Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hideo Kojima: Death Stranding und…

Naja …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja …

    Autor: sepp_augstein 01.08.19 - 19:01

    … finde ich als Entwickler weniger schlimm, gehört halt manchmal dazu. Dafür wird man halt auch entsprechend anders entlohnt als bei normalen 9-5 Jobs.

  2. Re: Naja …

    Autor: ratzeputz113 01.08.19 - 19:11

    Hast Du Kinder? Bist vielleicht sogar allein erziehend? Nur als Beispiel dafür, dass Geld doch nicht alles ist!

    Gruß von einem GF eines IT-Unternehmens.

  3. Re: Naja …

    Autor: flopalistik 01.08.19 - 19:13

    Der "Crunch" in der Schwerindustrie oder Pflegekräfte kriegt nicht die selbe Aufmerksamkeit.

  4. Re: Naja …

    Autor: deisi 01.08.19 - 20:12

    "Der "Crunch" in der Schwerindustrie oder Pflegekräfte kriegt nicht die selbe Aufmerksamkeit."

    Was ist das denn für eine Logik? Inwiefern können misstände in anderen Branchen misstände in der IT Branche ausgleichen? Mit der Argumentation kann man alles relativieren: "Stell dich nicht so an Sklave. Es gibt auch Leute die bekommen gar keine warme Mahlzeit am Tag".
    Ich gebe zu übertrieben, aber vom Denkmuster her identisch.

    Wie ratzeputz13 schon anmerkt. Crunch ist diskriminierend. Meiner Meinung nach ist Crunch ein Zeichen von schlechter Planung und Führung. Die Inkompetenz der Führung wird durch die Courage der Angestellten caschiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.19 20:25 durch deisi.

  5. Re: Naja …

    Autor: Hotohori 01.08.19 - 21:03

    Crunch ist vor allem dem "wir müssen unbedingt bis Termin X fertig werden!" geschuldet.

    Software Entwicklung als solches ist nicht derart planbar, weswegen Termine zu oft einfach nicht eingehalten werden können, weil es während der Entwicklung immer Probleme gibt, die die Entwickler ausbremsen.

    Von daher ist es richtig, dass die Spieler sagen, dass sie dann lieber etwas länger auf das Spiel warten. Dieses "muss bis X fertig sein" muss man bekämpfen.

  6. Re: Naja …

    Autor: sushbone 01.08.19 - 22:19

    Naja dahinter steckt ja nicht nur der Wunsch pünktlich fertig zu werden um Publisher und Spieler glücklich zu machen, sondern vor allem auch u.U. deutlich höhere Kosten (die Runrate solch großer Teams ist ja durchaus hoch) sowie über einen längeren Zeitraum gebundene Ressourcen. Insofern haben fixe Termine gegen die man abwägen muss schon eine gewisse Bedeutung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impetus Unternehmensberatung GmbH, Eschborn
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    1. Spiele-Publisher: Auch Rockstar hat nun einen eigenen Games-Launcher
      Spiele-Publisher
      Auch Rockstar hat nun einen eigenen Games-Launcher

      Und der Nächste bitte: Mit dem Rockstar Games Launcher gibt es die nächste Mischung aus Client und Shop, um Spiele zu vertreiben und zu starten. Cloud-Savegames sind vorhanden, bei der Titelauswahl hat Rockstar trotz ohnehin überschaubaren Portfolios einige Klassiker bisher ignoriert.

    2. Deutscher Landkreistag: Landkreise fordern 12 Milliarden Euro für schnelles Internet
      Deutscher Landkreistag
      Landkreise fordern 12 Milliarden Euro für schnelles Internet

      Der Ausbau von schnellem Internet wird vom Deutschen Landkreistag mit Nachdruck gefordert. Sonst drohe ein Auseinanderdriften der Gesellschaft und weiterer Zulauf für Populisten.

    3. World of Warcraft Classic: Blizzard sperrt WOW-Spieler, die Exploit nutzen
      World of Warcraft Classic
      Blizzard sperrt WOW-Spieler, die Exploit nutzen

      Nach einer eindeutigen Warnung macht Blizzard ernst: Wer einen offensichtlichen Exploit in World of Warcraft Classic genutzt hat, muss mit Bans rechnen. Einmonatige Sperren sind dokumentiert, online gemunkelt wird auch von härteren Strafen.


    1. 11:47

    2. 11:37

    3. 11:27

    4. 11:14

    5. 11:04

    6. 10:45

    7. 10:33

    8. 10:18