1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA Trilogy im Test: Drei Feste…

Das Schlimmste am Ganzen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Schlimmste am Ganzen...

    Autor: Quad_Plex 15.11.21 - 11:26

    ...ist die Art, wie Rockstar Games/Take Two auf die komplette Fanbase und das Erbe dieser großartigen GTA Spiele gesch*ssen haben.

    Die Tatsache, dass zuerst DMCA Anfragen und Klagen gegen Modder aus der GTA III/Vice City/San Andreas Modding Szene eingehen, dann die originalen Spiele von ALLEN digitalen Shops entfernt wurden und man somit gezwungen wird, 60¤ (!!) für ein halbherziges Remake zu bezahlen, das bestenfalls wie ein Unity Game mit Graphics Pack aussieht, nur um die alten Spiele 'legal spielen zu können, wirft einen tief schwarzen Schatten über das Ganze.

    Man muss nur kurz online gehen um sich Vergleiche zwischen den gemoddeten originalen Spielen und diesen sogenannten 'remasters' anzugucken und man stellt direkt fest, dass Rockstar wusste, dass sie nicht an die Qualität der (kostenlosen !!) Mods rankommen können.

    Die Anzahl an anti-consumer Praktiken die von Rockstar und Take Two gezeigt werden sind einfach nur abscheulich und sollten nicht unterstützt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.21 11:29 durch Quad_Plex.

  2. Re: Das Schlimmste am Ganzen...

    Autor: Nullmensch 17.11.21 - 00:35

    Quad_Plex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist die Art, wie Rockstar Games/Take Two auf die komplette Fanbase und
    > das Erbe dieser großartigen GTA Spiele gesch*ssen haben.
    >
    > Die Tatsache, dass zuerst DMCA Anfragen und Klagen gegen Modder aus der GTA
    > III/Vice City/San Andreas Modding Szene eingehen, dann die originalen
    > Spiele von ALLEN digitalen Shops entfernt wurden und man somit gezwungen
    > wird, 60¤ (!!) für ein halbherziges Remake zu bezahlen, das bestenfalls wie
    > ein Unity Game mit Graphics Pack aussieht, nur um die alten Spiele 'legal
    > spielen zu können, wirft einen tief schwarzen Schatten über das Ganze.
    >
    > Man muss nur kurz online gehen um sich Vergleiche zwischen den gemoddeten
    > originalen Spielen und diesen sogenannten 'remasters' anzugucken und man
    > stellt direkt fest, dass Rockstar wusste, dass sie nicht an die Qualität
    > der (kostenlosen !!) Mods rankommen können.
    >
    > Die Anzahl an anti-consumer Praktiken die von Rockstar und Take Two gezeigt
    > werden sind einfach nur abscheulich und sollten nicht unterstützt werden.

    Sie sprechen mir aus der Seele. Von einem seriösen IT Magazin wie Golem hätte ich erwartet, dass es sich kritisch mit der GTA Trilogie auseinandersetzt und nicht durch eine "rosarote Brille" guckend, einen so genannten "Test" verfasst, während andere Magazine in ihren Tests zu katastrophalen Ergebnissen kommen, was die Bewertung der Trilogie angeht.
    Eine echte Schande für Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.21 00:37 durch Nullmensch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Holzwolle
    Knauf Insulation GmbH, Simbach am Inn
  3. Teamleiter Data Center (m/w/d)
    prego services GmbH, Saarbrücken, Ludwigshafen
  4. (Senior) Entwickler SAP BW Inhouse (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 28,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten