1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitman: Vergiften, erschießen oder…

Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Orthos 18.06.15 - 07:58

    Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

  2. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Fantasy Hero 18.06.15 - 08:02

    Wohl nur für Spieler, die erst seit 3 Jahren aktiv Games spielen...

    Den DLC Schei* will doch keiner... Es sei es sind große Story Erweiterungen wie z.B. in Skyrim. ^^

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  3. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: capprice 18.06.15 - 08:39

    Ohne Crowdfunding/Early Access, kein Season Pass und keine DLCs? Man könnte meinen man wäre wieder jung :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.15 08:39 durch capprice.

  4. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Prypjat 18.06.15 - 10:38

    Geht mir genauso.
    Aber dann sah ich in den Spiegel und das Gefühl des Jung seins war vorbei.

    Wann bekomme ich endlich mal mein Grafikupdate? Meine Gesichtstexturen kotzen mich an. :D

  5. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Dwalinn 18.06.15 - 11:23

    Ich muss sagen das die DLCs in Skyrim gefühlt mehr Story hatten als das Hauptspiel.

    Ich kann mich nur noch an die Hauptstory (war nach 8 Stunden durch)
    die Story mit den Werwölfen (habe Vergessen wie die Typen hießen) und die Story um die Vorherrschaft in Himmelsrand erinnern.

    Wobei das alles immer mehr wie ein Leitfaden war als wirkliche Story.

    Edit: Habe die Bruderschaft vergessen^^, die habe ich aber bloß auf meinen Zweiten Char gemacht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.15 11:23 durch Dwalinn.

  6. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: foofighter 18.06.15 - 11:23

    Naja aber das hier riecht nach... Wir haben 10 Missionen und wenn es gut läuft kommen vielleicht noch 5 dazu. Früher war es so, dass doch tatsächlich das vollständige Game releast wurde. Und wenn es gut lief kam eine Expansion zum halben Preis des Hauptspiels, welche aber auch mindestens halb so viel Umfang hatte wie das Hauptspiel.

  7. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Prypjat 18.06.15 - 11:30

    Wenn die 10 Missionen dementsprechend Umfangreich sind, dann sehe ich da kein Problem. Es ist eventuell noch etwas zu früh, um darüber zu Urteilen.

  8. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: foofighter 18.06.15 - 11:34

    Naja Fact ist, dass man den vollen Preis bezahlt für ein nicht komplettes Game und das Versprechen, dass der Rest nachgeliefert wird. Es wird aber vorher nicht definiert wie gross dieser Rest ist. Dieser Rest wird garantiert von den Verkaufszahlen abhängig gemacht. Auch eine Art von Crowdfunding ;-)

  9. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: Prypjat 18.06.15 - 12:47

    Dann sollten die Gamer das Spiel wohl besser mögen, sonst gibt es nichts mehr nachgereicht. :D

  10. Re: Wahrlich ungewöhnlich. Ganz ohne DLC... (kt)

    Autor: SanderK 18.06.15 - 12:49

    foofighter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja Fact ist, dass man den vollen Preis bezahlt für ein nicht komplettes
    > Game und das Versprechen, dass der Rest nachgeliefert wird. Es wird aber
    > vorher nicht definiert wie gross dieser Rest ist. Dieser Rest wird
    > garantiert von den Verkaufszahlen abhängig gemacht. Auch eine Art von
    > Crowdfunding ;-)

    Richtig, man hat es nur anders Genannt ;-)

    Aber egal, muss ich haben ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau
  2. Mediaopt GmbH, Berlin
  3. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ mit Rabattcode "POWEREBAY7" (Bestpreis)
  2. (u. a. Project Cars 2 für 5,49€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (Nintendo Switch Download...
  3. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)
  4. (u. a. Asus VivoBook S14 inkl. Microsoft 365 Single für 699€, LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED für 1...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Digitalisierung Für Homeoffice in Behörden fehlen Notebooks und Server
  2. DGB Massenhafter Lohndiebstahl im Homeoffice
  3. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit