Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Half-Life 2 Episode 3 mit…

Storm the front?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Storm the front?

    Autor: Geh Bärden 09.08.09 - 14:06

    Also bitte, gerade bei Angriffen, etc gibt es ja genug eindeutige Zeichen vom z.B. Militär. Wozu dann noch richtige Gebärdensprache?

    Hoffentlich wird das dann auch untertitelt für nicht Hörgeschädigte, weil 99% der Menschen mit Gebärdensprache nichts anfangen können.

    Aber wenigstens wird man dann seinen Spass an Webcomics, Karikaturen, etc haben, weil man das dann herrlich persiflieren kann.

  2. Gordon Freeman hat nie ein Wort gesagt

    Autor: Geh Bärden 09.08.09 - 14:16

    Ausserdem könnten die mal hinmachen mit EP3. Wahrscheinlich kommt das mit der Gebärdensprache eh nur daher, dass Gordon Freeman immer stumm ist. Ob er dann diesmal wenigstens die Hände bewegt?

  3. Re: Storm the front?

    Autor: najafast 09.08.09 - 17:58

    Das dachte ich mir bei dem Satz "In Episode 3 sollen die beiden das auch in Kämpfen verwenden, um beispielsweise Angriffe geräuschlos abzustimmen." auch! Wenn eine (para)militärische Einheit operiert, so verwenden diese doch darauf spezialisierte kurze, klare und für diesen Zweck gedachte taktische Signal/Handzeichen anstatt da erstmal einen kleinen Kaffeplausch in einer richtigen Gebärdensprache abzuhalten.

    Diese Handzeichen könnte dann vielleicht auch jemand verstehen der seinen Grundwehrdienst geleistet hat, das wären unter Umständen schon ein paar mehr Leute ;)

  4. Re: Storm the front?

    Autor: kikimi 10.08.09 - 08:01

    najafast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Handzeichen könnte dann vielleicht auch
    > jemand verstehen der seinen Grundwehrdienst
    > geleistet hat, das wären unter Umständen schon ein
    > paar mehr Leute ;)

    Proud to be T5 :)

  5. Re: Storm the front?

    Autor: magic choco 10.08.09 - 08:41

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Proud to be T5 :)

    Stolz Körperlich/ Geistig beeinträchtigt oder Drogenabhängig zu sein?


  6. Re: Storm the front?

    Autor: OxKing 10.08.09 - 10:03

    Ich hoffe nicht.
    Die Bundeswehr Handzeichen sind von allen mir bislang untergekommenen
    nämlich die schlimmsten.
    Bei den Handzeichen kocht eh jeder sein eigenes Süppchen.
    Das ist genau so regional unterschiedlich wie Gebärdensprache.


    Gruß,
    OxKing
    -------

  7. Re: Storm the front?

    Autor: Ulysses N. Owen 10.08.09 - 10:06

    Heutzutage bekommt man T5 schon für 8 Dioptrin.

  8. Re: Storm the front?

    Autor: Anom 10.08.09 - 15:48

    Es braucht weit weniger als das
    Kommt auch auf dein Gesicht und die Laune der Jeweiligen Ärzte an.

    Wobei 8 Dioptrin schon eine extreme sache ist.

    Ohne Brille sieht man da genau so gut wie ein Maulwurf.

  9. Re: Storm the front?

    Autor: bla 10.08.09 - 19:24

    Rofl... T5. Kann man da überhaupt noch am Computer spielen?

  10. Re: Storm the front?

    Autor: kikimi 10.08.09 - 19:47

    magic choco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kikimi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Proud to be T5 :)
    >
    > Stolz Körperlich/ Geistig beeinträchtigt oder
    > Drogenabhängig zu sein?

    Nichts dergleichen.

    Ich hatte eine Zahnspange und bereits einen Studienplatz. Und da sagte der Doc bei der dritten Musterung: "Ist gut -- du bist T5."

    Der Gag ist ja, dass man wenn man keine Lust auf Wehrdienst hat, man sich trotzdem mustern lassen sollte, auch wenn sie einem einzureden versuchen, man müsse sich dort entscheiden zu verweigern. Denn wer zuerst verweigert, ohne zu testen ob er nicht doch als T5 eingestuft wird, macht defintiv Zivildienst. Auch wenn man T2 bekommen sollte, erst die Verweigerung bei Erhalt des Einzugsbescheid einreichen. (Der gilt erst drei Tage nach Erhalt als zugestellt.) Es ist nämlich sehr wahrscheinlich, dass man durchs Raster fällt, da auch beim Militär gespart wird.

    Da ich Abiturient war, kam sogar ein Typ an und erzählte mir von einer ach-so-tollen Laufbahn und ob ich mich bereit erklären wollte, den verlängerten Grundwehrdienst zu leisten. Da ich dies verneinte, war ich für das Heer ohnehin eine Belastung. (Einen Grundwehrdienstleistenden dürfen sie nichts ins Ausland schicken.)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Niedersachsen', Hannover
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt, Nürnberg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-60%) 19,99€
  3. 0,00€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.

  2. WoW Classic: Spieler verwechseln Bugs mit Features
    WoW Classic
    Spieler verwechseln Bugs mit Features

    Die Regenerationsrate des Kriegers wirkt falsch, die Hitbox der Tauren ist in World of Warcraft Classic zu groß? Klingt nach Bug, ist es aber nicht: Als Reaktion auf Meldungen von Betatestern hat Blizzard eine Liste mit Inhalten veröffentlicht, die wie Fehler wirken - aber keine sind.

  3. Deutsche Telekom: Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring
    Deutsche Telekom
    Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring

    Die Telekom meldet wieder einen Schritt beim Netzausbau. Vectoring sorgt laut Bundesnetzagentur dafür, dass VDSL sich zunehmend in Deutschland verbreitet.


  1. 16:27

  2. 16:14

  3. 15:59

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:38

  7. 14:23

  8. 14:08