1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hack für CFW: LV0-Key für Playstation 3…

Die pösen Schwarzkopien ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: __fastcall 24.10.12 - 13:17

    Wenn ich Zuhause eine Runde zocken will, setz ich mich auf die Couch, werf meine Xbox 360 an, öffne das Freestyle Dash, und wähle in einer tollen Liste aus, was ich spielen will. Wenn ich ein anderes Spiel spielen will, geh ich ins Dash, und wähl es aus. Ich muss weder aufstehen und die Disks tauschen, noch muss ich hoffen das meine Daten überleben.

    Auf meiner Festplatte tun die das. Und wenn ich mir Spiele kaufe möchte ich doch auch bitte das Recht haben mit meinen Daten zu tun und zu lassen was ich will.

    Bei der PS3 würde sich das für mich genauso verhalten. Das die Keys veröffentlicht wurden war schon lang nötig. Ich bin überhaupt kein Fan von Geschlossenen Systemen. Das hat sich auch jetzt erledigt.. ^^

  2. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: layer8 24.10.12 - 13:28

    für meine +Plus spiele muss ich auch nicht die Disks tauschen =)

    ansonsten hast du recht

  3. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 13:33

    Ach, du magst keine geschlossenen Systeme? Aber die subventionierten Preise von geschlossenen Systemen gefallen dir, was? Deine Argumentation ist doch nur eine billige Ausrede, man kann fast alle Spiele auch als digitalen Download kaufen, ansonsten schließt man halt einen PC an seinen Fernseher an - und mal ehrlich, wie oft wechselst du denn in einer Stunde die Spiele-Disk? Sag doch gleich dass du keinen Bock hast für Spiele zu zahlen, und dir scheißegal ist wenn die Entwickler pleite gehen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.12 13:33 durch Gemüsepizza.

  4. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: __fastcall 24.10.12 - 13:37

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, du magst keine geschlossenen Systeme? Aber die subventionierten Preise
    > von geschlossenen Systemen gefallen dir, was? Deine Argumentation ist doch
    > nur eine billige Ausrede, man kann fast alle Spiele auch als digitalen
    > Download kaufen, ansonsten schließt man halt einen PC an seinen Fernseher
    > an - und mal ehrlich, wie oft wechselst du denn in einer Stunde die
    > Spiele-Disk? Sag doch gleich dass du keinen Bock hast für Spiele zu zahlen,
    > und dir scheißegal ist wenn die Entwickler pleite gehen!


    Wenn du mit DSL2000 am Netz hängst, wirst du wissen wie toll so ein Spieledownload ist.
    Mir ist es nicht egal ob die Entwickler pleite gehen, denn deswegen zahle ich für die "Subventionierten Preise" auch.

    Auf meinem PC läuft Linux, weil ich mit meiner Konsole zocke, deswegen habe ich mir eine Konsole gekauft. Um damit zu spielen.

    Wie oft ich ein Spiel wechsel sollte doch bitte meine Sache bleiben.

    Ausserdem solltest du versuchen, Leute nicht über das Internet zu durchschauen.
    Könnte in die Hose gehn'

  5. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: 4x 24.10.12 - 13:45

    Recht hat er aber dennoch :-)

  6. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: __fastcall 24.10.12 - 13:49

    Womit hat er denn Recht?

  7. Der Gulli ist verstopft!

    Autor: Vollstrecker 24.10.12 - 13:52

    Wow! Was für eine News. Hab ich bislang noch nie erlebt das der Gulli verstopft.

    Wo bekommt man günstig eine PS3 her und welche Version ist die leiseste?

  8. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: a user 24.10.12 - 13:58

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, du magst keine geschlossenen Systeme? Aber die subventionierten Preise
    > von geschlossenen Systemen gefallen dir, was?
    du meinst die überteuerten preise bei der PS3 und XBOX?
    also mir gefallen 60 oder 70euro für diese spiele nicht.
    das gleicht für mich auch nicht die etwas günstigere konsole aus.

  9. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: Puppenspieler 24.10.12 - 14:02

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du meinst die überteuerten preise bei der PS3 und XBOX?
    > also mir gefallen 60 oder 70euro für diese spiele nicht.
    > das gleicht für mich auch nicht die etwas günstigere konsole aus.

    Dann verzichte doch einfach, so wie bei jeden anderem Produkt auch, bei dem du den Preis für nicht angemessen hälst. Oder warte ein wenig, bis die Preis von ganz von alleine fallen :-)

  10. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.12 - 14:06

    Zum einen wusstest du die Preise der Spiele doch vorher, und zum anderen kann ich mich nicht erinnern, je ein normales Spiel für 70 Euro gekauft zu haben. Bei Media Markt, Amazon und Co zahle ich 55 Euro am Erscheinungstag, für ältere Spiele 15-30 Euro.

  11. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: IT.Gnom 24.10.12 - 14:13

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum einen wusstest du die Preise der Spiele doch vorher, und zum anderen
    > kann ich mich nicht erinnern, je ein normales Spiel für 70 Euro gekauft zu
    > haben. Bei Media Markt, Amazon und Co zahle ich 55 Euro am Erscheinungstag,
    > für ältere Spiele 15-30 Euro.

    Vielleicht "spielt" derjenige die Director's Cut Sammler-Edition. Die kostet dann soviel.

  12. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: 7hyrael 24.10.12 - 14:30

    wenn du dich als deutsche über den preis diskriminieren lässt anstatt einfach in anderen ländern zu angemesseneren preisen zu kaufen ist das dein eigenes versäumniss.

    warum den "vieh" trüffel hinschmeißen wenn sie auch abfall fressen? (denkweise von 95% der publisher).

  13. man muss halt nicht die sonder-spezial-edel-edition zum release kaufen.

    Autor: fratze123 24.10.12 - 14:33

    ich bin völlig damit zufrieden ein halbes jahr oder länger zu warten, bis es budget-versionen gibt. ich schlage in der regel bei "3 spiele für 50 euro"-aktionen zu. habe noch für kein ps3-spiel mehr als 25 euro bezahlt.

  14. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: Anonymouse 24.10.12 - 15:57

    Dass das rumheulen wegen dem Datenträgerwechsel einfach lächerlich ist.

  15. Re: Die pösen Schwarzkopien ..

    Autor: Anonymer Nutzer 25.10.12 - 09:40

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass das rumheulen wegen dem Datenträgerwechsel einfach lächerlich ist.

    War das ein Satz oder kommt da noch etwas?
    Es ist wirklich nervig den Datenträger zu wechseln, vor allem wenn der in der Videothek liegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.12 09:41 durch phybr.

  16. Re: Der Gulli ist verstopft!

    Autor: redwolf 25.10.12 - 10:04

    PS3 wenn überhaupt dann gebraucht kaufen, dann verdient Sony nicht mehr daran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. GOM GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...
  3. (u.a. Lenovo Tab E10 für 99,00€, Huawei MediaPad T5 für 179,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Raptor 27 Razers erstes Display erscheint im November
  2. Gaming-Maus Razer macht die Viper kabellos
  3. Raion Razer verkauft neues Gamepad für Arcade-Spiele

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  2. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

  3. Elektromobilität: EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen
    Elektromobilität
    EnBW testet Lademanagement in Tiefgaragen

    Welche Lastfälle treten in einer komplett elektrifizierten Tiefgarage auf? Die Bewohner einer Wohnanlage in Baden-Württemberg können dieses Zukunftsszenario mit 45 Elektroautos schon einmal testen.


  1. 22:13

  2. 18:45

  3. 18:07

  4. 17:40

  5. 16:51

  6. 16:15

  7. 16:01

  8. 15:33