1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5 neue Version angespielt…

Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.14 - 14:44

    Man konnte sich ein Taxi krallen und dann konnte man Taxi Missionen machen für ein paar Dollar und so. Leider merkte ich nach einer Stunde Fahrerei daß diese Missionen begrenzt sind. Das fand ich dann eher scheiße :-(

    Verstehe echt nicht wieso sie das begrenzt haben, anstatt unendlich Passanten aus einer Zufallsecke zu einer anderen bringen zu dürfen...

    Aber jedenfalls hat mir das viel Spaß gemacht da unter Einhaltung der StVO (meistens xD) fahren zu dürfen als virtueller Taxi Fahrer. Nachts durch die beleuchteten Straßen tingeln und die Aussicht der Gegend genießen :D

    Hätte das ewig so weiterspielen können <3

  2. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Prypjat 05.11.14 - 14:54

    Ja das hat mich auch gestört.
    In GTA 3 konnte man ewig Taxi fahren. In San Andreas glaube ich auch.

    Was mich in Teil 5 auf der PS3 gestört hat, waren die Außenansichten, wenn ich mich per Taxi fahren lassen habe.
    In GTA IV habe ich mich ins Taxi gesetzt, den Lieblingsradiosender angemacht, mich durch die City kutschieren lassen und dabei aus den Fenster dem Bunten Treiben in Liberty City zugeschaut.

    Ich freue mich, dass es jetzt in GTA V eine Ego-Perpektive geben wird.

  3. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Dwalinn 05.11.14 - 15:50

    Bei SA war es kaum möglich nach StVO zu fahren.... die Idioten haben immer gehupt wenn ich an einer Roten Ampel gestanden habe und sind mir dann ins Auto gefahren..... außerdem gab es fast kein Trinkgeld weil ich zu lange gebraucht habe.

    Edit.
    Deshalb haben mir die Feuerwehr Missionen mehr spaß gemacht.... da durft man auch mal etwas schnell Fahren auch wenns 3-33 Tote dabei gab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.11.14 15:51 durch Dwalinn.

  4. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.14 - 17:29

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei SA war es kaum möglich nach StVO zu fahren.... die Idioten haben immer
    > gehupt wenn ich an einer Roten Ampel gestanden habe und sind mir dann ins
    > Auto gefahren..... außerdem gab es fast kein Trinkgeld weil ich zu lange
    > gebraucht habe.

    Ja, da musste man eher fahren im Stil von "Crazy Taxi" lol xD

    Aber in GTA 4 konnte ich das. Bin ja viel gefahren und die anderen Fahrer haben sich ziemlich gut an die Verkehrsregeln gehalten. Habe keine größeren Patzer bemerkt ^^

    > Edit.
    > Deshalb haben mir die Feuerwehr Missionen mehr spaß gemacht.... da durft
    > man auch mal etwas schnell Fahren auch wenns 3-33 Tote dabei gab.

    lool xD

    Naja, ich finds halt traurig daß die Taxi Missionen in GTA 4 limitiert waren... Ich wollte weiter Taxi fahren und Leute wo hin bringen :-(

  5. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Hotohori 05.11.14 - 18:24

    Man merkt ihr habt noch nie echte Taxi Fahrer z.B. in New York erlebt. ;)

  6. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.14 - 16:19

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man merkt ihr habt noch nie echte Taxi Fahrer z.B. in New York erlebt. ;)

    Will ich auch gar nicht! :P
    Ich will einfach nur schön unendlich Taxi fahren dürfen in GTA 4 :-(

    Die Radio Musik darin hat mir so gefallen und der östliche Touch des Hauptcharakters mit seinem Akzent ebenso wie die schöne Stadt...

    Man lebte in einem Drecksloch anstatt in einem Luxusding und alles war irgendwie schmutziger als im neuen Teil. Ich mochte es lieber :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.11.14 16:19 durch spantherix.

  7. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: der_wahre_hannes 06.11.14 - 22:34

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei SA war es kaum möglich nach StVO zu fahren....

    Bei SA war's nicht möglich, weil der Verkehr ca. 2 Meter vor einem aufpoppt. Zumindest auf der PS2. Hab's erst neulich wieder für ein paar Stunden gespielt (sozusagen Vorglühen für den neuen Teil. Teil 4 hat mich irgendwie nie wirklich interessiert) und war erschrocken, wie hässlich San Andreas heute aussieht.

    Ach ja, aufgehört habe ich bei den Missionen von Zero (der mit den Spielzeugflugzeugen). Ich weiß, dass die nur optional sind, ich wollte sie trotzdem machen... aber "Supply Lines" ist auf der PS2 nahezu unschaffbar. Der Tank ist viel zu schnell leer, weil der sich (im Gegensatz zu den anderen Versionen) auch dann leert, wenn man gar kein Gas gibt. So ein völlig missratenes Missionsdesign habe ich echt noch nicht erlebt...

  8. Re: Was mir an GTA 4 so viel Spaß machte :-)

    Autor: capprice 10.11.14 - 13:01

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auch wenns 3-33 Tote dabei gab.

    :D :D :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit