1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitman 2 im Test: Agent 47 in alter…

Einerseits mein Favorit, andererseits langweilig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einerseits mein Favorit, andererseits langweilig

    Autor: torrbox 12.11.18 - 19:15

    Denn man muss in jeder Mission erst aufwendig beobachten (wer geht wann wohin) und erkunden. Meistens löse ich den Auftrag also mit der Pistole aus einem Versteck, oder renne weg und verkleide mich schnell. Das dauert dann aber eher 15 Minuten statt 15 Stunden.

    Außerdem habe ich die Nase voll von DLCs. Wenn ich das komplette Spiel mit allen Inhalten spielen will, muss ich 3 Jahre warten. Das war beim Vorgänger totale Panne mit den einzelnen Releases jeder Mission, um mehr Geld zu machen.

    Naja. Ich schaus mir mal an. In 3 Jahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Filderstadt, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Trine 4: The Nightmare Prince für 11,99€, Dead Alliance für 3,99€, Road Rage für 2...
  2. 26,49€
  3. (-77%) 3,50€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de