1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Half-Life Black Mesa: Gordon Freeman ist…

vielversprechend!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vielversprechend!

    Autor: jake 05.08.19 - 12:29

    der "relaunch" sieht wirklich beeindruckend aus! die alien-welten fand ich in den ursprünglichen half-life-teilen immer schon etwas fehl am platz, genauso wie die marines in den beiden folgeteilen. die atmosphäre kam vor allem in ersten teil super rüber.

    ansonsten hoffe ich noch auf einen mac-port...

  2. Re: vielversprechend!

    Autor: most 05.08.19 - 12:52

    das Ende fühlte sich nach "schnell, schnell" an, da fehlte die Liebe zum Detail der vorherigen Level.

    Ich habe mir Black Mesa noch nicht genauer angesehen sondern warte bis zur Fertigstellung und werde es dann noch mal komplett durchspielen, ca. 22 Jahre nach dem ersten Durchgang

  3. Re: vielversprechend!

    Autor: tritratrulala 05.08.19 - 15:00

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Ende fühlte sich nach "schnell, schnell" an, da fehlte die Liebe zum
    > Detail der vorherigen Level.
    >

    Du meinst beim Original, oder? Ja, da gebe ich dir recht.

    Xen in Black Mesa habe ich gestern kurz angespielt. Es ist ganz anders als im Original, aber im positiven Sinne. Xen wurde sehr detailreich und schön umgesetzt, soweit ich das sehen kann. Da aber noch ein paar Bugs vorhanden sind und die Performance nicht so gut war, hab ich abgebrochen und warte auf die endgültige Version.

  4. Re: vielversprechend!

    Autor: most 05.08.19 - 17:10

    Ja, ich meine die originale Version aus den 90ern.

    Dass das Remake viel bessere Levelgestaltung in den Xen Bereichen haben soll, habe ich auch mitbekommen. Ich lasse mich aber überraschen und genieße das Remake, wenn es komplett fertig ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  4. Kommunaler Schadenausgleich, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Wohnungseinbrüche: Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz
    Wohnungseinbrüche
    Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz

    Ermittler dürfen künftig Staatstrojaner bereits bei Einbrüchen ohne Bandenbezug einsetzen. Um die Gesetzesverschärfung zu begründen, hat sich die Koalition neue Argumente zurechtgelegt.

  2. Browser: Chromium-Edge läuft auf ARM64
    Browser
    Chromium-Edge läuft auf ARM64

    Die Entwickler von Microsoft haben ihren neuen Edge-Browser auf Basis von Chromium auf ARM64 portiert. Damit soll der Browser nun auch auf dem Surface Pro X und anderen ARM-Geräten laufen.

  3. HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
    HR-Analytics
    Weshalb Mitarbeiter kündigen

    HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.


  1. 13:11

  2. 12:59

  3. 12:09

  4. 12:00

  5. 11:32

  6. 11:11

  7. 10:45

  8. 10:28