Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Horizon Zero Dawn: Tausend Jahre nach…

Waffenauswahl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Waffenauswahl

    Autor: and_fi 17.06.15 - 09:45

    Die Waffe die in der Demo zum Fixieren des großen Gegners benutzt wurde war doch eine andere Waffe und nicht der Bogen, oder? O_o

  2. Re: Waffenauswahl

    Autor: PiranhA 17.06.15 - 10:13

    Ich glaub es wurde einfach ein anderer Pfeil für den Bogen ausgewählt. Es gab ja auch noch Elektropfeile und normale Pfeile.

  3. Re: Waffenauswahl

    Autor: JeGr 17.06.15 - 13:32

    Gerade nochmal angesehen: Man sieht auch rechts unten, dass nicht mehr das Bogensymbol, sondern eine Art Harpunenwerfer ausgewählt wird. Entweder der Bogen ist "wandelbar" und wird zur Harpune und wieder zurückgebaut, oder sie wechselt wirklich auf eine andere Waffe.

  4. Re: Waffenauswahl

    Autor: ibsi 17.06.15 - 16:16

    Richtig. Am Anfang sieht man sie mit einem Mann und der hält dann auch diesen "anderen" Bogen in der Hand

  5. Re: Waffenauswahl

    Autor: Moe479 18.06.15 - 05:40

    was mich immer irgendwie stört, auch bei anderen rpg's, dass die spieler und npc ihre gewehre, schwerter, äxte, shilde, bögen und keulen anscheinend zusammenfalten/rollen und zu hauf in ihren hosentaschen verstauen können, ohne das diese auch nur beulen bekommen ... abseits von magischen taschen und dem ausserkraftsetzen des raumzeitkontinuums wirkt das immer irgendwie leicht unglaubwürdig ... ;-)

    ist jetzt nicht so, dass man jeden 'klogang' simulieren muss, aber ein wenig mehr 'realismus', auch diesbezüglich, stände vielen titeln besser zu gesicht, finde ich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.15 05:42 durch Moe479.

  6. Re: Waffenauswahl

    Autor: blauerninja 02.09.15 - 14:59

    Das mit dem Klogang wäre ziemlich lässig. Ich stell mir das in Red Dead Redemption vor, wie man vom Pferd absteigt und mitten in der Pampa brunzt und dabei die Prärie betrachtet während in der Ferne ein Koyote heult :D
    Das Inventar ist in jedem Spiel ein Problem. Einerseits möchte man dem Spieler genug Waffen und Munition geben und andererseits kann das nie im Inventar verstaut werden. Bsp: Pokemon wo sogar ein Fahrrad in den Rucksack passt und Pokemon digitalisiert/dematerialisiert werden können ohne eine bisherige Erklärung dafür.
    Ich kann mir auch vorstellen, dass ein RPG ziemlich anstrengend wäre, wenn man ständig die biologischen Werte im Auge behalten müsste, ein Ingametag einen Erdtag dauern würde, man nur ein begrenztes Inventar hätte und regelmäßig Munition herstellen müsste. Klar, das wäre sehr immersiv. Aber spielt man wegen der Immersion oder doch eher wegen des Erlebnisses und der Unterhaltung und dem Spaßfaktor? Die beste Immersion bietet sowieso das Reallife. Spiele sind primär wegen des Gameplays so gut, nicht wegen der Grafik oder Story.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Omikron Data Quality GmbH, Berlin, Pforzheim
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Bosch Gruppe, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 216,50€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

  1. Linux Foundation: Elisa bringt Linux in sicherheitskritische Bereiche
    Linux Foundation
    Elisa bringt Linux in sicherheitskritische Bereiche

    Es gibt IT-Bereiche, in denen Softwarefehler im Zweifel den Tod von Menschen bedeuten. Um gemeinsam an dieser Art sicherheitskritischer Infrastruktur auf Basis von Linux zu arbeiten, starten BMW, Toyota, ARM und weitere Firmen das Elisa-Projekt.

  2. Autonomes Fahren: Waymo-Auto erkennt Gesten von verkehrsregelndem Polizist
    Autonomes Fahren
    Waymo-Auto erkennt Gesten von verkehrsregelndem Polizist

    Nach dem Ausfall einer Ampel oder in anderen Situationen kann es vorkommen, dass ein Polizist den Verkehr regelt. Waymo hat gezeigt, dass seine autonom fahrenden Autos dessen Gesten erkennen und verstehen.

  3. Spiele-Plattformen: Steam entwickelt weiter für Linux
    Spiele-Plattformen
    Steam entwickelt weiter für Linux

    Auch wenn die Steam Machines langsam auslaufen - am freien Betriebssystem hält Steam fest. Da zahlreiche andere Stores auf den Markt drängen, wird das Valve-Imperium für Linux-Spieler immer wichtiger.


  1. 13:47

  2. 13:15

  3. 12:45

  4. 12:05

  5. 11:47

  6. 10:45

  7. 10:07

  8. 09:31