1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hexerei: CD Projekt Red arbeitet an…

Wunschtraum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wunschtraum

    Autor: zZz 12.03.20 - 14:20

    Die komplette Trilogie mit aktueller Technik neu auflegen, das wäre (m)ein Traum. Die ersten Teile habe (und werde) ich wohl nie spielen, schon der dritte Teil war technisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit (und trotzdem großartig). Aufgrund des Umfangs vermutlich auch eher unwahrscheinlich, aber träumen ist erlaubt!

  2. Re: Wunschtraum

    Autor: Skarj 12.03.20 - 14:32

    Der 3te Teil nicht ganz auf der Höhe der Zeit? Da hab ich wohl ein anderes Spiel gespielt ^^

  3. Re: Wunschtraum

    Autor: TarikVaineTree 12.03.20 - 15:26

    Skarj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 3te Teil nicht ganz auf der Höhe der Zeit? Da hab ich wohl ein anderes
    > Spiel gespielt ^^


    Dachte ich mir auch grad.

  4. Re: Wunschtraum

    Autor: wurstdings 12.03.20 - 16:34

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die ersten Teile habe (und werde) ich wohl nie spielen, schon der
    > dritte Teil war technisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit (und trotzdem
    > großartig).
    Also du willst Spiele nicht spielen, weil deren Graphik zu alt ist oder wie soll man das vestehen?

    Nun gut Jeder wie ers braucht, dir entgehen nebenbei noch hunderte weitere Spiele mit veralteter Graphik, die aber in Tiefe und Spielspaß bis heute unereicht sind und außerdem für wenige ¤ zu bekommen.

  5. Re: Wunschtraum

    Autor: bark 12.03.20 - 16:48

    Ja bei Witcher 1 und 2 ist diebumsetzung schon weniger aufwendig wie Witcher 3
    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zZz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die ersten Teile habe (und werde) ich wohl nie spielen, schon der
    > > dritte Teil war technisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit (und trotzdem
    > > großartig).
    > Also du willst Spiele nicht spielen, weil deren Graphik zu alt ist oder wie
    > soll man das vestehen?
    >
    > Nun gut Jeder wie ers braucht, dir entgehen nebenbei noch hunderte weitere
    > Spiele mit veralteter Graphik, die aber in Tiefe und Spielspaß bis heute
    > unereicht sind und außerdem für wenige ¤ zu bekommen.

  6. Re: Wunschtraum

    Autor: NaTopp 12.03.20 - 19:16

    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also du willst Spiele nicht spielen, weil deren Graphik zu alt ist oder wie
    > soll man das vestehen?

    Da antworte ich mal aus meiner Perspektive draus. Persönliche habe ich Witcher 3 erst so 2-3 Jahre nach Release angefangen und mittlerweile immer noch nicht beendet. Es gibt so viele kleine Unzulänglichkeiten, die ich selbst 2015 schon für äußerst nervig erachtet hätte.
    Es handelt sich um die Goty mit aktuellem Patch auf der PS4. Mal ein Auszug - manches mag auch einfach am Konsolenport liegen:
    * Performance im Menü unter aller Sau.
    * Die Bäume wackeln viel zu schnell im Wind.
    * Alle nicht-Story NPCs nutzen dieselben 5 Modelle (gefühlt).
    * mir persönlich sind an vielen Stellen zu viele Wiederholungen. Insbesondere die ? auf der Karte.
    * Loot ist nett, aber das man an jeder Ecke mit Plunder zugeschissen wird..

    Manchmal habe ich den Eindruck das Witcher Fans leicht vom Spiel verblendet sind. Klar es ist definitiv gut, aber für mich nicht das beste Spiel überhaupt (weniger ist manchmal mehr).

  7. Schlecht ist Witcher 3 nicht

    Autor: Shismar 12.03.20 - 19:37

    aber leider auch nicht besonders gut. Zumindest nicht so gut, dass ich über die fehlende 1st-person Perspektive hinweg gesehen und es trotzdem gespielt hätte. Die Mods dafür waren leider nicht so erfolgreich wie bei W2, das konnte man damit dann spielen. So vergammelt es ungespielt in meiner GOG-Bibliothek.

    Immerhin scheinen sie in Cyberpunk 2077 einiges besser zu machen. Ich warte trotzdem auf einen Sale ;)

  8. Re: Wunschtraum

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.20 - 23:00

    NaTopp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurstdings schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also du willst Spiele nicht spielen, weil deren Graphik zu alt ist oder
    > wie
    > > soll man das vestehen?
    >
    > Da antworte ich mal aus meiner Perspektive draus. Persönliche habe ich
    > Witcher 3 erst so 2-3 Jahre nach Release angefangen und mittlerweile immer
    > noch nicht beendet. Es gibt so viele kleine Unzulänglichkeiten, die ich
    > selbst 2015 schon für äußerst nervig erachtet hätte.
    > Es handelt sich um die Goty mit aktuellem Patch auf der PS4. Mal ein Auszug
    > - manches mag auch einfach am Konsolenport liegen:
    > * Performance im Menü unter aller Sau.
    > * Die Bäume wackeln viel zu schnell im Wind.
    > * Alle nicht-Story NPCs nutzen dieselben 5 Modelle (gefühlt).
    > * mir persönlich sind an vielen Stellen zu viele Wiederholungen.
    > Insbesondere die ? auf der Karte.
    > * Loot ist nett, aber das man an jeder Ecke mit Plunder zugeschissen
    > wird..
    >
    > Manchmal habe ich den Eindruck das Witcher Fans leicht vom Spiel verblendet
    > sind. Klar es ist definitiv gut, aber für mich nicht das beste Spiel
    > überhaupt (weniger ist manchmal mehr).

    Ich Habe the Witcher 3 auch erst dieses Jahr angefangen zu spielen, obwohl ich die GOTY Edition schon vor ewigen Zeiten auf GoG gekauft hatte.

    Ich würde das was du schreibst so unterschreiben.
    Sicherlich hat das Spiel aber auch Maßstäbe gesetzt. Die Open World ist schon faszinierend umgesetzt und es gibt sehr viele Details in der Spielewelt.

    Ich bin eh kein Hardcore Gamer, deshalb kann ich über sowas auch easy hinweg sehen, aber was mir beim spielen schon aufgefallen ist:

    1. Das Balancing ist ein bisschen seltsam. Ich habe das "Das Schwert und die Geschichte" gespielt. In Weissgarten hat das noch sehr gut gepasst. Die Kämpfe waren jetzt nicht sonderlich schwer, aber man musste schon ein paar mal drauf hauhen, bis man den Gegner erlegt hatte und Tränke/Öle haben da schon einen relevanten Unterschied gemacht insbesondere bei größeren Gegnergruppen.

    Ich fand die Zeichen interessant, also habe ich mit der Zeit irgendwie alles auf Zeichenintensität geskilled (Skilltree, in Klamotte/Schwertern, blaue Mutagene). Resultat war dann, dass ich ab Level 20 ca. völlig overpowered war. Ich hab da ohne Probleme Level 35. Gegner weggehauhen und ob da jetzt eine rote Quest mit Totenkopf war, hat dann irgendwie auch keine Rolle mehr gespielt. Beispiel: Aaard Zeichen. Dutzende Gegner rennen auf dich drauf, einmal auf den Boden geklopft und dann liegen die da erstmal ungelogen 5 Minuten und man kann zu jedem gemütlich hinlaufen und diesen one hit Schlag ausführen. Oder man feuert einfach Igni auf die Gegner und schaut beim verbrennen zu. Ist fast wie bei WoW Classic mit dem Gebrechen Hexer :D ... Tränke außer Katze/Schwalbe hab ich dann irgendwann auch gar nicht mehr benutzt. Öle schon gar nicht. Ständig die Schwer zu beschmieren damit man 50%+ mehr Schaden macht, hat sich gar nicht gelohnt mit Zeichenskillung.

    Klar, ich kann das auf eine Stufe schwieriger stellen, aber das ist ja irgendwie auch nicht Sinn der Sache oder? Überpowern sollte eigentlich gar nicht möglich sein, wenn man immer nur das macht, was das Spiel mit aktuellem Level bietet.

    Eine andere Sache die mir aufgefallen ist, ist dass man durch die "?" sehr oft völlig überpowertes Equipment findet. Ich hab mit Level 11/12 so einen Ledermantel und so elbische Stiefel gefunden. Die hab ich dann erst wieder mit Level 23 oder so abgelegt, als ich dann schon verbesserte Hexerrüstung aus der Wolfsschule hatte. Bei Schwertern hat es noch viel länger gedauert, man wird man raren Schwertern mit 3 Slots ja auch wirklich zugeschüttet.

    Aber ansonsten gutes Spiel^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.20 23:01 durch nweeiqr.

  9. Re: Wunschtraum

    Autor: Hotohori 12.03.20 - 23:01

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skarj schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der 3te Teil nicht ganz auf der Höhe der Zeit? Da hab ich wohl ein
    > anderes
    > > Spiel gespielt ^^
    >
    > Dachte ich mir auch grad.

    +1

  10. Re: Wunschtraum

    Autor: Hotohori 12.03.20 - 23:08

    Denke auch, dass die primäre Stärke des Spiels die Stories, die Charaktere und die Aufmachung sind, man kann tief in das Spiel hinab tauchen. Kampf System ist nett, aber verbesserungswürdig.

    Unterm Strich hab ich mich aber gerne Stellenweise durch das Spiel gekämpft, einfach weil es sich an sich gelohnt hat.

    Hab es auch erst Mitte letzten Jahres 2x durchgespielt und hätte es am liebsten direkt noch mal ein 3. mal gespielt, das ist aber nur aufgeschoben.

  11. Re: Wunschtraum

    Autor: psyemi 13.03.20 - 10:54

    Das Balancing war bei dem Spiel noch nie gut egal wie man geskillt hat.
    Auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad war es bis nach dem Bloody Baron Quest ziemlich schwierig und wurde dann immer einfacher.
    Beim Endboss war man dann so overpowered dass man zwischendurch Kaffee holen gehen konnte.

    Das ganze Kampfsystem und auch Tränke usw. war nie gut. Darum ging es bei dem Spiel auch nie.

  12. Re: Wunschtraum

    Autor: wurstdings 13.03.20 - 11:39

    NaTopp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > * Performance im Menü unter aller Sau.
    > * Die Bäume wackeln viel zu schnell im Wind.
    > * Alle nicht-Story NPCs nutzen dieselben 5 Modelle (gefühlt).
    Also das ist mir bei der PC Version nicht aufgefallen. Wenn das für dich Unzulänglichkeiten sind, die dich vom Spielen abhalten, ist das ja die direkte Antwort auf meine Frage zu alter Graphik.
    > * mir persönlich sind an vielen Stellen zu viele Wiederholungen.
    > Insbesondere die ? auf der Karte.
    Ja es gibt eine Hauptquest und mehrer recht gute (auch abwechslungsreiche) Nebenquests und dann gibt es die Bonussachen für die ganz harten Fans für die, die auch in GTA alle Muscheln sammeln.
    > * Loot ist nett, aber das man an jeder Ecke mit Plunder zugeschissen
    > wird..
    Gab es konkrete Nachteile, wenn du das einfach ignoriert oder dir nur dir Rosinen rausgepickt hättest?
    > Manchmal habe ich den Eindruck das Witcher Fans leicht vom Spiel verblendet
    > sind.
    Weis nicht, kenne keinen Witcherfan.
    > Klar es ist definitiv gut, aber für mich nicht das beste Spiel
    Joa das beste Spiel würde ich auch nicht sagen, aber da kann man sowieso keine allgemeingültige Bewertung etablieren.

    Das Balancing bei W3 war eindeutig nur auf die Erfüllung der Hauptquest + Nebenquest ausgelegt, wer ein geborener Looter ist, für den war es dann etwas zu einfach.

  13. Re: Wunschtraum

    Autor: zZz 14.03.20 - 00:19

    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also du willst Spiele nicht spielen, weil deren Graphik zu alt ist oder wie
    > soll man das vestehen?

    Kommt ganz auf das Spiel an. In der Regel ältert 3D-Grafik deutlich schlechter. Und wenn man gar keinen Bezug zu einem alten Spiel hat, wird es schwer. Ich spiele z.B. sehr gerne das erste WipeOut oder Quake 2, alte Spiele in Pixelgrafik sowieso.

  14. Re: Wunschtraum

    Autor: zZz 14.03.20 - 00:21

    Skarj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der 3te Teil nicht ganz auf der Höhe der Zeit? Da hab ich wohl ein anderes
    > Spiel gespielt ^^

    Die Grafik war schon gut, aber die Animationen der Charaktere (insbesondere die Mimik) war es nicht. Da gab es 2015 deutlich besseres. Ich vermute, dass CDPR sich kein Motion Capturing leisten konnte oder wollte.

    Wie auch immer, es dürften die wenigsten Leute etwas gegen eine Neuauflage mit Animationen a la Uncharted 4.

  15. Re: Wunschtraum

    Autor: Zinthos 14.03.20 - 01:15

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skarj schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der 3te Teil nicht ganz auf der Höhe der Zeit? Da hab ich wohl ein
    > anderes
    > > Spiel gespielt ^^
    >
    > Dachte ich mir auch grad.

    Naja, leider haben sie beim 3. Teil die Details + Anforderungen teils arg herunter geschraubt, um sie für die vergangene Konsolengeneration lauffähig zu halten.
    In einer reinen PC-Version wäre da noch wesentlich mehr gegangen, wie ältere Previews und Demos aus der Entwicklung noch gezeigt haben.

  16. Re: Wunschtraum

    Autor: zZz 14.03.20 - 12:38

    …und dann gibt es noch ganz praktische Überlegungen. Alles, was man nicht mit der Maus spielt (wie z.B. FPS oder RTS), will ich gemütlich am Sofa spielen. Ich werde mir im Jahr 2020 sicher keine alte PS2 oder PS3 kaufen, damit ich Witcher spielen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. eQ-3 AG, Leer
  3. Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  4. CeMM, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de