1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halo Wars 2 im Test: Echtzeit-Strategie…

Strategie-Spiele stetig verdummt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Shoopi 20.02.17 - 14:22

    Wenn ich schon wieder sehe wie Basen nur an vorgegeben Orten gesetzt werden können Frage ich mich ernsthaft wann ich mal wieder ein echtes RTS sehen darf. Das war schon in Spielen wie Dawn of War 2 ein Verbrechen. Wer kam überhaupt auf die Idee Basenbau so einfach und ohne Vielfalt/Taktik umzusetzen? Mäh.

  2. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: mw (Golem.de) 20.02.17 - 14:36

    Die Bitmap Brothers mit Z?

    :p

    Michael Wieczorek (wie@heise.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: DieHardMan 20.02.17 - 14:38

    Oder die Macher von Dark Reign.

  4. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Flufflepuff 20.02.17 - 14:41

    Konnte man in Z überhaupt Basen "bauen"? Hat man die nicht zur die Basen eingenommen und dann Einheiten produziert?

  5. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: D43 20.02.17 - 14:41

    Oder die blitzkrieg reihe...

  6. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: D43 20.02.17 - 14:42

    Natürlich konnte man nur einnehmen...

  7. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: DieHardMan 20.02.17 - 14:46

    Korrektur, das war gar nicht Dark Reign mit der feststehenden Basis, sondern Dark Colony von 1997.

  8. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Cok3.Zer0 20.02.17 - 14:59

    Die schnelleren Einheiten passen sich in der Gruppe mit langsamen deren Tempo an. So entfällt auch viel Micromanagement.

  9. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Skillgrim 20.02.17 - 15:24

    Das system ist nunmal auf Konsole ausgelegt und da funktioniert das ganze Super.

    Durch den Begrenzten platz ist man gezwungen aktiv zu spielen, mit einer Basis alleine wird man nicht in der lage sein alles zu bauen. Ebenso kann man seinen feind mit gezielten schlägen von Energie in Resourcen versorgung abschneiden.

    man kann Gruppen Bilden in diese getrennt voneinander bewegen, das ist dann auch wieder micromanagement, wer sich n grossen klotz einheiten baut und damit seinen gegner überrennen will sollte seine grundeinstellung zu strategie spielen ändern und clash of clans spielen :/

  10. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: derKlaus 20.02.17 - 15:44

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bitmap Brothers mit Z?
    >
    > :p

    Wenn das als Basenbau gilt, dann wohl eher TecnoSoft bei Herzog zwei ;)

  11. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Dwalinn 20.02.17 - 16:22

    Das habe ich in AoE immer gerne gemacht, irgendwann kam ich dann mit meinen Ramböcken und habe alles platt gemacht.... wobei ich zugegeben muss das man in "Schwer" es so eher nicht geschafft hat... die KI war anfangs sehr aggressiv wodurch man keine zeit für Gemächliches aufbauen hat.

  12. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Arsenal 20.02.17 - 16:48

    Ich hab da immer Langbogenschützen ausgebildet und auf die höchste Technologie gebracht, so dass die weiter geschossen haben als die Belagerungswaffen (zumindest als Engländer).

    Angriffe von Feinden hinterließen immer ein Stoppelfeld aus Pfeilen.

    Das waren noch Zeiten...

  13. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: ArcherV 20.02.17 - 16:58

    Shoopi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich schon wieder sehe wie Basen nur an vorgegeben Orten gesetzt werden
    > können Frage ich mich ernsthaft wann ich mal wieder ein echtes RTS sehen
    > darf. Das war schon in Spielen wie Dawn of War 2 ein Verbrechen. Wer kam
    > überhaupt auf die Idee Basenbau so einfach und ohne Vielfalt/Taktik
    > umzusetzen? Mäh.

    Der Höhepunkt der RTS-Verdummung hatten mit CnC und StarCraft 2 ihren Höhepunkt.

    Anspruchsvolle Titel sie zB Supreme Commander gibt es leider nicht mehr.

  14. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: John2k 21.02.17 - 08:25

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Der Höhepunkt der RTS-Verdummung hatten mit CnC und StarCraft 2 ihren
    > Höhepunkt.
    >
    > Anspruchsvolle Titel sie zB Supreme Commander gibt es leider nicht mehr.

    Was war an denen anspruchsvoll? Das einzige worauf es bei allen RTS ankommt ist es nach einem festen Muster möglich schnell Tastaturkürzel einzuhämmern.
    Auf höheren Schwierigkeitsleveln cheatet die KI immer und erhöht lediglich das Spieltempo.

  15. Re: Strategie-Spiele stetig verdummt?

    Autor: Dwalinn 21.02.17 - 15:43

    Und schon wieder dieses "waren" gerade AoE ist noch absolut modern dank der "HD Edition" die sogar mit neuen Völkern erweitert wird :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  3. BSH Hausgeräte GmbH, München
  4. Blume 2000 new media ag, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28