Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitman im Test: Profikiller im Häppchen…

also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: Poison Nuke 18.03.16 - 16:07

    Sprich Ende des Jahres im Weihnachtssale findet man die komplette Box dann vllt mal kurzzeitig für 15-20¤ oder so, dann wird es _eventuel_l interessant.

    Weil wenn man jetzt anfängt, liegt das Spiel erstmal ewig auf der Festplatte rum und wenn dann endlich das Update kommt, hat man alles vom ersten Teil schon wieder vergessen :\
    Ob das die beste Taktik ist, in meinem Fall geht sie zumindest nicht auf.

    Greetz

    Poison Nuke

  2. Re: also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: Benutzer0000 18.03.16 - 22:52

    lieber gleich gratis / garnicht holen, sowas verdient keine unterstützung

  3. Re: also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: M.Kessel 19.03.16 - 10:44

    Gar nicht holen, oder erst als GotY Edition im Sale ist für diese neue Unsitte die einzige Lösung.

    Jetzt drehen die Hersteller ganz ab.

  4. Re: also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: loox 21.03.16 - 09:44

    Absolut. Die neuen Vertriebsstrategien mit Early - oder Beta-Access, Episoden-Releases und DLCs gefallen mir Auch überhaupot nicht. Die alten Hitman-Teile, die man im Sale bei GoG für 1,50 ¤ bekommt, lassen sich Auch noch super spielen.

  5. Re: also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: cachaito 22.03.16 - 09:56

    loox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut. Die neuen Vertriebsstrategien mit Early - oder Beta-Access,
    > Episoden-Releases und DLCs gefallen mir Auch überhaupot nicht. Die alten
    > Hitman-Teile, die man im Sale bei GoG für 1,50 ¤ bekommt, lassen sich Auch
    > noch super spielen.


    wow, ich kauf ein Spiel für einen Bruchteil des eigentlichen Preises an dem der Hersteller eigentlich nichts mehr verdient und füll mich dann toll. Alibikauf, nur um das eigene Gewissen zu beruhigen. Man hats ja gekauft und nicht einfach kopiert.

    Kein Wunder wenn die Publisher komische neue Vertriebsstrategien einfallen lassen.
    Wie soll bitte eine Vorfinanzierung klappen, wenn durch ein Spiel kaum mehr Gewinn gemacht werden kann, weil die Leute lieber bei Sales, OKS und Konsorten einkaufen?

  6. Re: also erstmal auf einen Steam-Sale abwarten für das Komplettset

    Autor: Hausschwamm 23.03.16 - 07:50

    Öhem... Wusste noch gar nicht, dass die Publisher und/oder Händler gezwungen werden, ihre Titel in Sales usw. zu verramschen, statt diese weiterhin nur zum Vollpreis anzubieten...
    Bisher dachte ich, Preisfindung und Verkaufsstrategien wären freie unternehmerische Entscheidungen dieser Parteien, genauso wie die Finanzplanung für Neuentwicklungen, Gewinnprognosen für Veröffentlichungen etc. - aber bin ja im Spieleentwicklungsbereich nur Laie und dachte daher, mein unternehmerisches Wissen aus anderen Branchen hierher übertragen zu können.

    Gut, dass mir das endlich mal jemand erklärt hat - die armen Spielehersteller werden also von den bösen Kunden zu Sonderaktionen gezwungen, habe ich soeben gelernt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Flein
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 259,00€
  2. (u. a. One 219,99€)
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
      Strategiespiel
      Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

      Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

    2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
      Raumfahrt
      Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

      Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

    3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
      MySQL-Frontend
      Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

      Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


    1. 17:15

    2. 16:50

    3. 16:35

    4. 16:20

    5. 16:00

    6. 15:40

    7. 15:20

    8. 15:00