1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridkonsole: Nintendo wehrt sich…

Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Grolt 30.09.21 - 12:13

    Die Switch geht auf ihr 5-jähriges Jubiläum zu. Heißt wir nähern uns stark dem Ende des Switch-Zyklus. Da macht eine "Pro" Variante nur wenig sinn.

    Nintendo wird sicher an neuer Hardware arbeiten. Aber das wird sicher nicht einfach nur eine Pro sein, sondern ein echter Nachfolger. Sie werden das Konzept der Switch zwar bestimmt beibehalten da es erfolgreich ist und bei den Nutzern gut ankommt, aber sie wird nicht Switch 2 oder Switch Pro/4k heißen.

    Übrigens: Das SNES kann man theoretisch auch als NES Pro bezeichnen. Oder die Playstation 2 als Playstation Pro. Und die PS5 ist eine PS4 Pro Pro.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.21 12:14 durch Grolt.

  2. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Pecker 30.09.21 - 12:22

    Grolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Switch geht auf ihr 5-jähriges Jubiläum zu. Heißt wir nähern uns stark
    > dem Ende des Switch-Zyklus. Da macht eine "Pro" Variante nur wenig sinn.
    >
    > Nintendo wird sicher an neuer Hardware arbeiten. Aber das wird sicher nicht
    > einfach nur eine Pro sein, sondern ein echter Nachfolger. Sie werden das
    > Konzept der Switch zwar bestimmt beibehalten da es erfolgreich ist und bei
    > den Nutzern gut ankommt, aber sie wird nicht Switch 2 oder Switch Pro/4k
    > heißen.
    >
    > Übrigens: Das SNES kann man theoretisch auch als NES Pro bezeichnen. Oder
    > die Playstation 2 als Playstation Pro. Und die PS5 ist eine PS4 Pro Pro.

    Der Name an sich ist egal. Wenn aber das Konzept beibehalten wird, also Handheld mit TV Modus, spricht doch eigentlich alles dafür, dass auch die alten Spiele allesamt auf einem Nintendo XYZ ebenfalls funktionieren sollten. Darum geht es doch. Wie die dann heißt, egal.

    Es dürfte halt klar sein, dass eine neue Nintendokonsole massiv an Leistung zulegen muss und damit Spiele ermöglichen wird, die dann auf der jetzigen Switch nicht mehr laufen werden. Bisher war es halt nur so, dass bei einem Leistungsfähigeren Modell innerhalb einer Reihe die Spiele (fast) immer auch auf den schwächsten Geräten liefen. Die Ausnahmen kann man an einer Hand abzählen.

    Das wird dann bei einer Switch Pro / 2 / XYZ aber nicht mehr der Fall sein. Es wird dann reihenweise Spiele geben, die eben nur noch auf dem neuen Modell laufen.

    Ob man das dann als Leistungsstärkere Switch bezeichnen mag, oder als komplett eigene Konsolengeneration ist doch nur auf dem Papier wichtig, sofern die alten Spiele alle weiter laufen.

  3. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Grolt 30.09.21 - 12:36

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grolt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Switch geht auf ihr 5-jähriges Jubiläum zu. Heißt wir nähern uns
    > stark
    > > dem Ende des Switch-Zyklus. Da macht eine "Pro" Variante nur wenig sinn.
    > >
    > > Nintendo wird sicher an neuer Hardware arbeiten. Aber das wird sicher
    > nicht
    > > einfach nur eine Pro sein, sondern ein echter Nachfolger. Sie werden das
    > > Konzept der Switch zwar bestimmt beibehalten da es erfolgreich ist und
    > bei
    > > den Nutzern gut ankommt, aber sie wird nicht Switch 2 oder Switch Pro/4k
    > > heißen.
    > >
    > > Übrigens: Das SNES kann man theoretisch auch als NES Pro bezeichnen.
    > Oder
    > > die Playstation 2 als Playstation Pro. Und die PS5 ist eine PS4 Pro Pro.
    >
    > Der Name an sich ist egal. Wenn aber das Konzept beibehalten wird, also
    > Handheld mit TV Modus, spricht doch eigentlich alles dafür, dass auch die
    > alten Spiele allesamt auf einem Nintendo XYZ ebenfalls funktionieren
    > sollten. Darum geht es doch. Wie die dann heißt, egal.
    >
    > Es dürfte halt klar sein, dass eine neue Nintendokonsole massiv an Leistung
    > zulegen muss und damit Spiele ermöglichen wird, die dann auf der jetzigen
    > Switch nicht mehr laufen werden. Bisher war es halt nur so, dass bei einem
    > Leistungsfähigeren Modell innerhalb einer Reihe die Spiele (fast) immer
    > auch auf den schwächsten Geräten liefen. Die Ausnahmen kann man an einer
    > Hand abzählen.
    >
    > Das wird dann bei einer Switch Pro / 2 / XYZ aber nicht mehr der Fall sein.
    > Es wird dann reihenweise Spiele geben, die eben nur noch auf dem neuen
    > Modell laufen.
    >
    > Ob man das dann als Leistungsstärkere Switch bezeichnen mag, oder als
    > komplett eigene Konsolengeneration ist doch nur auf dem Papier wichtig,
    > sofern die alten Spiele alle weiter laufen.

    Der Name ist eben nicht egal.

    Bei dem Zusatz pro/4k würden die Käufer erwarten das man die Spiele auch weiterhin auf der Standard Switch spielen kann. Was bei einem echten (abwärtskompatiblen, weil das Nintendo bisher fast immer gemacht hat) Nachfolger nicht möglich wäre.

    Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Pro-Versionen und einem echten Nachfolger. Zumindest in der definitiion des Kunden. Pro-Modell = verbesserte Variante des Standard Modell.
    Nachfolger = Nachfolger (unabhängig ob abwärtskompatibel oder nicht.)

    Die WiiU ist doch das beste Beispiel wie man mit dem Namen verwirren kann. Da dachten viele es handel sich einfach nur um eine Controller für die Wii, nicht aber um eine neue Konsole.

  4. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: kayozz 30.09.21 - 12:40

    Grolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Switch geht auf ihr 5-jähriges Jubiläum zu. Heißt wir nähern uns stark
    > dem Ende des Switch-Zyklus. Da macht eine "Pro" Variante nur wenig sinn.
    >
    > Nintendo wird sicher an neuer Hardware arbeiten. Aber das wird sicher nicht
    > einfach nur eine Pro sein, sondern ein echter Nachfolger.

    If it walks like a duck and talks like a duck it is a duck!

    Egal wie das Gerät aussieht oder heist, es ist fast sicher, das bestehende Switch Spiele darauf laufen werden, denn das haben Microsoft und Sony vorgelegt.

    Und potentielle Käufer, vor allem die, die bereits eine Switch haben und die OLED kaufen möchten, könnte das in der Tat abschrecken.

  5. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Grolt 30.09.21 - 13:08

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grolt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Switch geht auf ihr 5-jähriges Jubiläum zu. Heißt wir nähern uns
    > stark
    > > dem Ende des Switch-Zyklus. Da macht eine "Pro" Variante nur wenig sinn.
    > >
    > > Nintendo wird sicher an neuer Hardware arbeiten. Aber das wird sicher
    > nicht
    > > einfach nur eine Pro sein, sondern ein echter Nachfolger.
    >
    > If it walks like a duck and talks like a duck it is a duck!
    >
    > Egal wie das Gerät aussieht oder heist, es ist fast sicher, das bestehende
    > Switch Spiele darauf laufen werden, denn das haben Microsoft und Sony
    > vorgelegt.
    >
    > Und potentielle Käufer, vor allem die, die bereits eine Switch haben und
    > die OLED kaufen möchten, könnte das in der Tat abschrecken.


    Nintendo ist der König der Abwärtskompalibität. Scheiß auf das was Sony und MS machen. AK ist keine Erfindung von MS und Sony. Lies meine Antwort auf Pecker.

    Beim Endkunden gibt es mittlerweile eine klare definition was eine "Pro" Konsole ist und was ein echter Nachfolger.

    Pro Konsole = verbesserte Hardware bei der alle Spiele auch auf der Standard Hardware laufen

    Nachfolger = Neue Spiele die nur auf dieser Hardware laufen (+ Abwärtskompalibität. Weil Nintendo dort der König ist und fast immer gemacht haben=



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.21 13:10 durch Grolt.

  6. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: kainoa 30.09.21 - 13:28

    Grolt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens: Das SNES kann man theoretisch auch als NES Pro bezeichnen. Oder
    > die Playstation 2 als Playstation Pro. Und die PS5 ist eine PS4 Pro Pro.

    Naja, nicht wirklich.

    Die PS4 Pro kann PS4 Spiele spielen, und umgekehrt kann die PS4 auch PS4 Pro Spiele spielen (streng genommen gibt es keine "PS4 Pro Spiele").

    Das gleiche kann man über die anderen Konsolen nicht sagen.
    Die SNES konnte keine NES Spiele spielen, und umgekehrt sowieso nicht.
    Die Playstation 2 konnte zwar Playstation Spiele spielen, aber umgekehrt war das nicht der Fall.
    Gleiches gilt für PS5 und PS4 (Pro).

    Den Super Gameboy könnte man allerdings tatsächlich als "Gameboy Pro" ansehen.
    Und theoretisch könnte man auch den DSi als "NDS Pro" betrachten. Obwohl der NDS keine DSiWare Spiele herunterladen konnten, ist es durchaus möglich, dass sie zumindest theoretisch auf dem NDS laufen könnten (zumindest bis sie versuchen auf die Kamera zuzugreifen).

  7. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: countzero 30.09.21 - 13:44

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal wie das Gerät aussieht oder heist, es ist fast sicher, das bestehende
    > Switch Spiele darauf laufen werden, denn das haben Microsoft und Sony
    > vorgelegt.
    >
    Was die Konkurrenz macht, wird Nintendo nicht wirklich interessieren. Frühere Nintendo-Konsolen waren auch abwärtskompatibel. GameCube, Wii und WiiU hatten aber auch eine praktisch identische Architektur, es wurden jeweils nur RAM, Takt und, im Fall der WiiU, die Anzahl der CPUs erhöht. Bei GBA DS und 3DS sieht es ähnlich aus. Gleichzeitig war es aber auch immer eine verkaufspolitische Entscheidung, denn es wurde immer nur die direkte Vorgänger-Generation unterstützt. Es gibt keinen technischen Grund dafür, dass die WiiU keine GameCube-Spiele abspielen kann. Auch der 3DS kann nativ GBA-Spiele ausführen, außerhalb der Ambassador Programs wurde das aber nie genutzt (für physische GBA-Spiele fehlt natürlich auch der Modulschacht).

    Wenn der Nachfolger der Switch wieder einen Tegra-Chip nutzt, wird er auch abwärtskompatibel sein. Steigen sie aber z.B. auf einen AMD-SoC ähnlich dem im Steam Deck um, weil Nvidia keinen schnellen Chip liefern kann, laufen wahrscheinlich auch keine alten Spiele (wie beim Wechsel von PowerPC auf ARM bei der Switch). Den Aufwand, eine Emulationsschicht zu bauen, wie es MS für die 360 getan hat, wird Nintendo nicht betreiben.

  8. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: backslash 30.09.21 - 14:00

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Nachfolger der Switch wieder einen Tegra-Chip nutzt, wird er auch
    > abwärtskompatibel sein. Steigen sie aber z.B. auf einen AMD-SoC ähnlich dem
    > im Steam Deck um, weil Nvidia keinen schnellen Chip liefern kann, laufen
    > wahrscheinlich auch keine alten Spiele (wie beim Wechsel von PowerPC auf
    > ARM bei der Switch). Den Aufwand, eine Emulationsschicht zu bauen, wie es
    > MS für die 360 getan hat, wird Nintendo nicht betreiben.

    Nintendo wird garantiert nicht die Architektur wechseln. Sie wären ja schön blöd, denn nur die ARM Architektur ermöglicht ihnen das Alleinstellungsmerkmal mit akzeptabler Akkulaufzeit samt attraktivem Formfaktor. Das ist mit x86 wie man ja anhand vom Steam Deck sieht nicht zu machen. Valve muss es natürlich machen um auf biegen und brechen eine Kompatibilität zum Steam Katalog zu schaffen denn ansonsten hätte das Steam Deck keine Daseinsberechtigung. Das ist ein Kompromiss den Valve machen muss, aber Nintendo nicht. Abgesehen davon kann AMD keine Stückzahlen liefern wie man ja anhand der Xbox und der Playstation sieht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.21 14:03 durch backslash.

  9. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Garius 30.09.21 - 14:29

    Funniest thread ever :D

  10. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Grolt 30.09.21 - 15:31

    kainoa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grolt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens: Das SNES kann man theoretisch auch als NES Pro bezeichnen.
    > Oder
    > > die Playstation 2 als Playstation Pro. Und die PS5 ist eine PS4 Pro Pro.
    >
    > Naja, nicht wirklich.
    >
    > Die PS4 Pro kann PS4 Spiele spielen, und umgekehrt kann die PS4 auch PS4
    > Pro Spiele spielen (streng genommen gibt es keine "PS4 Pro Spiele").
    >
    > Das gleiche kann man über die anderen Konsolen nicht sagen.
    > Die SNES konnte keine NES Spiele spielen, und umgekehrt sowieso nicht.
    > Die Playstation 2 konnte zwar Playstation Spiele spielen, aber umgekehrt
    > war das nicht der Fall.
    > Gleiches gilt für PS5 und PS4 (Pro).
    >
    > Den Super Gameboy könnte man allerdings tatsächlich als "Gameboy Pro"
    > ansehen.
    > Und theoretisch könnte man auch den DSi als "NDS Pro" betrachten. Obwohl
    > der NDS keine DSiWare Spiele herunterladen konnten, ist es durchaus
    > möglich, dass sie zumindest theoretisch auf dem NDS laufen könnten
    > (zumindest bis sie versuchen auf die Kamera zuzugreifen).

    Ging mir auch eher bezogen nur um die "stärkere" Hardware. Das es sich bei den Konsolen um echte Nachfolger handelt bezweifelt wohl kaum einer.

    Und das wird bei einer Switch "Pro" genauso sein. Es wird nicht nur eine verbesserte Version der Standard Konsole. Sondern um einen echten Nachfolger mit Spielen die nur dort laufen werden. Aber nicht auf der alten Switch.
    Denn wie im Startpost geschrieben. Für eine "Pro" oder 4k, wie auch immer, ist die Switch zu weit in ihrem Zyklus drine.

  11. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Garius 30.09.21 - 15:47

    Wieso? Es gibt keinen festen "Zyklus". Schon gar nicht für sowas wie Pro Versionen, die es ohnehin erst seit der letzten Generation gibt. Und 4.5 Jahre sind auch nicht wirklich viel. Eine Konsole läuft so lange wie sie Verkäufe generiert. Verkauft sich Hard- und Software weiterhin gut, gibt es absolut keinen logischen Grund, den Leuten neue Hardware zu zeigen. Wenn das Management bei Nintendo entscheidet, dass es sich lohnt mit einer Pro noch die letzten Kunden abgreifen zu können, werden sie das auch durchziehen.

    Persönlich glaube ich auch nicht mehr an eine Pro. Das hat aber mehr mit der Chip Flaute und der seltsam anmutenden Präsentation der OLED Switch zu tun von der ich vermute, dass dies von Nintendo eigentlich anders geplant war.

  12. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: countzero 30.09.21 - 15:59

    backslash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nintendo wird garantiert nicht die Architektur wechseln. Sie wären ja schön
    > blöd, denn nur die ARM Architektur ermöglicht ihnen das
    > Alleinstellungsmerkmal mit akzeptabler Akkulaufzeit samt attraktivem
    > Formfaktor. Das ist mit x86 wie man ja anhand vom Steam Deck sieht nicht zu
    > machen.
    Naja, wie gut oder schlecht Steam Deck ist, wird sich zeigen, wenn es tatsächlich bei den Endkunden ankommt und unabhängig geprüft werden kann. Preislich ist der Abstand zum Switch beim günstigsten Modell auch nicht so groß, wenn man bedenkt, dass die zu erwartenden Verkaufszahlen deutlich niedriger sind als bei einer Nintendo-Konsole. Ein Akku-Wunder ist die Switch jetzt auch nicht gerade.

    Auf der anderen Seite wird Nvidia der Tegra nach meiner Wahrnehmung nicht gerade aus den Händen gerissen. Ob es sich da lohnt, viel Geld in die Weiterentwicklung zu stecken? Aber es gibt natürlich auch noch andere ARM-Produzenten.

    > Abgesehen davon kann AMD keine Stückzahlen liefern wie man ja anhand der Xbox und der Playstation sieht.

    Das ist wohl eher der aktuellen Marktsituation geschuldet und Nintendo hat hier vielleicht einfach nur Glück, dass sie von der Chipkrise bisher nicht so stark betroffen sind.

  13. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: jBurn 30.09.21 - 16:03

    Ich persönlich glaube, dass es ähnlich wie bei der ganzen Nintendo DS Familie laufen wird. Auch dort gab's erst den DS, dann den DS Lite (Switch Lite...), dann den DSi, 3Ds etc.
    Es wurden nach und nach Features mit den weiteren Generation nachgeschoben, die Rechenleistung erhöht. Aber Abwärtskompatibel blieb es bis zur letzten Generation.

  14. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: marcelpape 01.10.21 - 06:37

    Liegt vielleicht auch daran, dass sie nicht auf das aktuellste Fertigungsverfahren setzen, seit zwei Jahren sind sie auf 16nm, vorher warens 20, während PS5 und Xbox Series auf 7nm setzen, bei dem TSMC wohl ziemlich am Limit arbeitet.

  15. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: 13ones 01.10.21 - 10:25

    jBurn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich persönlich glaube, dass es ähnlich wie bei der ganzen Nintendo DS
    > Familie laufen wird. Auch dort gab's erst den DS, dann den DS Lite (Switch
    > Lite...), dann den DSi, 3Ds etc.
    > Es wurden nach und nach Features mit den weiteren Generation nachgeschoben,
    > die Rechenleistung erhöht. Aber Abwärtskompatibel blieb es bis zur letzten
    > Generation.

    Sowas in der Art stellt sich da auch jeder vor aber da gibt es auch keine "pro" Modelle im Sinne von das alte Spiel in höherer Auflösung und Qualität spielen und dann auch in der Generation bleiben wie die ps4 pro. Ist halt das gleiche wie jetzt die ps5.Ps5 Kann ps4 spiele aber die ps4 kann keine ps5 spiele, ps4 pro kann auch nur das was die ps4 kann, nur in schöner.

    Hoffentlich kommt da ne Grundlegende Überarbeitung der Joy-cons.

  16. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Dwalinn 04.10.21 - 12:54

    Also meine Switch (von 2017) hat teils auch keine 3h durchgehalten das ist auch nicht anders als beim Steamdeck.

  17. Re: Echter Nachfolger wahrscheinlicher als "nur" eine Switch Pro / 4k

    Autor: Dwalinn 04.10.21 - 12:58

    DS und 3DS sind zwei Generationen DS Lite war nur ein etwas angepasstes Model und beim DSi war halt noch eine Kamera dabei. New 3DS war dann wiederum nur ein leicht angepasster 3DS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    FDK - Fachdienst der Kieferorthopäden, Nienburg/Weser oder Home-Office
  2. Senior Entwickler Konfigurator (m/w/d)
    BUCS IT GmbH, Wuppertal
  3. IT System Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  3. 68,99€ (versandkostenfrei)
  4. 12,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de