenkung.

    An den TE - Wieso gerade 19? Ist das so eine Magische Zahl?
    Ist es weil die Frauen dann für Dich gerade legal sind, aber noch nicht zu Alt (LOL 20 und Alt)?

  8. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Dwalinn 05.11.14 - 15:02

    Oder er ist ein Stephen King Fan und die 19 ist für ihn magisch. SCHRULL

  9. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Prypjat 05.11.14 - 15:37

    Die 19 Jährige ist für Ihn Magisch.

    Aber schön das Du mich daran erinnert hast. Ich könnte mal wieder ein paar Stephen King Romane lesen. Mir fehlen noch 2 Bände vom Dunklen Turm.

  10. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Dwalinn 05.11.14 - 15:42

    Nicht vergessen es gibt auch einen 8. Band (der spielt wenn ich mich recht erinnere nach dem 4) hat aber weniger mit der dunklen Turm Reihe zu tun als Bücher wie Brennen muss Salem, Atlantis oder The Stand :)

    Man was würde ich dafür geben nochmal die letzten Bände zum ersten mal zu lesen.

  11. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Michael H. 05.11.14 - 15:48

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der beste Thread seit langem.
    > Hoffentlich verschwindet der nicht gleich wieder in der Versenkung.
    >
    > An den TE - Wieso gerade 19? Ist das so eine Magische Zahl?
    > Ist es weil die Frauen dann für Dich gerade legal sind, aber noch nicht zu
    > Alt (LOL 20 und Alt)?

    Das ist so die Mischung aus Jailbait und noch legal :D Immerhin fast n Twen, aber kann noch als Teenager klassifiziert werden.
    So gerade 18 wirkt noch komisch, wenn sie 19 ist hat er noch spielraum und es wirkt nicht so komisch wenn er auf junge Betthüpferl steht :D

  12. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Prypjat 05.11.14 - 16:23

    Das sind ja die Bände die ich noch lesen wollte.
    Der 8.Band interessiert mich auch sehr. Bin gespannt was sich Mr. King da wieder ausgedacht hat.

  13. Re: Oh Herrgott oder grosser universeller Geist, vergib mir

    Autor: Prypjat 05.11.14 - 16:23

    Na das ist doch mal eine schlüßige erklärung. Danke Dir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln
  2. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  3. Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30