Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Sechs Fäuste für Los Santos

Mapgröße

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mapgröße

    Autor: hubie 10.11.12 - 15:28

    Größer als GTA IV, San Andreas und RDR zusammen? Das ist nicht wirklich groß, wenn man mal sieht wieviel platz san andreas einnimmt:

    http://www.areagames.de/images/imagecache/00/00/30/36/64.png

    Das Problem bei GTA V wird auch wieder sein, dass man mit den zu schnell Autos innerhalb von ein 4-5 Minuten maximal von einem Ende zum anderen fahren kann...

  2. Re: Mapgröße

    Autor: RP-01 10.11.12 - 22:37

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > http://www.areagames.de/images/imagecache/00/00/30/36/64.png

    Dieser Grafik nach wäre die Map von GTA: SA kaum größer als Hantu Island in JC2, was ja wohl irgendwo völlig inkorrekt ist.

  3. Re: Mapgröße

    Autor: Anonymouse 11.11.12 - 00:30

    Ich bin mir sicher, dass die Map schon ausreichen wird.
    San Andreas fand ich auch schon ordentlich groß. Genauso wie Gta 4 und RDR.

    Außerdem kommt es ja nciht auf doe Größe an ;)
    Was bringt die größte Map, wenn da nichts los ist?

  4. Re: Mapgröße

    Autor: Chris Boettger 11.11.12 - 11:25

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem kommt es ja nciht auf die Größe an ;)
    > Was bringt die größte Map, wenn da nichts los ist?

    Völlig richtig.
    Ich hatte in einem anderen Thread die Größe zu Just Cause 2 schon angesprochen. Das war zwar ca. 500 km² groß. Aber größten Teils fraktale Gebirgs- und großflächig "gepinselte"/generierte Landschaft.
    In GTA ist meist jede Stelle individuell, viel detaillierter.

    Ich bin mir nicht sicher ob die Map Grafiken in dem Bild korrekt skaliert sind.
    Wie dem auch sei. Ich schätze mal GTA V (Nach der Aussage die Größe übertrifft die drei genannten Spiele zusammen) auf nicht ganz 100 km². Das ist immernoch ausreichend und man wird einige Zeit brauchen um jede Gasse zu kennen.

    Und was das Rasen von einem Ende zum anderen angeht: GTA ist doch kein Open World Raser. Kauf dir Forza Horizon o.ä. wenn du darauf stehst.
    GTA steht für mich, und sicher viele andere, für ein Erlebnis in einer in sich geschlossenen und _stimmigen_ Welt, die Freiheit sich darin zu bewegen wie man will, plus Story uvm.

  5. Re: Mapgröße

    Autor: XYGuy 12.11.12 - 09:46

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem bei GTA V wird auch wieder sein, dass man mit den zu schnell
    > Autos innerhalb von ein 4-5 Minuten maximal von einem Ende zum anderen
    > fahren kann...

    Das will ich sehen. Allein bei San Andreas schafftest du die Tour über den Highway einmal rund um die Inseln im Schnellsten Auto nicht unter 15-20 Minuten (Crash-Frei!) und dazu kamen noch die großen Städte und Gebirge.

    GTA 4 war vergleichsweise klein, aber dafür extremst dicht besiedelt, was man dann auch von Los Santos' Stadtgebiet erwarten werden kann.

    Der Kartenvergleich ist meines Erachtens totaler Mist.
    Bis auf Oblivion habe ich jeder der Karten gut erkundet.
    Und ob die jetzt im Code größer oder kleiner ist, kann ich nicht sagen, aber gefühlt, ist dieses Größenverhältnis falsch. Und wir sind ja keine Roboter, oder?

    mfg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27