1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › I am Alive: Katastrophenspiel ganz neu

klasse... haiti nachspielen ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. klasse... haiti nachspielen ...

    Autor: case 19.01.10 - 11:24

    ... ich war schon immer beeindruckt von den fähigkeiten mancher pr abteilungen

  2. Re: klasse... haiti nachspielen ...

    Autor: Tantalus 19.01.10 - 11:42

    Dass an dem Spiel schon seit zwei Jahren entwickelt wird, hast Du wohl überlesen, wie?
    Und die Wahrscheinlichkeit, dass zwischen Projektstart im Jahr 2008 und Veröffentlichung irgendwann nach 2010 irgendwo auf diesem Planeten ein größeres Erdbeben stattfindet, ist schon verdammt groß.

    Gruß
    Tantalus

  3. und?

    Autor: case 19.01.10 - 11:47

    der zeitpunkt ist MEHR als unpassend mitten in dieser katastrophe in haiti solch eine pr meldung loszulassen! aber scheinbar bist du auch schon abgestumpft und ohne fingerspitzen gefühl!

  4. Re: und?

    Autor: Orthografiker 19.01.10 - 11:49

    Jemand, der keine Großschreibung beachtet, ausser zur Betonung beschwert sich also über mangelndes Fingerspitzengefühl eines anderen und dessen Abgestumpftheit. Klasse.

  5. Re: und?

    Autor: Abgestumpft 19.01.10 - 11:51

    abgestumpft? meinetwegen. aber das ich jetzt das spiel bzw die news boykottiere macht die toten auch nicht wieder lebendig. dagegen ist dieses pseudomitgefühl in meinen augen einfach nur erbärmlich. wer mal ehrlich zu sich selber ist: 200.000 tote in haiti kümmert uns hier in europa doch einen scheiss. vermutlich sind die sogar in haiti froh darüber, waren ja weitestgehend arme. da wird jetzt ein riesen rummel gemacht so wie damals beim tsunami (die perfekte welle) und in zwei wochen interessiert es keine sau mehr. Meine Meinung.

  6. Re: und?

    Autor: feierabend 19.01.10 - 11:53

    Man kann sich überall einen Zusammenhang hinein interpretieren.

    Hauptsache, man hat was zu Meckern und kann den Gutmenschen herraushängen lassen!

  7. Re: und?

    Autor: rechtgeber 19.01.10 - 11:57

    genau so ist es!
    jetzt rennen alle rum "omg haiti mimimimim"
    ja, es ist schlimm was da passiert ist, aber in ein paar wochen ist das ganze wieder in der versenkung verschwunden, dann gibt es einmal im jahr nen gedenktag genau wie bei dem tsunami/erdbeben/tornade/hastenicht gesehen XY und damit hat sich das. es ist mit allen sachen so, genauso wie 9/11 welches nicht irgent ein armes land getroffen hat. damals "ZOMG ANSCHLAG !11!!111!!!!"
    heute erinnern sich die leute einfach nur ungerne daran zurück, punkt.

  8. Re: und?

    Autor: Dr Obvious 19.01.10 - 12:02

    Naja, 9/11 hatte schon noch ein paar weitergehende Auswirkungen.
    Aber grundsätzlich habt ihr Recht. Die Medien tun gerade so, als gäbe es keine anderen Probleme mehr auf der Welt. Und jeder muss jetzt für Haiti spenden ... nee, is klar.

  9. Re: und?

    Autor: boing 19.01.10 - 12:09

    ich würde ja mal gern wissen wieviel von den "oh nein haiti" leuten sich auch den ganzen gedanken machen über die armen leute in afrika die an hungernot/krankheiten/bürgerkriegen leiden
    und die armen chinesen und inder die unter den schlimmsten bedingungen billig ware für den westen produzieren müssen.
    und an die leute in südamerika wo drogenboss und banden die straßen kontrollieren während star XY direkt neben den slums seine villa mit pool und tennisplatz hat.

    vermutlich so gut wie keiner.
    wenn wir uns den ganzen tag vorwerfen würden das wir doch sooo gut haben gegenüber anderen und wir soo verschwenderisch sind könnten wir uns auch die kugel geben.

    ja mir tuen die leute die leiden müssen leid
    ja es ist scheisse
    aber das ist natur, das ist keine von menschen gemachte scheisse wie die atombombe oder tchernobyl. das kann immer und überall passieren.

    aber wenn ich in den nachrichten höre das deutschland 7 millionen Euro spendet, und im gleichen satz erwähnt wird das heute wieder über das haushalts defizit diskutiert wird welches mehrere milliarden beträgt geht mir die hutschnur flöten.

  10. Re: und?

    Autor: RaiseLee 19.01.10 - 12:10

    Deine Grammatik ist auch net grad grün, ganz abgesehen davon dass du ablenkst. Das widerum deutet meistens darauf hin das du nix mehr im Petto hast.

    Der Zeitpunkt ist schlecht, wie bei der deutschen Pop Band die den Song "die Welle" geschrieben hatte als die richtige fette Flutwelle kam.

    PS:
    Ich scheiss auf Rechtschreibung, solltest du Fehler finden darfst du sie behalten.

  11. Re: und?

    Autor: perfektere welle 19.01.10 - 12:15

    RaiseLee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Grammatik ist auch net grad grün, ganz abgesehen davon dass du
    > ablenkst. Das widerum deutet meistens darauf hin das du nix mehr im Petto
    > hast.
    >
    > Der Zeitpunkt ist schlecht, wie bei der deutschen Pop Band die den Song
    > "die Welle" geschrieben hatte als die richtige fette Flutwelle kam.
    >
    > PS:
    > Ich scheiss auf Rechtschreibung, solltest du Fehler finden darfst du sie
    > behalten.



    schön das juli das lied "perfekte welle" im juli als single veröffentlicht hat, das lied natürlich schon ein paar monate vorher geschrieben/aufgenommen wurde und die flut dann im Dez war.

    das gleiche könnte man dann auch von dem lied "wann kommt die flut" von ka wem behaupten.
    übrigens "herr der ringe: die 2 türme" und 9/11
    merkste was?

  12. Re: klasse... haiti nachspielen ...

    Autor: Django79 19.01.10 - 12:18

    case schrieb:
    ------------------------------------------------------------
    > ... ich war schon immer beeindruckt von den fähigkeiten
    > mancher pr abteilungen

    Du hast recht!

    Es sollten auch keine Flugsimulatoren angekündigt werden, wenn kürzlich erst so ein Ding irgendwo heruntergekommen ist.

    Am besten vermeidet man auch die Ankündigung von Rennspielen, wenn es kürzlich irgendwo zu einem Autounfall gekommen ist.

    Keine Shooter, so lange gerade irgendwo ein bewaffneter Konflikt wütet.

    Und auch keine Denkspiele mehr, so lange irgendwo auf der Welt Menschen keinen Zugang zu Bildung haben!

    Das alles muss für die Menschen doch ein Schlag ins Gesicht sein ...

  13. Re: und?

    Autor: case 19.01.10 - 12:21

    perfektere welle schrieb:
    > schön das juli das lied "perfekte welle" im juli als single veröffentlicht
    > hat, das lied natürlich schon ein paar monate vorher geschrieben/aufgenommen wurde und die flut dann im Dez war.

    stimmt, aber kein deutscher radio sender hat das lied wärend der damaligen katastrophe gespielt!

    > das gleiche könnte man dann auch von dem lied "wann kommt die flut" von ka
    > wem behaupten. übrigens "herr der ringe: die 2 türme" und 9/11 merkste was?

    tolkiens geschichte hat schon ein paar mehr jahre auf dem buckel und die amerikanischen filmstudios hätten den zweiten teil auch mit sicherheit verschoben wäre eine veröffentlichung 2001 geplannt gewesen. er kam aber erst 2003!

    der einzige, der hier also etwas an den haaren herbei zieht bist du!

  14. Re: und?

    Autor: DenkerundDichter 19.01.10 - 12:24

    Es gab vor unserer Zeit ebenso mächtige Katastrophen, Kriege und Weltereignisse! Wenn man sich über diesen Titel Gedanken macht, weil man es mit Haiti in Verbindung bringt, warum spielt dann jeder zweite Call of Duty, Medal of Honor und/oder Battlefield?

    Ergötzen wir uns nich immer irgendwie an den Schicksalen Anderer?
    Jedenfalls scheint für manchen "die Welt nicht genug" zu sein und muss sich mit Themen wie solchen als Patriot und Gutmensch hinstellen, anstatt aktiv an einer Besserung unserer Gesellschaft (weltweit) mitzuarbeiten!
    Denn wer nur meckert, aber nichts tut, wird keinen Deut in dieser Welt verändern - geredet haben wir alle schon lange genug, jetzt sollten auch mal langsam Taten folgen!

    P.S.: Aus einer anderen Perspektive gesehen ist der Mensch der größte Parasit dieser Erde - denkt mal drüber nach!

  15. Re: und?

    Autor: Matrix 19.01.10 - 12:27

    DenkerundDichter schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    >
    > P.S.: Aus einer anderen Perspektive gesehen ist der Mensch der größte
    > Parasit dieser Erde - denkt mal drüber nach!


    Wir sind ein Virus!
    Wann kommt die Impfung?

  16. Re: und?

    Autor: chillmoo 19.01.10 - 12:29

    mal zurück zum thema:

    ich find den trailer klasse und das Spiel könnte durchaus gut werden, je nachdem wie die Story ist. Cool wäre natürlich ein bisschen GTA abklatsch in dieser kaputten stadt, in der man als überlebender noch im untergrund bandenkämpfe mitmacht oder sowas. am ende stellt sich vllt. raus, dass das beben künstlich erzeugt wurde und höhere polititsche kreise dahinterstecken und man kommt im spiel nach und nach dahinter. fände ich ne coole story. mal schauen was die daraus machen ^^

  17. Re: und?

    Autor: Dgt. Pepper 19.01.10 - 12:47

    Matrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DenkerundDichter schrieb:
    > -----------------------------------------------------------------
    > >
    > > P.S.: Aus einer anderen Perspektive gesehen ist der Mensch der größte
    > > Parasit dieser Erde - denkt mal drüber nach!
    >
    > Wir sind ein Virus!
    > Wann kommt die Impfung?

    TOO MUCH Matrix ;-)

  18. Re: und?

    Autor: Tantalus 19.01.10 - 13:20

    case schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt, aber kein deutscher radio sender hat das lied wärend der damaligen
    > katastrophe gespielt!

    Wo Du es gerade ansprichst: Was hat es den Leuten im Südpazifik genutzt, dass wir hier ein Lied nicht mehr spielen? Was hätte es ihnen geschadet (damit meine ich nicht nur physisch), wäre es weiter gespielt worden?

    > tolkiens geschichte hat schon ein paar mehr jahre auf dem buckel

    Und das ändert genau was?

    > und die
    > amerikanischen filmstudios hätten den zweiten teil auch mit sicherheit
    > verschoben wäre eine veröffentlichung 2001 geplannt gewesen.

    So sicher wäre ich mir da nicht.

    Gruß
    Tantalus

  19. Re: und?

    Autor: Gambit 19.01.10 - 13:34

    case schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der zeitpunkt ist MEHR als unpassend mitten in dieser katastrophe in haiti
    > solch eine pr meldung loszulassen! aber scheinbar bist du auch schon
    > abgestumpft und ohne fingerspitzen gefühl!


    Dein verlogenes und scheinheiliges Gelaber ist einfach nur brechreizerregend.

    Wieviel Geld hast du für die Opfer des Bebens gespendet?
    Verzichtest du im Alltag auf Waren, die unter unmenschlichen Bedingungen produziert werden bzw. wo durch die Produktion die Umwelt massiv belastet wird? Kaufst du nur, soweit möglich, Fair Trade Produkte? Hast du dich in den 90ern gegen den Völkermord in Ruanda stark gemacht? Zeigst du im Alltag Zivilcourage und stellst dich bewaffneten Knallköppen in den Weg, die wieder jemanden totprügeln wollen? Bist du schonmal als Katastrophenhelfer in Krisengebiete geflogen, um direkt anzupacken? Was tust DU um am Zustand der Welt etwas zu ändern?

    Dein pseudoentrüsteter Aufschrei bereitet dir vielleicht ein gutes Gewissen, aber er ist nichts weiter als scheinheilig.
    Du bist ein Medienopfer. Jetzt, wo mal eine Katastrophe medial groß breitgetreten wird, schreien Leute wie du wieder "hach, ist die Welt schlecht", aber sonstige Katastrophen, die weniger Beachtung der Medien erhalten, die werden von dir doch auch ignoriert. Was ändert die Pressemitteilung von Ubi am Zustand der Welt oder am Leiden der Menschen? Absolut gar nichts. Weder positiv noch negativ.

  20. Re: und?

    Autor: Gambit 19.01.10 - 13:36

    RaiseLee schrieb:

    > Der Zeitpunkt ist schlecht, wie bei der deutschen Pop Band die den Song
    > "die Welle" geschrieben hatte als die richtige fette Flutwelle kam.


    Noch ein Medienopfer...
    Wie wärs mit informieren, bevor du Gülle postest? Der Song kam lange vor der Flutwelle auf den Markt.

    > PS:
    > Ich scheiss auf Rechtschreibung, solltest du Fehler finden darfst du sie
    > behalten.

    Auf Bildung scheisst du scheinbar auch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Betreuer SAP-Benutzeroberflächen (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Senior System und Netzwerk Administrator (m/w/d)
    Baerlocher GmbH, Unterschleißheim, Lingen (Ems)
  3. IT Security Engineer (m/w/d) für Kundenprojekte und interne Anwendungen
    Bollin Consulting GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. IT-Requirements Engineer (m/w/d)
    Schock GmbH, Regen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€, Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34 Zoll 21:9 UWQHD 144Hz...
  2. (u. a. Digitus Universal Single Monitorhalter für 14,99€, Fractal Design Define S2 White Tower...
  3. 42,99€ pro Monat über 24 Monate Laufzeit, 45,98€ einmalige Kosten bei o2
  4. Bis zu 40 Prozent auf Sharkoon-Produkte


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de