Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Home Arcade: Capcom macht sein Logo zur…

Das ist einfach nur peinlich.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist einfach nur peinlich.....

    Autor: Micha_T 17.04.19 - 21:29

    Ja klar die spiele waren der hammer.


    Aber ich kanns einfach nicht mehr sehen


    Apple macht ein game shop auf
    Jeder baut schlechte elektroautos
    Alle kopieren sie vom anderen und setzen es einer nach dem anderen noch schlechter um.


    Was soll das sein? Ein riesen capcom stempel den ich mir ins regal stelle und nie raus hole.

    Klar die spiele waren echt geil.
    Die merheit der leute kennt keine emulatoren und weis nicht das nahezu jedes ältere spiel auf ihrem smartphone laufen würde oder sogar tut.



    In zeiten von lidl und aldi die plötzlich mobilfunkanbieter wurden war das ganze ha noch halbwegs nützlich dank mehr auswahl etc.

    Aber niemandem hilft es wenn die allgemeinen ansprpche der produkte auf ein minimun reduziert werden.


    Plötzlich kostet jeder bluetooth kopfhörer mit anc mindestens 100 ¤ obwohl das ganze schon 10 jahre auf dem markt ist.
    Sowas ist verarsche und ausnutzen der dummen.

    Aber klar wenn ich mit meinem produkt 0,000001% der welt erreiche ist das genug um ein profitables geschäft zu machen. Das internet machts eben möglich das jeder alles kaufen und besitzen kann.


    Das es einfach ins absurde führt merkt wohl hoffentlich bald jeder.

  2. Re: Das ist einfach nur peinlich.....

    Autor: Kakiss 17.04.19 - 23:17

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar die spiele waren der hammer.
    >
    > Aber ich kanns einfach nicht mehr sehen
    >
    > Apple macht ein game shop auf
    > Jeder baut schlechte elektroautos
    > Alle kopieren sie vom anderen und setzen es einer nach dem anderen noch
    > schlechter um.
    >
    > Was soll das sein? Ein riesen capcom stempel den ich mir ins regal stelle
    > und nie raus hole.
    >
    > Klar die spiele waren echt geil.
    > Die merheit der leute kennt keine emulatoren und weis nicht das nahezu
    > jedes ältere spiel auf ihrem smartphone laufen würde oder sogar tut.
    >
    > In zeiten von lidl und aldi die plötzlich mobilfunkanbieter wurden war das
    > ganze ha noch halbwegs nützlich dank mehr auswahl etc.
    >
    > Aber niemandem hilft es wenn die allgemeinen ansprpche der produkte auf ein
    > minimun reduziert werden.
    >
    > Plötzlich kostet jeder bluetooth kopfhörer mit anc mindestens 100 ¤ obwohl
    > das ganze schon 10 jahre auf dem markt ist.
    > Sowas ist verarsche und ausnutzen der dummen.
    >
    > Aber klar wenn ich mit meinem produkt 0,000001% der welt erreiche ist das
    > genug um ein profitables geschäft zu machen. Das internet machts eben
    > möglich das jeder alles kaufen und besitzen kann.
    >
    > Das es einfach ins absurde führt merkt wohl hoffentlich bald jeder.

    Was ist denn da schief gelaufen?

  3. Re: Das ist einfach nur peinlich.....

    Autor: DY 18.04.19 - 13:05

    Micha_T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja klar die spiele waren der hammer.
    >
    > Aber ich kanns einfach nicht mehr sehen
    >
    > Apple macht ein game shop auf
    > Jeder baut schlechte elektroautos
    > Alle kopieren sie vom anderen und setzen es einer nach dem anderen noch
    > schlechter um.

    Stimmt, aber was ein Glück, dass die schlechten Spielkonsolemulationsplattformen nicht per Gesetz in den Markt gedrückt werden. Bei den E-Autos sieht das anders aus.
    Ein BMW Gelände-SUV Hybrid braucht, nachdem nach 150 km der Akku sich langsam dem roten Bereich nähert ca. 8 Liter auf 100 Kilometer um den Generatormotor bei Laune zu halten. So sieht halt Fortschritt aus... .oder geht es einfach nur darum einen neuen kreditinduzierten Wirtschaftszyklus loszutreten, der zudem mehr Überwachung der Menschen bringt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59