1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Half-Life Alyx im Test: Der erste und…
  6. Thema

Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: xxsblack 25.03.20 - 19:23

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber vorher will
    > ich meinen neuen Rechner haben (auch wenn mein aktueller es sich stemmen
    > könnte). Und dann muss halt ein eher günstiges VR-System reichen. 1000¤
    > hinlegen und es dann ggf. kaum nutzen, nee.

    Mittlerweile gibt es doch Möglichkeiten zum Leihen der Hardware, Himmel herje. Du machst da ein Drama draus.

    Ganz nebenbei mal meine Meinung: Habe VR bisher nur auf PS4 probiert und war begeistert. War auch nur eine Runde Rennen fahren und mir war es zu viel. Da Problem lag einfach nur daran, dass dieses Setup nicht für mich eingerichtet war. Ich kann mir vorstellen, jedes VR Headset, perfekt auf die eigene Person eingerichtet, verursacht kaum bis keine Übelkeit mehr, inner halb kurzer Zeit.
    Alyx habe ich 2 Let's Play Videos gesehen und muss sagen:"HAMMER!"!
    Dieses Spiel gehört nicht auf einen Monitor! Wie viele sagen:"Das ist halt VR-Only". Selbst wenn man es jetzt nicht Spielt, das Spiel und die Hardware wird es auch in 5 Jahren noch geben. Dann braucht man sich auch nicht mehr so sehr über den Preis aufregen, worum es bei dir im Grunde nur geht Sybok.

  2. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Nokiezilla 25.03.20 - 19:28

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber vorher will
    > > ich meinen neuen Rechner haben (auch wenn mein aktueller es sich stemmen
    > > könnte). Und dann muss halt ein eher günstiges VR-System reichen. 1000¤
    > > hinlegen und es dann ggf. kaum nutzen, nee.
    >
    > Mittlerweile gibt es doch Möglichkeiten zum Leihen der Hardware, Himmel
    > herje. Du machst da ein Drama draus.
    >
    > Ganz nebenbei mal meine Meinung: Habe VR bisher nur auf PS4 probiert und
    > war begeistert. War auch nur eine Runde Rennen fahren und mir war es zu
    > viel. Da Problem lag einfach nur daran, dass dieses Setup nicht für mich
    > eingerichtet war. Ich kann mir vorstellen, jedes VR Headset, perfekt auf
    > die eigene Person eingerichtet, verursacht kaum bis keine Übelkeit mehr,
    > inner halb kurzer Zeit.
    > Alyx habe ich 2 Let's Play Videos gesehen und muss sagen:"HAMMER!"!
    > Dieses Spiel gehört nicht auf einen Monitor! Wie viele sagen:"Das ist halt
    > VR-Only". Selbst wenn man es jetzt nicht Spielt, das Spiel und die Hardware
    > wird es auch in 5 Jahren noch geben. Dann braucht man sich auch nicht mehr
    > so sehr über den Preis aufregen, worum es bei dir im Grunde nur geht Sybok.


    Alyx habe ich 2 Let's Play Videos gesehen und muss sagen:"HAMMER!"!

    Das ist es! Die Videos bringen es halt keinesfalls rüber, aber da du VR Erfahrung hast, weißt du wie ich es meine :)

  3. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Ein User 25.03.20 - 19:52

    Sybok, google mal nach VR Headset mieten...grover... da kannst dir ne Vive Pro leihen..... und dann reichts auch für heute. Danke



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.20 19:53 durch Ein User.

  4. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.20 - 06:20

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yumiko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LH schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hätten sie den schnellen Dollar gesucht, hätten wir HL3 bekommen. Aber
    > > sie
    > > > wollten etwas tun, was noch keiner gemacht hat: Einen AAA VR Titel mit
    > > > bekannter Lizenz.
    > > Also die ersten sind sie definitiv nicht:
    > >
    > > Skyrim VR
    > > Fallout VR
    > > Doom VR
    > > Resident Evil VR
    > > Super Mario Odyssey VR
    > > ...
    >
    > Und alle haben sie eines gemeinsam: als VR Spiele sind sie Mist.

    Doom VFR ist megageil.

  5. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Hotohori 26.03.20 - 07:01

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > yumiko schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > LH schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Hätten sie den schnellen Dollar gesucht, hätten wir HL3 bekommen.
    > Aber
    > > > sie
    > > > > wollten etwas tun, was noch keiner gemacht hat: Einen AAA VR Titel
    > mit
    > > > > bekannter Lizenz.
    > > > Also die ersten sind sie definitiv nicht:
    > > >
    > > > Skyrim VR
    > > > Fallout VR
    > > > Doom VR
    > > > Resident Evil VR
    > > > Super Mario Odyssey VR
    > > > ...
    > >
    > > Und alle haben sie eines gemeinsam: als VR Spiele sind sie Mist.
    >
    > Doom VFR ist megageil.

    Ja, mein Fehler, hatte vergessen, dass das Spiel kein Port ist.

  6. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: net 26.03.20 - 09:16

    Spiel wird ohne VR kein spaß machen, arbeite mich aktuell in Game Design ein und achte bisschen genauer auf Level und Spielemechanik. Man hat im seltensten Fall mehr als 2 Feinde, trotzdem muss man jeder Ecke erkunde nur um genug Munition/Upgrade zu haben. Vor allem mit Maus/Tastatur wird Spiel viel zu einfach und kurz sein. Aber im VR ist spiel großartig, sehr oft einfach nur in Panik geraten und statt nachzuladen immer Munition fallen gelassen was mehr Panik auslöst. Level sind sehr kurz, wenn man durchsprinted könnte man in 1-2min durch jeder Level kommen, im VR wird man aktuell noch künstlich abgebremst (siehe Steam review, meisten echte negative Review sind wegen mangelde Sprint oder Smooth rotation).

    Irgendwer wird schon HL:A modden und MK unterstützen, sollte einfach sein da es offiziel Hammer Editor unterstützt (oder irgendwer importiert die Level ins HL2). Türen kann man per 'E' ins offen oder geschlossen schalten, man macht Steuerung von Gravity Gloves ähnlich wie Gravity Gun. Valve will glaube ich nur kein langweiliges Spiel veröffentlichen, aber gibt alle Tools an die Modder..

  7. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: LH 26.03.20 - 10:19

    net schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Level sind sehr kurz

    Das ist wahr, wirkt aber im Spiel tatsächlich anders. Wenn man aber, wie ich es auch schon getan habe, doch einmal fix durch ein Level zurück huscht - z.B. weil man am Anfang etwas vergessen hatte - bemerkt man es doch deutlich. Für ein normales Monitor-Spiel wären die Level oftmals zu klein, sie würden dort nicht wirken.

  8. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: eechauch 26.03.20 - 13:32

    yumiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Skyrim VR
    > > > Fallout VR
    > > > Doom VR
    > > > Resident Evil VR
    > > > Super Mario Odyssey VR
    > > > ...
    > >
    > > Und alle haben sie eines gemeinsam: als VR Spiele sind sie Mist.
    > Habe jetzt nur 3 davon, aber ich finde sie mindestens gut. Bei VR steht und
    > fällt vieles auch mit der Steuerung. Gute Spiele (wie Skyrim VR) bieten
    > daher mehrere Steuerungsvarianten an, so dass jeder optimal spielen kann.


    Also bei aller Liebe für Skyrim. Die VR-Version ist vermutlich das schlechteste VR-Spiel was ich bis jetzt ausprobiert hab. Die Steurung ist größtenteils einfach dieselbe wie im normalen Spiel (drücke einen Knopf um aufzuheben), die Teleportationssteuerung ist nahezu unbenutzbar und die wenigen Elemente die sie tatsächlich portiert haben, funktionieren nicht mal alle richtig. Der Bogen ist cool, Magie eher mittelmäßig und Nahkampfwaffen sind völlig overpowered, weil man jeden Gegener durch rumfuchteln in Sekunden zerlegen kann.

    Ist es cool sich in VR z.B. auf dem Ödsturzhügelgrab umsehen zu können? Absolut! Ist es wirklich spielbar und lohnt es sich dafür nochmal 50¤ auszugeben? Naja.

  9. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Hotohori 26.03.20 - 19:18

    So etwas hab ich mir schon gedacht, danke für die Bestätigung.

  10. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Fushimi 27.03.20 - 08:58

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yumiko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > LH schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Hätten sie den schnellen Dollar gesucht, hätten wir HL3 bekommen. Aber
    > > sie
    > > > wollten etwas tun, was noch keiner gemacht hat: Einen AAA VR Titel mit
    > > > bekannter Lizenz.
    > > Also die ersten sind sie definitiv nicht:
    > >
    > > Skyrim VR
    > > Fallout VR
    > > Doom VR
    > > Resident Evil VR
    > > Super Mario Odyssey VR
    > > ...
    >
    > Und alle haben sie eines gemeinsam: als VR Spiele sind sie Mist.

    Ähem, wie bitte, wie bitte, was?

    Resident Evil 7 in VR ist um Längen besser als ohne. Oder anders ausgedrückt: ohne VR ist es ein gutes Spiel, mit VR waren die Horrorerlebnisse viel intensiver.

  11. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: LH 27.03.20 - 10:28

    Fushimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Resident Evil 7 in VR ist um Längen besser als ohne. Oder anders
    > ausgedrückt: ohne VR ist es ein gutes Spiel, mit VR waren die
    > Horrorerlebnisse viel intensiver.

    Trotzdem ist es als VR Spiel eigentlich nur mäßig, was vor allem an der Steuerung in der geringen Interaktivität mit der Umgebung liegt. Am Ende ist es ein langsamen Bewegen + Knopfdrücken, viel mehr hat es in VR nicht zu bieten.
    Natürlich wird das Erlebnis intensiver als ohne VR, aber im Rahmen dessen, was VR eigentlich bieten könnte, ist es doch noch immer sehr simpel.

  12. Re: Hätten sie mal eine Option eingebaut, es ohne VR zu spielen.

    Autor: Umdenker 25.05.20 - 16:12

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > yumiko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nehme an du meinst 3D<->VR.
    >
    > Viele sehen erst VR als 3D an, aber natürlich ist auch das ein reiner
    > Effekt, der auch nur von Bildschirmen erzeugt wird.

    Es gibt einen großen Unterschied ob ich überlagerte Bilder mit Tiefeninformationen auf einer Leinwand/Bildschirm darstelle und danach wieder mit einer speziellen Brille (Polarisation, Shutter, ...) für das jeweilige Auge segmentiere um einen 3D Effekt zu simulieren ODER von vorherein zwei unterschiedliche Bilder berechne und dediziert für rechtes und linkes Auge darstelle. Letzteres kommt unserem natürlichen Sehen viel näher und wirkt daher auch angenehmer (zumindest empfinde ich das so).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) Webentwickler (m/w/d) - WordPress
    nexnet GmbH, Berlin
  2. IT Business Analyst eCommerce Solution (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Systembetreuer/IT-Administra- tor, Software-Paketierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Koordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de