Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Höllenfürst: Blizzard arbeitet an…

Ein MMORPG in Diablo Universium

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: FlowPX2 09.08.18 - 11:29

    Nachdem WoW seine Dienste die ganzen Jahre getan hat, wäre dies mal was ganz neues.

  2. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: quineloe 09.08.18 - 11:56

    Blöd nur, dass es wieder nur ein MSORPG werden wird, wie jedes andere der letzten 10 Jahre.

  3. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: HorkheimerAnders 09.08.18 - 12:08

    Wär doch schrecklich langweilig, man kennt doch schon alles und die Geschichte bzw das Universum hat sein Maxim erreicht. Kein Potential für wirklich neue, aufregende Sachen.

  4. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: III 09.08.18 - 12:31

    Daran glaube ich nicht und so wirklich interessant wäre das doch auch nicht.

  5. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: BiGfReAk 09.08.18 - 13:26

    Sollte D3 ursprünglich nicht ein MMO werden?
    Irgendwann hat man sich aber umentschieden.
    So habe ich es in Erinnerung.

  6. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: Zazu42 09.08.18 - 13:34

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte D3 ursprünglich nicht ein MMO werden?
    > Irgendwann hat man sich aber umentschieden.
    > So habe ich es in Erinnerung.

    nein Codename "Titan" hätte das nächste MMO nach wow werden sollen,
    aus den Überbleibseln des eingestampften Projekts ist dann Overwatch entstanden.

  7. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: Jesterfox 09.08.18 - 14:38

    Der erste D3 Ansatz der wieder verworfen wurde hätte ein MMO werden sollen, ja. Also das Teil wo irgendwann mal ein par Screenshots davon aufgetaucht sind die vom Stil her sehr ähnlich zu D2 waren. Hat auch nichts mit Projekt Titan zu tun gehabt.

  8. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: nachgefragt 09.08.18 - 14:47

    Es war genau umgekehrt: Die ersten Screenshots sahen aus wie ein zu grelles übersättigtes marvelcomic. Und das wurde und wird von vielen kritisiert. Wurde zwar noch etwas angepasst, die düstere D1/2 Atmosphäre kam trotzdem nie auf.

    https://vignette.wikia.nocookie.net/diablo/images/1/13/Diablo3-2005-4.jpg/revision/latest?cb=20110218000325



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 09.08.18 14:56 durch nachgefragt.

  9. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: baltasaronmeth 09.08.18 - 16:25

    Was wären dann die Fraktionen? Menschen, Dämonen, Nephalim?

  10. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: AprO 09.08.18 - 17:17

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es war genau umgekehrt: Die ersten Screenshots sahen aus wie ein zu grelles
    > übersättigtes marvelcomic. Und das wurde und wird von vielen kritisiert.
    > Wurde zwar noch etwas angepasst, die düstere D1/2 Atmosphäre kam trotzdem
    > nie auf.
    >
    > vignette.wikia.nocookie.net

    Ich denke die Rede war von der Blizzard North Version von Diablo 3 deren Entwicklung mit der Schließung des Studios damals eingestellt wurde.

  11. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: quineloe 09.08.18 - 23:37

    baltasaronmeth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wären dann die Fraktionen? Menschen, Dämonen, Nephalim?


    Wie wär's mal zur Abwechslung mit einem MSORPG ohne Fraktionszwang?

  12. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: nachgefragt 10.08.18 - 10:06

    Das denke ich auch. Deswegen habe ich genau davon einen screenshot verlinkt.

  13. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: Jesterfox 10.08.18 - 10:37

    Die erste Version sieht für mich D2 trotzdem ähnlicher als diese verwaschenen Comicimitate die Blizzard seit Warcraft 3 produziert.

  14. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: korona 10.08.18 - 12:15

    Engel, Dämon, Nephilim würde doch passen. Obwohl ich diesen Nephilim Quatsch nie ganz so toll fand. Generell müsste die Lore für ein MMORPG noch ganz schön ausgeweitet werden. Aber man hätte auf jeden Fall schon mal genug Klassen.

  15. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: nachgefragt 10.08.18 - 12:38

    Hm kann jetzt begriffs definition sein. Verwaschen finde ich in der Tat die version von 2005. Darüber hinaus sieht es so aus als wenn es gar keinen schatten gäbe. Kontrast nicht vorhanden.
    Die Texturen und die GUI sind in der Tat näher an D2. Was auch nicht verwunderlich ist, LOD war grade 4 Jahre alt.

    Was sie im endeffekt draus gemacht haben finde ich auch recht Warcraft 3 like da bin ich voll bei dir. Während der Beta und kurz nach release haben sich ja einige die mühe gemacht und Blizzard sogar versucht den Weg zu zeigen; ohne Erfolg.

    https://www.diablowiki.net/images/b/b4/Art_controversy_01.jpg

  16. Re: Ein MMORPG in Diablo Universium

    Autor: Clown 13.08.18 - 10:27

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wär's mal zur Abwechslung mit einem MSORPG ohne Fraktionszwang?


    Microsoft Office Role Playing Game? ;)

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Editorial-Nichts-zu-verbergen-2755486.html
    http://www.commitstrip.com/en/2016/06/02/thank-god-for-commenters/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte
  2. Dataport, Verschiedene Standorte
  3. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  4. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 27,99€
  3. 2,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09