Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hello Games: Update erweitert…

Umfrage: Was wünscht ihr euch von einem weiteren Patch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umfrage: Was wünscht ihr euch von einem weiteren Patch

    Autor: Anonymer Nutzer 31.10.18 - 08:30

    Was fehlt euch in NMS am meisten, was fändet ihr wären coole und sinnvolle Erweiterungen?

  2. Re: Umfrage: Was wünscht ihr euch von einem weiteren Patch

    Autor: Emulex 31.10.18 - 09:23

    Also ich hab das Spiel mit dem Atlas-Patch in einem Sale gekauft und fand es am Anfang schon ganz gut.
    Allerdings hat sich vieles wiederholt und die meiste Zeit hab ich Ressourcen gegrindet um irgendwann ein gutes, voll ausgestattetes Raumschiff zu haben.
    Die Story fand ich direkt so flach, dass ich sie nicht weitergespielt hab - mir war immer das Entdecken am wichtigsten.
    Nach so 30h hab ich es wieder aufgehört zu spielen ohne dass ich es schlecht fand, aber eben auch nicht gut.

    Dann kam der Next-Patch und ich hab es sofort wieder installiert.
    Alle Ressourcen haben sich geändert, was direkt genervt hat, aber ich hatte noch genug Kohle auf der hohen Kante um mir nach dem Abholen meines kostenlosen Frachters auch gleich noch ein paar Fregatten zu kaufen und diese Missionen zu machen.
    Bzw machen zu lassen - man schickt die ja nur rum.
    Und dann kommen sie oft kaputt zurück und man muss dieses vollkommen tote, leere Schiff ablaufen um an ein paar bescheuerten Stellen irgendwelche Ressourcen zur Reparatur zu verwenden.
    Das ist mehr ein unfassbar lästiges Minispiel als irgendwas sinnvolles.

    Und da kommen wir schon zum Kernproblem des Spiels: es nervt einen die ganze Zeit über damit, irgendwelche Ressourcen zu besorgen für die man dann aber auch keinen Platz hat (nichtmal in seinem riesigen Frachter, der nur etwas mehr Laderaum hat als mein kleines schnelles Schiff....

    Ich finde die Technik und Idee hinter NMS wirklich gelungen und mit dem Abyss-Patch haben sie nochmal eine ganz neue Welt zum Entdecken mit eingebaut.
    Aber verdammt.... warum können die mich nicht einfach genau das tun lassen: Entdecken!
    Die Belohnung für die Erforschung von Flora und Fauna sowie das Heben von Schätzen sollte hoch genug sein um alle anderen Aspekte des Spiels abzudecken: Basenbau, Schiffsbau, ...
    Stattdessen bin ich nur damit beschäftigt, mir irgendwelche Ressourcen zusammenzusuchen und kann das Spiel kaum genießen - weil die Dinge die wirklich Spaß machen keinen Wert haben.

    Es wäre so einfach, denn die Basis ist doch vorhanden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  2. Modis GmbH, Berlin
  3. Stadt Neumünster, Neumünster
  4. GÖRLITZ AG, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 0,49€
  3. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24