1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hochstapler: Among-Us-Macher…

Gendern

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gendern

    Autor: Blutgruppe10w60 20.08.21 - 07:49

    Warum wird in einem Artikel gegendert, in einem anderen aber nicht?

  2. Re: Gendern

    Autor: Standard 20.08.21 - 07:59

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird in einem Artikel gegendert, in einem anderen aber nicht?

    Weil es keine Vorschriften dafür gibt und jede Person selbst darüber entscheiden kann ob sie es tut oder nicht.

  3. Re: Gendern

    Autor: Blutgruppe10w60 20.08.21 - 08:08

    Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.

  4. Re: Gendern

    Autor: Gunslinger Gary 20.08.21 - 08:50

    Glauben heißt: nicht wissen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

  5. Re: Gendern

    Autor: Malukai89 20.08.21 - 09:10

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.

    Bei einigen (ÖR, Spiegel) ist es auch so.

  6. Re: Gendern

    Autor: dododo 20.08.21 - 09:15

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird in einem Artikel gegendert, in einem anderen aber nicht?

    > Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.

    Du widerschprichst dir doch selbst, oder nicht?

  7. Re: Gendern

    Autor: Trollversteher 20.08.21 - 09:21

    >Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.

    Glauben gehört in die Kirche und hat in einer solchen Diskussion nichts zu suchen.

  8. Re: Gendern

    Autor: Trollversteher 20.08.21 - 09:28

    >Bei einigen (ÖR, Spiegel) ist es auch so.

    Au weia, noch so ein "Gläubiger" - nein, ist es nicht - generell wird es bei den ÖRs den Moderatorinnen und Moderatoren überlassen, ob sie gendern oder nicht. In manchen Landesanstalten (wie zB dem BR) ist das Gendern, zumindest bei den Formaten, die sich nicht gezielt an Zielgruppen wenden, in denen gendern akzeptiert wird, mittlerweile wieder verboten:

    https://taz.de/Oeffentlich-rechtlicher-Rundfunk/!5791847/

  9. Re: Gendern

    Autor: Sharra 20.08.21 - 12:42

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.

    Dann geh in die Kirche und mach dort Glaubensdinge.
    Aber schön, dass du zugibst, dass du nicht weisst.

  10. Re: Gendern

    Autor: xPandamon 20.08.21 - 15:52

    Weiß auch nicht warum das mal der Fall ist und mal nicht. Vorallem weil es nie der Fall sein sollte. Gibt ja mittlerweile deutliche Ergebnisse zu der Frage ob den Leuten gendern gefällt..

  11. Re: Gendern

    Autor: Blutgruppe10w60 20.08.21 - 15:59

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blutgruppe10w60 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Irgendwie glaube ich, es gibt eine Vorschrift.
    >
    > Dann geh in die Kirche und mach dort Glaubensdinge.
    > Aber schön, dass du zugibst, dass du nicht weisst.

    Woher soll ich das auch wissen? Ich arbeite nicht bei Golem.
    Darum frage ich. Kennst Du denn Spruch "Wer nicht fragt, bleibt dumm!"?

  12. Re: Gendern

    Autor: korona 20.08.21 - 22:05

    Den wenigsten Leuten gefällt auch Steuer zahlen nicht. Trotzdem ist es sinnvoll

  13. Re: Gendern

    Autor: twiro 21.08.21 - 04:10

    Blutgruppe10w60 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum wird in einem Artikel gegendert, in einem anderen aber nicht?

    Falls es dich stört gibt's "Binnen-I be gone", dann ist es überall gleich.

  14. Re: Gendern

    Autor: xPandamon 21.08.21 - 10:08

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den wenigsten Leuten gefällt auch Steuer zahlen nicht. Trotzdem ist es
    > sinnvoll

    Sinnvoll? Es hat sich bisher niemand an unserer Sprache gestört. Jetzt verhunzen wir sie plötzlich, Vorteile vom gendern hab ich bisher nur auf dem Papier gesehen, dafür gibt es mehrere Nachteile. Text-to-speech kommt damit nicht gut klar. Ausländer haben es schwerer unsere Sprache zu lernen. Es wird so getan als sei das generische Maskulinum sexistisch, ich find diese Entwicklung einfach nur traurig.. Der Mist ist ja nicht mal konsistent.

  15. Re: Gendern

    Autor: korona 21.08.21 - 14:01

    Wenn sich niemand gestört hat warum gibt es dann Dutzend Vorschläge für Sprache zu ändern?

    Besser wir verhunzen die Sprache als die Zukunft der Mädchen.

    Und es wird nicht so getan, es ist sexistisch. Was stellen sich denn 99% der Menschen vor wenn sie an einen Feuerwehrmann denken?

  16. Re: Gendern

    Autor: xPandamon 21.08.21 - 14:15

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sich niemand gestört hat warum gibt es dann Dutzend Vorschläge für
    > Sprache zu ändern?
    Frag nicht mich, Umfragen zeigen deutlich die Meinung zum gendern

    > Besser wir verhunzen die Sprache als die Zukunft der Mädchen.
    Huh? Als würde unsere jetzige Sprache denen die Zukunft versauen..

    > Und es wird nicht so getan, es ist sexistisch. Was stellen sich denn 99%
    > der Menschen vor wenn sie an einen Feuerwehrmann denken?
    Die stellen sich einen Mann vor, was für ein Wunder. Was stellt man sich denn bei einer Feuerwehrfrau vor? Den Begriff gibt es nämlich auch. Ebenso Feuerwehrkraft. Würden sich mehr Frauen dafür interessieren erledigt sich das von ganz alleine, Sprache muss sich entwickeln, man kann eine Änderung nicht einfach erzwingen, das funktioniert offensichtlich nicht.

  17. Re: Gendern

    Autor: BLi8819 21.08.21 - 15:03

    > Vorallem weil es nie der Fall sein sollte.
    Weil es vielen nicht gefällt, willst du es den Journalisten von Golem nun verbieten?
    Soll doch Gendern wer will. Freiheit und so.

  18. Re: Gendern

    Autor: BLi8819 21.08.21 - 15:06

    > Ebenso Feuerwehrkraft.
    Womit du nun den Genderneutralen Begriff gefunden hast, und diesen in Zukunft auf verwenden kannst.
    Glückwunsch: Du Genderst!

    Leider ist es im Deutschen nicht bei allen Begriffen so einfach.

  19. Re: Gendern

    Autor: Sharra 21.08.21 - 15:56

    Du hast aber nicht gefragt, sondern ausgesagt, du glaubst es gäbe. Das ist keine Frage, folglich wirst du keine Antwort erhalten.

  20. Re: Gendern

    Autor: korona 21.08.21 - 16:07

    Man muss es doch auch gar nicht erzwingen. Es gibt da keine Gesetze für und nur wenige Arbeitgebende oder Bildungseinrichtungen bestehen darauf. Ich bin auch kein Freund von diesen Sonderbuchstaben in Wörten. Aber die Idee dass Menschen erkennen, dass viele Dinge im Leben nicht Geschlechtsspezifisch sind sondern meistens nur antrainiert, die finde ich gut. Und deswegen unterstütze ich das Gendern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemmanagerin/IT-System- manager, Systemadministratorin / Systemadministrator, Informatikerin ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Geoinformatiker Lagerstättenmodellierung (m/w/d)
    Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  3. Spezialist (m/w/d) digitale Format- / Modulentwicklung
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Bayern
  4. Product Owner Digitale Akte (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.299€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  3. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)
  4. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch OLED angespielt: Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz
Nintendo Switch OLED angespielt
Echt mehr Spaß mit echtem Schwarz

Nicht schneller, aber schöner können wir mit der Nintendo Switch OLED spielen - dank viel besserem Display. Es gibt weitere Optimierungen.
Von Peter Steinlechner

  1. iFixit Nintendo hat auch die Kühlung der Switch OLED geändert
  2. Retro Lite CM4 Bastler bauen Nintendo-Switch-Klon mit Raspberry Pi
  3. Nintendo "OLED-Switch erscheint mit neuster Version der Joy-Con"

Programmiersprache Julia: Wie Python, nur schneller
Programmiersprache Julia
Wie Python, nur schneller

Julia spielt heute kaum eine Rolle, dabei überholt sie nicht nur im Wortsinn Python als Programmiersprache in Wissenschaft und Datenanalyse.
Von Miroslav Stimac

  1. Programmiersprachen Durchstarten mit D
  2. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
  3. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch