Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guild Wars 2: Unterwasserstädte…

Hä ? Was geht mit euch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Bahzell 20.08.11 - 23:40

    Hä ? Was geht mit euch?

    Wenn ich hier den einen Thread lese frag ich mich wer von den Usern hat GW 1 gespielt? Und kann gewisse Entwicklung wirklich bewerten? Und wieso wir immer ein vergleich zu WoW gezogen?

    Fakt ist klar wird es Spielelemente geben die es schon gibt aber nunmal auch scheinbar manches was uns hoffentlich überraschen wird. MMORPGS leben von Wiederholungen, gewissermaßen..

    Ich hoffe nur, dass GW2 nicht so arg anders sein wird, dass ich am ende allein in GW1 rumrenne... :x

  2. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Rei 20.08.11 - 23:51

    Bin deiner Meinung.

    Vor allem: warum mit WoW vergleichen? ... ist doch wie Äpfel und Birnen.

    Anmerkung: Sry, aber GW 2 wird komplett anders als GW 1. Das haben Sie auch selber schon vor ewigen Zeiten gesagt. Vor allem: weg von den Instanzen.
    Aber alleine wirst wohl ned sein. :) GW 1 ist ja n gutes game.

  3. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Xoor 21.08.11 - 00:50

    Stimmt, warum regen sich Leute immer wieder auf, wenn gewisse Spielinhalte wiederholt werden, und wieso wird immer WoW herangezogen - klar WoW ist das mit den derzeit meisten Spielern. Aber die Inhalte von WoW kommen auch aus vorgängern wie Ultima Online, Meridian und Everquest.
    Es ist nun mal ein bestimmtes Gerne und da dreht es sich um gewisse Dinge die nun mal typisch dafür sind.

    Bei einem Auto regt sich doch auch nicht jeder auf, wenn ein neues Model raus kommt:" och man, der hat ja auch nur wieder 4 Räder... langweilig"

  4. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 21.08.11 - 10:20

    Bahzell schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä ? Was geht mit euch?
    >
    > Wenn ich hier den einen Thread lese frag ich mich wer von den Usern hat GW
    > 1 gespielt? Und kann gewisse Entwicklung wirklich bewerten? Und wieso wir
    > immer ein vergleich zu WoW gezogen?

    Weil WoW für viele Leute das Genre definiert hat und als (finanziell) erfolgreichstes MMORPG bis dato gilt und in unserer Gesellschaft Geld das Wichtigste überhaupt ist?

    > Fakt ist klar wird es Spielelemente geben die es schon gibt aber nunmal
    > auch scheinbar manches was uns hoffentlich überraschen wird. MMORPGS leben
    > von Wiederholungen, gewissermaßen..

    Nein, nur der Großteil lebt davon. Siehe Darkfall Online, Mortal Online, Star Wars Galaxies und andere Sandbox-Spiele.

  5. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 21.08.11 - 10:34

    Xoor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einem Auto regt sich doch auch nicht jeder auf, wenn ein neues Model
    > raus kommt:" och man, der hat ja auch nur wieder 4 Räder... langweilig"

    Wenn vorher groß herausposaunt wird "Dieses Auto ist etwas GANZ anderes!", doch, dann sicherlich.

    Und genau das passiert bei Spielen seit Jahren. Die Marketingabteilung hat oft mehr Geld zur Verfügung als die gesamte Entwicklung benötigt oO

  6. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Bahzell 21.08.11 - 10:59

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xoor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei einem Auto regt sich doch auch nicht jeder auf, wenn ein neues Model
    > > raus kommt:" och man, der hat ja auch nur wieder 4 Räder... langweilig"
    >
    > Wenn vorher groß herausposaunt wird "Dieses Auto ist etwas GANZ anderes!",
    > doch, dann sicherlich.
    >
    > Und genau das passiert bei Spielen seit Jahren. Die Marketingabteilung hat
    > oft mehr Geld zur Verfügung als die gesamte Entwicklung benötigt oO

    Nun ich denk sie arbeiten lange genug daran, dass man davon ausgehen kann das nicht nur Geld ins Marketing gesteckt wird^^

  7. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Bahzell 21.08.11 - 11:01

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bahzell schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hä ? Was geht mit euch?
    > >
    > > Wenn ich hier den einen Thread lese frag ich mich wer von den Usern hat
    > GW
    > > 1 gespielt? Und kann gewisse Entwicklung wirklich bewerten? Und wieso
    > wir
    > > immer ein vergleich zu WoW gezogen?
    >
    > Weil WoW für viele Leute das Genre definiert hat und als (finanziell)
    > erfolgreichstes MMORPG bis dato gilt und in unserer Gesellschaft Geld das
    > Wichtigste überhaupt ist?
    >
    > > Fakt ist klar wird es Spielelemente geben die es schon gibt aber nunmal
    > > auch scheinbar manches was uns hoffentlich überraschen wird. MMORPGS
    > leben
    > > von Wiederholungen, gewissermaßen..
    >
    > Nein, nur der Großteil lebt davon. Siehe Darkfall Online, Mortal Online,
    > Star Wars Galaxies und andere Sandbox-Spiele.


    Doch. Eben genau das es gibt überall Lvl Systeme o.ä. wo man durch Erfahrung aufsteigt... diese Erfahrung bekomtm man stets durchs Kämpfen oder Handeln oder Beruf ausüben oder Erkunden ... bis dato gab es in dme Bereich keien Innovationne ich glaube auch kaum das es welche geben wird in GW2... aber defacto ist es immer das gleiche ...

  8. Re: Hä ? Was geht mit euch?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 21.08.11 - 13:18

    Bahzell schrieb:
    ---------------------------------------------------------------
    > Doch. Eben genau das es gibt überall Lvl Systeme o.ä. wo man durch
    > Erfahrung aufsteigt... diese Erfahrung bekomtm man stets durchs Kämpfen
    > oder Handeln oder Beruf ausüben oder Erkunden ... bis dato gab es in dme
    > Bereich keien Innovationne ich glaube auch kaum das es welche geben wird in
    > GW2... aber defacto ist es immer das gleiche ...

    Eine wahre Innovation habe ich auch noch nicht gesehen, zugegeben. Jedoch gefällt mir die "zurück zu den Wurzeln" und "Selber machen/Selbstverantwortung"-Mentalität à la Ultima Online weitaus besser als der Themepark-Einheitsbrei.

    In gewisser Weise stimmt was du sagst, die Grundsysteme bleiben die selben, jedoch gefällt mir persönlich die Interpretation der alten Schule weitaus besser, weil sie mir viel mehr Freiheiten lässt.

    Für mich haben all die Einzelspieler-Elemente nichts mit einem Massen(!)-Mehrspieler-Online-Rollenspiel zu tun.

    Die Massen sehe in WoW und Co. nämlich gar nicht. Man ist praktisch gemeinsam in einem Chatraum und in den Instanzen kocht trotzdem jeder sein eigenes Süppchen.

    Hat mir jahrelang Freude bereitet, doch heute gar nicht mehr, nicht mal im Ansatz. So ist das mit Geschmack, er ist subjektiv und kann sich zudem noch ändern :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  4. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. (-70%) 5,99€
  4. (-67%) 3,30€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  2. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  3. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.


  1. 11:20

  2. 14:43

  3. 13:45

  4. 12:49

  5. 11:35

  6. 18:18

  7. 18:00

  8. 17:26