1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halo Wars 2 im Test: Echtzeit-Strategie…

DRM? DLC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DRM? DLC?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.17 - 15:24

    Wie sieht es mit DRM aus? Ist DLC geplant/angekündigt?
    Bei der PC-Version soll ja der erste Teil beiliegen:
    Als Disc? Als Download? Als DRM-Code?
    Golem, nicht einfach mittendrin aufhören mit der Arbeit!

  2. Re: DRM? DLC?

    Autor: derKlaus 20.02.17 - 15:43

    Ich hab die Downloadfassung für die Xbox One gekauft, da war Halo Wars 1 dabei.(hab da nen Code zum Runterladen bekommen, soweit ich weiß.)
    Da mein PC zu schwach für Halo Wars 2 ist, kann ich nix über DRM sagen, nur soviel, dass es an den Windows Store Account gekoppelt ist, was den Download betrifft. Bei der One kann es auf der 'Heim'-Konsole jeder zocken. Wie das beim PC ist, kann ich leider nicht sagen.

    Aber: Was ist bitte ein DRM-Code?

  3. Re: DRM? DLC?

    Autor: maxi_welle 21.02.17 - 14:17

    Er wollte wohl intellent (ja der ist beabsichtigt) klingen und hat halt alles mit Code und DRM und Download kombiniert ^^

  4. Re: DRM? DLC?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.17 - 10:23

    Ich hab mich wohl etwas verschwurbelt ausgedrückt. Ein Download wäre:
    Es gibt einen Link, wo man sich den Installer des Spiels herunterladen kann. Ohne Anmeldung, ohne sonstiges DRM. DRM-Code wäre dann ein Download, den man sich nur mit einem Account bei einer Plattform bekommt, zu deren Benutzung man auch einen speziellen Client benötigt, wie bei STEAM, Origin oder uPlay ...
    Aber mit dem UWP-Zwang hat sich das Spiel eh erledigt ...

  5. Re: DRM? DLC?

    Autor: maxi_welle 22.02.17 - 11:38

    Ne das ist Account gebunden am PC (meine ich doch) und auf der Konsole halt an die Disc gebunden.

    UWP Zwang ist bei dem Titel "leider" kein negativ Aspekt mehr. Schau dir mal Tests an bzgl. der Technik und du siehst das UWP da definitiv kein Problem mehr darstellt, auch wenn es nicht 100% Fehler frei ist.

    Computerbase.de hat einen sehr guten Test gemacht bzgl. Hardware und Performance. Bitte nicht immer direkt abschreiben sondern mal schauen und der Technik Zeit zum reifen geben.

  6. Re: DRM? DLC?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.02.17 - 07:31

    @maxi_welle
    Es mag sein, dass UWP technisch für Spieler ein Fortschritt ist, aber MS hat UWP ja mit DRM zwangsverknüpft. Heißt: Will ich die technischen Verbesserungen, dann muss ich mich auch dem DRM ausliefern. Ich verzichte dann lieber komplett auf UWP ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, 80807 München
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    1. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
      Carsharing
      Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

      Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.

    2. Virtual Reality: HTC stellt neue Vive-Cosmos-Headsetmodule vor
      Virtual Reality
      HTC stellt neue Vive-Cosmos-Headsetmodule vor

      Das könnte interessant sein für Half-Life Alyx: HTC hat neue Module für sein Virtual-Reality-Headset Vive Cosmos vorgestellt. Neben einem High-End-Modell soll es auch eine "durchsichtige" Version für Augmented-Reality-Anwendungen geben.

    3. Zertifizierung: Let's Encrypt validiert Domains mehrfach
      Zertifizierung
      Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

      Der Dienst Let's Encrypt will die Sicherheit und Integrität der Web-PKI verbessern und hat nun eine Mehrperspektiv-Validierung für Domains eingeführt.


    1. 17:29

    2. 16:49

    3. 15:25

    4. 15:07

    5. 14:28

    6. 14:13

    7. 12:52

    8. 12:35