Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Hardware-Details von…

Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: ahoihoi 14.02.17 - 11:58

    Aber nur bei FP16, die Angaben der PS4 und XBox One basieren hingegen auf FP32.

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-Entwicklerboard-Jetson-jetzt-auch-mit-64-Bit-CPU-und-1-TFlops-GPU-2917231.html

  2. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 14.02.17 - 12:02

    Wollte ich auch schon sagen. Golem korrigiert das bitte mal, denn FP16 ist bei Spielen überwiegend uninteressant. Dadurch das es wegfällt verfälscht man den Vergleich.

  3. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: ps (Golem.de) 14.02.17 - 12:08

    Stimmt, danke für die Hinweis. Ist geändert.

  4. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: ahoihoi 14.02.17 - 12:14

    Naja, geändert wurde es nicht, sondern entfernt.
    Will man nicht schreiben, dass die Switch nur 512 GFlops Leistung bringt?

  5. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: Sterling_Archer 14.02.17 - 12:31

    was ist den ein fp16?

  6. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 14.02.17 - 12:39

    Sterling_Archer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist den ein fp16?

    Fließkommaoperationen mit halber Genauigkeit, 16bit.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Half-precision_floating-point_format

    Das wird bei GPUs schon länger unterstützt aber Maxwell kann es doppelt so schnell wie fp32. Bei AMD müsste es ab Polaris oder Vega doppelt so schnell laufen, verglichen mit fp32.

    Für Grafik bringt es nicht viel aber für GPGPU wird es immer beliebter.

  7. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: somedudeatwork 14.02.17 - 12:39

    16 bit Floating Point Precision
    https://en.wikipedia.org/wiki/Half-precision_floating-point_format

  8. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: Gandalf2210 14.02.17 - 12:43

    Mir sind ja auf dem Prozessor Double schon fast zu kurz.

  9. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: NMN 14.02.17 - 12:50

    ahoihoi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, geändert wurde es nicht, sondern entfernt.
    > Will man nicht schreiben, dass die Switch nur 512 GFlops Leistung bringt?

    lt. Gerüchten soll im mobilen Betrieb die Grafik auf 307,2 MHz runtergetaktet werden. Was von den 512 GFlops dann noch übrigbleibt kann man sich ja denken...

  10. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 14.02.17 - 13:05

    Etwa 150 Gflops, weniger als eine wiiu.

  11. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: Vollstrecker 14.02.17 - 13:13

    Ja, aber die Auflösung wird auch reduziert.

  12. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: jor 14.02.17 - 13:19

    Die Limitierung auf FP16 dürfte in den meisten Fällen kein Problem sein. Für Pixel Shader reicht diese Genauigkeit das in der Regel noch aus.

  13. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: jor 14.02.17 - 13:27

    Dass die GFLOP Angaben der PS4 und XBox One auf FP32 habe ich so nicht gefunden. Gibt es dazu eine Quelle?

  14. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 14.02.17 - 13:32

    jor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass die GFLOP Angaben der PS4 und XBox One auf FP32 habe ich so nicht
    > gefunden. Gibt es dazu eine Quelle?

    Beides AMD Hardware und in beiden Fällen wird auch immer angegeben das es FP32 ist. Andere Größen werden idr. immer angegeben. Seit Jahren z.b. auch der Fall für die doppelte Genauigkeit fp64.

  15. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: NMN 14.02.17 - 13:51

    jor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass die GFLOP Angaben der PS4 und XBox One auf FP32 habe ich so nicht
    > gefunden. Gibt es dazu eine Quelle?

    die PS4 Pro hat 4,2 TFLOPS bei FP32 und 8,4 TFLOPS bei FP16

  16. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 14.02.17 - 14:00

    NMN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dass die GFLOP Angaben der PS4 und XBox One auf FP32 habe ich so nicht
    > > gefunden. Gibt es dazu eine Quelle?
    >
    > die PS4 Pro hat 4,2 TFLOPS bei FP32 und 8,4 TFLOPS bei FP16

    Du kannst die GFlops bei AMD nicht einfach verdoppeln. Wenn du FP16 Berechnungen durchführst sind sie nicht schneller als FP32. Erst mit Vega soll sich das ändern.

    EDIT: Korrektur: Doch du hast Recht. In der PS4 Pro stecken Vega ALUs die 2xFP16 Operationen mit einer FP32 ALU durchführen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.17 14:02 durch nille02.

  17. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: jor 15.02.17 - 12:18

    "die PS4 Pro hat 4,2 TFLOPS bei FP32 und 8,4 TFLOPS bei FP16"

    Das ist eine Aussage und keine Quelle. Ich habe dazu nix öffentliches gefunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.17 12:20 durch jor.

  18. Re: Die GPU soll so auf 1,024 Teraflops kommen ...

    Autor: nille02 15.02.17 - 15:48

    jor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "die PS4 Pro hat 4,2 TFLOPS bei FP32 und 8,4 TFLOPS bei FP16"
    >
    > Das ist eine Aussage und keine Quelle. Ich habe dazu nix öffentliches
    > gefunden.

    Hast du denn überhaupt gesucht? In jedem besseren Blatt zur PS4 Pro hast du diese Informationen drin. Aber vermutlich einfach nur mal etwas tr***en.
    Selbst bei T-Online findest du diese Informationen (war der erste Treffer zu "ps4 pro tfplops"):

    http://www.t-online.de/spiele/id_79329114/mark-cerny-die-ps4-pro-hat-mehr-als-8-teraflops-leistung-drauf.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.17 15:51 durch nille02.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

  1. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  2. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.

  3. Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
    Schwerlastverkehr
    Oberleitung - aber richtig!

    Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!


  1. 12:27

  2. 12:15

  3. 12:01

  4. 11:58

  5. 11:53

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:22