Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA: Autos klauen auf iPhone und…

Erwachsen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erwachsen?

    Autor: Erwachsener 01.09.09 - 10:39

    Ich habe einen DS und mich interessiert GTA eben genau darum nicht, weil ich erwachsen bin. Solche Spiele spielt man mit 18 oder allenfalls noch 20 Jahren. So was als Beleg zu nehmen, dass Erwachsenen-Spiele auf dem DS nicht funktionieren, ist lächerlich. Nicht alles, was ein Ü18 auf der Verpackung hat, ist automatisch für Erwachsene.

  2. Re: Erwachsen?

    Autor: ja ne, is klar 01.09.09 - 10:48

    Danke! Sehr wahre Worte.

    Leute erschießen, Autos klauen, Nutten überfahren, Auftragsmord, Prügeleien...jaja..all das macht einen Erwachsenen aus heutzutage...

  3. Re: Erwachsen?

    Autor: DerHengst 01.09.09 - 11:00

    XD
    Das erinnert mich daran wie ich vor einiger Zeit im ortsansässigen Gameshop war. Eine Mutter woltle ihrem Sprößling was gutes tun und ein Spiel kaufen. Der kleine (ich denke so 13 oder 14) wählte San Andreas, tritt zur Kasse...dann die fatale Frage des Muttertieres:
    "Um was geht es denn in dem Spiel überhaupt?"
    Und der Verkäufer, ganz Geschäftsmann, antwortet sowas wie: "Man muss hauptsächlich Leute überfahren, Nutten niederbrennen und Amokläufe veranstallten."

    Tja...das wars dann mit San Andreas. ;)

  4. Re: Erwachsen?

    Autor: Der Fahrer 01.09.09 - 11:32

    ja ne, is klar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke! Sehr wahre Worte.
    >
    > Leute erschießen, Autos klauen, Nutten überfahren, Auftragsmord,
    > Prügeleien...jaja..all das macht einen Erwachsenen aus heutzutage...

    Kommt drauf an in welchem Land XD

    Aber mal ehrlich, in San Andreas lag doch die Wahre Freude beim Fahren und Fliegen. Die dummen Missionen waren doch nur lästig...

  5. Re: Erwachsen?

    Autor: Hugo 01.09.09 - 12:30

    Ah, man wird also im täglichen Leben daran gemessen was man in seiner Freizeit so spielt.
    Sehr interessant.

    Mal ganz davon ab: Nur weil man bestimmte Sachen machen KANN, heißt das noch lange nicht, dass man diese Sachen auch macht.

    GTA erzählt eine gute Geschichte. Und nur weil ihr hier nur die Schlagzeilenthemen erkennt, bedeutet das nicht, dass die Spiele nichts für Erwachsene sind.

  6. Re: Erwachsen?

    Autor: ME_Fire 01.09.09 - 12:50

    Also ich spiel die GTA Serie auch mit 35 noch gerne.

  7. Re: Erwachsen?

    Autor: DasKL 01.09.09 - 13:32

    Ich glaube das "erwachsen" richtet sich nicht nachdem was Erwachsene spielen, sondern daß es nach der Altersfreigabe nur für Erwachsene erhältlich/geeignet ist.

  8. Re: Erwachsen?

    Autor: ME_Fire 01.09.09 - 13:36

    DasKL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube das "erwachsen" richtet sich nicht nachdem was Erwachsene
    > spielen, sondern daß es nach der Altersfreigabe nur für Erwachsene
    > erhältlich/geeignet ist.


    Das auf jeden Fall aber die meisten hier waren ja der Meinung dass einem Autoklauen, Leute töten und Nutten flachlegen nach Ende der Pubertät keinen Spass mehr macht.


    Ich spiel GTA auch nicht primär deswegen aber wegen der grossen Welt, den witzigen Charakteren, den vielseitigen Missionen, den abwechslungsreichen Nebenmissionen usw.

  9. Re: Erwachsen?

    Autor: Erwachsener als Sie 01.09.09 - 15:06

    Naja, mal wieder Leute, die nicht differenzieren können. GTA macht schon Spaß, weil man z.B. einfach so herumcruisen kann, ich habe sehr oft bei San Andreas einfach mal eine Partie Billard gespielt oder ein Minigame an den Arcade-Automaten. Herumfliegen, mit Fallschirm abspringen, ....

    Wenn Leute also nur die Ballerei sehen, liegt es wohl eher dran dass sie zu beschränkt sind für sich etwas aus dem Spiel zu holen, was spielenswert ist. Gerade weil GTAs nur so vor liebevollen Details strotzen, aber erklär einem Unkundigen kein Kunstwerk.

  10. Re: Erwachsen?

    Autor: blubbablab 01.09.09 - 16:39

    Vielleicht muss man erstmal ein paar "Erwachsenenspiele" für diese Plattform herausbringen, damit sich Erwachsene diese Plattform kaufen und nicht andersrum. Die These ist jedenfalls Müll und komerzielle Flops sehen auch anders aus, zumal die Engineprogrammierung am teuersten gewesen sein dürfte und man darauf aufbauen kann für weitere Teile.

  11. Re: Erwachsen?

    Autor: ja ne, is klar 01.09.09 - 16:49

    Erwachsener als Sie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, mal wieder Leute, die nicht differenzieren können. GTA macht schon
    > Spaß, weil man z.B. einfach so herumcruisen kann, ich habe sehr oft bei San
    > Andreas einfach mal eine Partie Billard gespielt oder ein Minigame an den
    > Arcade-Automaten. Herumfliegen, mit Fallschirm abspringen, ....
    >
    > Wenn Leute also nur die Ballerei sehen, liegt es wohl eher dran dass sie zu
    > beschränkt sind für sich etwas aus dem Spiel zu holen, was spielenswert
    > ist. Gerade weil GTAs nur so vor liebevollen Details strotzen, aber erklär
    > einem Unkundigen kein Kunstwerk.


    Ahja, die Minigames, Arcaden Automaten, herumfliegen und mit dem Fallschirm abspringen sind die Grundlage von dem Spiel. Ich kenne die Reihe sehr wohl, ich bin jemand der auch all das sehr zu schätzen weiss. ABER, es geht in dem Spiel darum, Missionen zu erfüllen. Diese sind zu 99% mit Kriminellen machenschaften thematisiert. Da geht es darum etwas zu stehlen, jemanden zu verprügeln oder gar zu töten. Nur wer das tut, wird auch weiter kommen.

    Also, bitte zweimal nachdenken bevor man andere als "beschränkt" bezeichnet. Hier sind echte Menschen im Forum, es ist kein Spiel.

    Ciao

  12. Re: Erwachsen?

    Autor: FranUnFine 01.09.09 - 17:25

    ja ne, is klar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erwachsener als Sie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, mal wieder Leute, die nicht differenzieren können. GTA macht schon
    > > Spaß, weil man z.B. einfach so herumcruisen kann, ich habe sehr oft bei
    > San
    > > Andreas einfach mal eine Partie Billard gespielt oder ein Minigame an
    > den
    > > Arcade-Automaten. Herumfliegen, mit Fallschirm abspringen, ....
    > >
    > > Wenn Leute also nur die Ballerei sehen, liegt es wohl eher dran dass sie
    > zu
    > > beschränkt sind für sich etwas aus dem Spiel zu holen, was spielenswert
    > > ist. Gerade weil GTAs nur so vor liebevollen Details strotzen, aber
    > erklär
    > > einem Unkundigen kein Kunstwerk.
    >
    > Ahja, die Minigames, Arcaden Automaten, herumfliegen und mit dem Fallschirm
    > abspringen sind die Grundlage von dem Spiel. Ich kenne die Reihe sehr wohl,
    > ich bin jemand der auch all das sehr zu schätzen weiss. ABER, es geht in
    > dem Spiel darum, Missionen zu erfüllen. Diese sind zu 99% mit Kriminellen
    > machenschaften thematisiert. Da geht es darum etwas zu stehlen, jemanden zu
    > verprügeln oder gar zu töten. Nur wer das tut, wird auch weiter kommen.
    >
    > Also, bitte zweimal nachdenken bevor man andere als "beschränkt"
    > bezeichnet. Hier sind echte Menschen im Forum, es ist kein Spiel.
    >
    > Ciao

    Scarface, Der Pate, Blow, Goodfellas etc. sind also auch nur was für "Erwachsene" und nichts für "echte" Erwachsene?

    Mag sein, dass die Möglichkeit solche Filme oder Spiele fehlzuinterpretieren relativ hoch ist (ich meine, wie viele Deppen finden den Anfang von Full Metal Jacket "total cool"?), aber das heißt doch noch lange nicht, dass das die Intention ist.

    Zwar kann ich die stellenweise abstruse Überhöhung von GTA in den Feuilletons auch nicht unbedingt nachvollziehen, aber auch wenn mir die Spiele persönlich nicht zu 100% gefallen, muss ich doch anerkennen, dass in diese Reihe mehr gedankliche Arbeit gesteckt wurde als bei so manch anderem Spiel.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: Erwachsen?

    Autor: Erwachsener als Sie 01.09.09 - 19:48

    ja ne, is klar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ahja, die Minigames, Arcaden Automaten, herumfliegen und mit dem Fallschirm
    > abspringen sind die Grundlage von dem Spiel. Ich kenne die Reihe sehr wohl,

    Wer sagt, dass das das Spiel ausmacht? Man kann aber in GTA auf viele arten Spaß haben, dazu gibt es ja auch die Checkpoint-Rennen, etc. Wer sich also hinstellt und sein Möchtegern-Erwachsensein davon abhängig macht, dass er einfach zu, ja, ich sage beschränkt ist, weil es in meinen Augen eine Beschränkung ist, ein Spiel auf Tätigkeiten zu reduzieren, die zwar ein Teil davon sind, aber noch lange nicht den ganzen Spielspaß ausmachen, der sieht in meinen Augen nur was er sehen will.

    > ich bin jemand der auch all das sehr zu schätzen weiss. ABER, es geht in
    > dem Spiel darum, Missionen zu erfüllen. Diese sind zu 99% mit Kriminellen
    > machenschaften thematisiert. Da geht es darum etwas zu stehlen, jemanden zu
    > verprügeln oder gar zu töten. Nur wer das tut, wird auch weiter kommen.

    Ach herrje, du kannst sogar Krankenwagenmissionen machen bis du tot umfällst und hast dann ein beruhigtes Gewissen, ein Gutmensch zu sein
    .
    > Also, bitte zweimal nachdenken bevor man andere als "beschränkt"
    > bezeichnet. Hier sind echte Menschen im Forum, es ist kein Spiel.
    >
    > Ciao


    Ich glaube ich denke erheblich mehr und gründlicher als du über das nach was ich schreibe.

  14. Re: Erwachsen?

    Autor: ja ne, is klar 01.09.09 - 20:36

    Erwachsener als Sie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja ne, is klar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ahja, die Minigames, Arcaden Automaten, herumfliegen und mit dem
    > Fallschirm
    > > abspringen sind die Grundlage von dem Spiel. Ich kenne die Reihe sehr
    > wohl,
    >
    > Wer sagt, dass das das Spiel ausmacht? Man kann aber in GTA auf viele arten
    > Spaß haben, dazu gibt es ja auch die Checkpoint-Rennen, etc. Wer sich also
    > hinstellt und sein Möchtegern-Erwachsensein davon abhängig macht, dass er
    > einfach zu, ja, ich sage beschränkt ist, weil es in meinen Augen eine
    > Beschränkung ist, ein Spiel auf Tätigkeiten zu reduzieren, die zwar ein
    > Teil davon sind, aber noch lange nicht den ganzen Spielspaß ausmachen, der
    > sieht in meinen Augen nur was er sehen will.

    Also guten Umgangston musst Du definitiv noch lernen. Aber ich glaube sogar, dass unsere Meinungen garnicht so verschieden sind, wenn Du nur mal korrekt lesen würdest was ich schreibe.
    Des weiteren hat ein Spiel eine Story, der man folgen muss um ans Ziel zu kommen. Mit den Minigames wirst Du da nicht weit kommen. Klar macht das Spiel viel Spass, ich habe es selbst lange gespielt. Das Cruisen durch die Stadt und auch die Minigames sind einfach nur cool, dennoch muss man Aufträge erledigen um weiter zu kommen. Die Tatsache dass hier im Artikel gesagt wird, dass es ein Erwachsenenspiel ist, ist doch der Blödsinn. Wer solch ein Spiel spielt, ist nicht zwangsläufig erwachsen.

    > > ich bin jemand der auch all das sehr zu schätzen weiss. ABER, es geht in
    > > dem Spiel darum, Missionen zu erfüllen. Diese sind zu 99% mit
    > Kriminellen
    > > machenschaften thematisiert. Da geht es darum etwas zu stehlen, jemanden
    > zu
    > > verprügeln oder gar zu töten. Nur wer das tut, wird auch weiter kommen.
    >
    > Ach herrje, du kannst sogar Krankenwagenmissionen machen bis du tot
    > umfällst und hast dann ein beruhigtes Gewissen, ein Gutmensch zu sein
    > .

    Gutmensch? Wo kommst Du denn her?

    > > Also, bitte zweimal nachdenken bevor man andere als "beschränkt"
    > > bezeichnet. Hier sind echte Menschen im Forum, es ist kein Spiel.
    > >
    > > Ciao
    >
    > Ich glaube ich denke erheblich mehr und gründlicher als du über das nach
    > was ich schreibe.

    Das wage ich weiter zu bezweifeln.

    Aber ich habe nun besseres zutun, als mich mit dir weiter zu streiten. Du hast recht und ich hab meine ruhe.

    Ciao

  15. Re: Erwachsen?

    Autor: Erwachsener als Sie 01.09.09 - 21:02

    ja ne, is klar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also guten Umgangston musst Du definitiv noch lernen.

    Och, naja...

    > Aber ich glaube
    > sogar, dass unsere Meinungen garnicht so verschieden sind, wenn Du nur mal
    > korrekt lesen würdest was ich schreibe.
    > Des weiteren hat ein Spiel eine Story, der man folgen muss um ans Ziel zu
    > kommen. Mit den Minigames wirst Du da nicht weit kommen. Klar macht das
    > Spiel viel Spass, ich habe es selbst lange gespielt. Das Cruisen durch die
    > Stadt und auch die Minigames sind einfach nur cool, dennoch muss man
    > Aufträge erledigen um weiter zu kommen.

    Was eigentlich bei fast jedem Spiel so ist, es soll ja was passieren auf dem Bildschirm.

    > Die Tatsache dass hier im Artikel
    > gesagt wird, dass es ein Erwachsenenspiel ist, ist doch der Blödsinn. Wer
    > solch ein Spiel spielt, ist nicht zwangsläufig erwachsen.

    Nur weil diese Spiele auch von 12Jährigen gespielt werden bedeutet das noch lange nicht, dass man als Erwachsener einen Bogen um Spiele machen muss, die auch bei Jugendlichen beliebt sind. Wenn ich GTa spiele, dann als Unterhaltung und nicht weil ich dann in der Schule sagen kann: "Ey, ich zocke auch GTA, voll krass."
    Und Tatsache ist auch, dass GTA Chinatown Wars den Tests nach zu urteilen recht gelungen ist und es gibt ja auf dem NDS auch z.B. Resident Evil und andere Spiele, die nicht gerade für die Kleinen gedacht sind. Da haftet dem NDS dann doch etwas die Zielgruppe an.

    >
    > > > ich bin jemand der auch all das sehr zu schätzen weiss. ABER, es geht
    > in
    > > > dem Spiel darum, Missionen zu erfüllen. Diese sind zu 99% mit
    > > Kriminellen
    > > > machenschaften thematisiert. Da geht es darum etwas zu stehlen,
    > jemanden
    > > zu
    > > > verprügeln oder gar zu töten. Nur wer das tut, wird auch weiter kommen.
    >
    > >
    > > Ach herrje, du kannst sogar Krankenwagenmissionen machen bis du tot
    > > umfällst und hast dann ein beruhigtes Gewissen, ein Gutmensch zu sein
    > > .
    >
    > Gutmensch? Wo kommst Du denn her?

    Lies mal obendrüber was du geschrieben hast... kriminelle Machenschaften, etc. Also was denn nun, störst du dich daran und ist es dann eher an Jugendliche gerichtet, wenn man solche Missionen abschliessen muss, oder hast du dich da irgendwie mit deinen Argumenten verzettelt?
    Wenn es Dich so sehr stört, dass die Missionen mit Gewalt zu tun haben, dann kannst du auch virtuell Taxi fahren, oder Krankenwagenmissionen spielen, oder einfach durch die Gegend cruisen und Radio hören. Bei GTA besteht ein Großteil aus dem Spaß an den Vehikeln und der Freiheit und gerade die zu nutzen obliegt jedem selbst, wer nur stur die Missionen macht kann auch gleich einen Schlauchshooter spielen.

    > > > Also, bitte zweimal nachdenken bevor man andere als "beschränkt"
    > > > bezeichnet. Hier sind echte Menschen im Forum, es ist kein Spiel.
    > > >
    > > > Ciao
    > >
    > >
    > > Ich glaube ich denke erheblich mehr und gründlicher als du über das nach
    > > was ich schreibe.
    >
    > Das wage ich weiter zu bezweifeln.
    >
    > Aber ich habe nun besseres zutun, als mich mit dir weiter zu streiten. Du
    > hast recht und ich hab meine ruhe.
    >
    > Ciao

    Ja, genau....

  16. Re: Erwachsen?

    Autor: ME_Fire 02.09.09 - 10:56

    Ausserdem gibt es ungefähr eine Million Spiele bei denen man den Guten spielt, wieso sollte man nicht auch in einem Spiel mal den Bösen spielen.

    Abgesehen davon lässt man in den meisten Spielen in denen man auf der "richtigen Seite" des Gesetzes ist nicht weniger Leichen hinter sich ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. BWI GmbH, Bonn, München, Schwielowsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. CPU-Kühler)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
    Graue Flecken
    Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

    Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

  2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
    Störung
    Google Kalender war weltweit ausgefallen

    Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

  3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
    Netzbau
    United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

    United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


  1. 18:14

  2. 17:13

  3. 17:01

  4. 16:39

  5. 16:24

  6. 15:55

  7. 14:52

  8. 13:50