1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hype auf Steam: Warum ist Valheim…

Performance schlechter als bei Cyberpunk.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: bynemesis 18.02.21 - 07:59

    Musste ja schon gut lachen, als ich die fps gesehen hab bei Valheim.
    Die sind nämlich nicht besser als bei cyberpunk, sondern eher schlechter. Wie schafft man als Entwickler sowas?

  2. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: LH 18.02.21 - 08:51

    bynemesis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musste ja schon gut lachen, als ich die fps gesehen hab bei Valheim.
    > Die sind nämlich nicht besser als bei cyberpunk, sondern eher schlechter.
    > Wie schafft man als Entwickler sowas?

    Das Spiel ist noch relativ früh in seiner Entwicklung, es hat vermutlich noch keine Optimierung stattgefunden. Dies ist auch ein relativ aufwendiger Schritt in der Entwicklung, und findet meist erst im letzten dritten der Entwicklungsphase statt.

  3. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: ranzassel 18.02.21 - 09:10

    LH schrieb:
    > Das Spiel ist noch relativ früh in seiner Entwicklung, es hat vermutlich
    > noch keine Optimierung stattgefunden. Dies ist auch ein relativ aufwendiger
    > Schritt in der Entwicklung, und findet meist erst im letzten dritten der
    > Entwicklungsphase statt.

    Ok. Und wie ist das bei Valheim? :D

  4. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: bynemesis 18.02.21 - 09:24

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bynemesis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Musste ja schon gut lachen, als ich die fps gesehen hab bei Valheim.
    > > Die sind nämlich nicht besser als bei cyberpunk, sondern eher
    > schlechter.
    > > Wie schafft man als Entwickler sowas?
    >
    > Das Spiel ist noch relativ früh in seiner Entwicklung, es hat vermutlich
    > noch keine Optimierung stattgefunden. Dies ist auch ein relativ aufwendiger
    > Schritt in der Entwicklung, und findet meist erst im letzten dritten der
    > Entwicklungsphase statt.

    das Argument wird so oft gebracht.
    Bei Ark ist es nach 6 jahren nich besser.

  5. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: LH 18.02.21 - 10:31

    bynemesis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Argument wird so oft gebracht.
    > Bei Ark ist es nach 6 jahren nich besser.

    Manche Entwickler sind schlicht nicht gut darin, oder geben sich keine Mühe. Aber nur weil einige es niemals hinbekommen, bedeutet dies nicht, dass Early Access Titel früh in ihrer Entwicklung nicht durchaus zu recht schlecht optimiert sein dürfen. Das ist normal, und auch bei AAA Titeln in dieser Entwicklungsphase alltäglich.

  6. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: twothe 18.02.21 - 11:10

    Space Engineers hat tatsächlich 8 Jahre nachdem es erschienen ist und 2 Jahre nach Release mal ein Performance-Update gebracht. Im Regelfall gibt es so was aber nicht. Jeder Entwickler weiß was es bedeutet wenn Kernfeatures einer Software "später dann mal" gefixed werden: es passiert nie. Es wird auch mit jedem Update immer schwieriger und aufwendiger diese Kernfeatures anzugehen. Also entweder macht mans direkt, oder es wird für immer so bleiben.

    Das Valheim auf meinem System, das Cyberpunk immerhin in hoher Qualität schafft, teilweise mit unter 30 fps läuft bei einer Grafik die an 3D Spiele von letztem Jahrtausend erinnern deutet auf massive Probleme in der Engine hin, die sich vermutlich nicht eben mal so fixen lassen.

    Ich gehe also nicht davon aus das es da in näherer Zukunft einen Performance-Fix gibt.

  7. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: TTX 18.02.21 - 11:48

    Hm ich kann mich nicht beschweren, ich spiele auf 3440x1440 mit max Settings auf 130 FPS :)

  8. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: Thamdar 18.02.21 - 11:50

    Um bei dem Spiel unter 30fps zu bekommen, muss man aber schon echt mit einer sehr alten Kiste unterwegs sein. Ich spiele auf 1440p mit einer 2070S und kann mich nicht erinnern jemals unter 60fps gerutscht zu sein.

  9. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: \pub\bash0r 18.02.21 - 11:55

    Thamdar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um bei dem Spiel unter 30fps zu bekommen, muss man aber schon echt mit
    > einer sehr alten Kiste unterwegs sein. Ich spiele auf 1440p mit einer 2070S
    > und kann mich nicht erinnern jemals unter 60fps gerutscht zu sein.

    Von dem was man so auf Discord ließt, drängt sich mir der Verdacht auf, das ZU GUTE Hardware (besonders CPU) zum Problem wird. Hab aber nicht tiefer reingeschaut. Könnte mir aber vorstellen, dass es in solchen Fällen hilft, die Anzahl der dem Prozess zur Verfügung stehenden CPUs (bzw. Kerne) zu begrenzen. Wäre nicht das erste Spiel, bei dem die Engine irgendwie freidreht, wenn es mit massenhaft Kernen konfrontiert wird.

  10. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: b5g2k 18.02.21 - 13:17

    Hmm... ich spiele Valheim nativ auf Linux und kann die Performance Probleme so gar nicht nachvollziehen. Das Spiel läuft rund um gut und bisher hab ich noch nicht mal nen "Crash" mit erlebt und das obwohl ich schon gut und gerne 15 Std. gespielt habe. Für ne Early Access ist das schon verdammt gut.

  11. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: Hotohori 18.02.21 - 13:51

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bynemesis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Musste ja schon gut lachen, als ich die fps gesehen hab bei Valheim.
    > > Die sind nämlich nicht besser als bei cyberpunk, sondern eher
    > schlechter.
    > > Wie schafft man als Entwickler sowas?
    >
    > Das Spiel ist noch relativ früh in seiner Entwicklung, es hat vermutlich
    > noch keine Optimierung stattgefunden. Dies ist auch ein relativ aufwendiger
    > Schritt in der Entwicklung, und findet meist erst im letzten dritten der
    > Entwicklungsphase statt.

    Vor allem macht eine so frühe Optimierung auch null Sinn, es wird noch so viel am Spiel gearbeitet, dass man später eh noch mal optimieren muss und damit wäre wichtige Zeit vergeudet.

  12. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: OhgieWahn 19.02.21 - 10:42

    Also das halte ich für ein Gerücht. Eine wachsende Software lässt sich im Nachhinein kaum noch optimieren, bzw. nur sehr schwer. Entweder man passt von Anfang an auf und hat ein Architekturkonzept und ggf. Guidelines, oder man optimiert sowieso nicht mehr.

    Vielleicht dreht man noch ein bisschen an den Settings der Engine, aber die echten Probleme, die vermutlich eher im eigenen Code liegen, die muss man frühzeitig identifizieren.

    Wenn jemand ein Performance-Update nachliefern kann, dann liegt das vermutlich daran, dass man einen gravierenden Performancefresser gefunden und beseitigt hat

  13. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: IrgendeinNutzer 19.02.21 - 19:04

    bynemesis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musste ja schon gut lachen, als ich die fps gesehen hab bei Valheim.
    > Die sind nämlich nicht besser als bei cyberpunk, sondern eher schlechter.
    > Wie schafft man als Entwickler sowas?

    Gute Frage, ich fand es auch "beeindruckend" zu sehen, dass das Spiel seine Hauptlast nur auf 2 Threads hat. Also hat man nicht einen Prozessor in den letzten 2 - 3 Jahren gekauft der mit Singlethread-Performance beeindrucken kann, sieht die Performance mau aus - vorwiegend in Siedlungen extrem übel. Das Schlimmste ist halt nur, wenn inkorrekterweise Aussagen verbreitet werden dass alles "gut" wäre, nur weil die Person 'nen frischen Intel i9 10k oder AMD Ryzen der oberen Nahrungskette hat.

  14. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: CrushedIce 21.02.21 - 10:19

    Kann ich nicht bestätigen.
    Durchgehend 60 fps auf meinem Laptop mit GTX 1070.

  15. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: Prypjat 22.02.21 - 08:55

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Frage, ich fand es auch "beeindruckend" zu sehen, dass das Spiel seine
    > Hauptlast nur auf 2 Threads hat. Also hat man nicht einen Prozessor in den
    > letzten 2 - 3 Jahren gekauft der mit Singlethread-Performance beeindrucken
    > kann, sieht die Performance mau aus - vorwiegend in Siedlungen extrem übel.
    > Das Schlimmste ist halt nur, wenn inkorrekterweise Aussagen verbreitet
    > werden dass alles "gut" wäre, nur weil die Person 'nen frischen Intel i9
    > 10k oder AMD Ryzen der oberen Nahrungskette hat.

    Wenn man eine etwas größere Siedlung hat, dann geht die Performance schon ziemlich runter.
    Aber selbst mit meinem doch sehr betagten Xeon e3-1231 v3 komme ich immer noch auf 40FPS.
    Das ist angesichts der Menge an Bauten die wir mittlerweile unser eigen nennen sehr beachtlich.
    Da gibt es andere Games, die meinen Prozzi mehr abverlangen und schon seit Jahren auf den Markt sind. Als Beispiel möchte ich 7 Days 2 Die nennen. Dort gehen die FPS locker unter 30, wenn man viel selbst gebaut hat.
    Deshalb verteilen wir uns bei 7D2D jetzt mehr auf der Karte, damit die Last nicht so hoch wird.

  16. Re: Performance schlechter als bei Cyberpunk.

    Autor: Clown 05.03.21 - 22:28

    Ich bin jetzt bei knapp über 30 Stunden. Einen Absturz hatte ich noch nie. Größere Bugs auch nicht. Nur 2-3 Kleinigkeiten. Aber die Performance könnte durchaus besser sein. Meine Kiste ist zwar nicht die Allerneueste, aber auch nicht das Schlechteste. Andere, deutlich aufwendigere Titel laufen weitaus besser als Valheim. Allerdings hab ich noch nicht die Vulkan-Unterstützung ausprobiert.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  2. GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 8,49€
  3. 2,99€
  4. (aktuell u. a. Brothers - A Tale of Two Sons für 2,75€, Imperator: Rome für 9,50€, Little...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme