Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Doom erscheint Mitte Mai…

Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: triplekiller 04.02.16 - 21:45

    ... aber der Trailer hatte schon was.

  2. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: exxo 05.02.16 - 07:32

    Produkte aus der Fernsehwerbung sind oft nicht so wie in den Spots vermittelt wird und werden trotzdem massenweise gekauft wenn sie gut sind.

    Was willst du uns mit deinem Beitrag sagen?

  3. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: triplekiller 05.02.16 - 17:43

    das wenn das spiel so wie der trailer wird, es das beste spiel aller zeiten sein wird. von so einem gameplay habe ich schon immer geträumt.

  4. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: bastie 05.02.16 - 18:21

    triplekiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das wenn das spiel so wie der trailer wird, es das beste spiel aller
    > zeiten sein wird. von so einem gameplay habe ich schon immer geträumt.

    Würde das auf Dauer nicht recht eintönig sein?

  5. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: D43 05.02.16 - 18:27

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > triplekiller schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das wenn das spiel so wie der trailer wird, es das beste spiel aller
    > > zeiten sein wird. von so einem gameplay habe ich schon immer geträumt.
    >
    > Würde das auf Dauer nicht recht eintönig sein?


    Beben 3 Arena wird heute auch noch gespielt und ist wohl auch nicht zu eintönig ;)

  6. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: triplekiller 05.02.16 - 20:35

    hehe beben

  7. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: Anonym- 05.02.16 - 22:14

    Hier kann man etwas vom Game Play sehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=J5FWxCb_qU4

  8. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: violator 05.02.16 - 22:31

    Hundefelsen 4D fand ich besser.

  9. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: D43 06.02.16 - 05:41

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hundefelsen 4D fand ich besser.


    Zurück zu schloss hundefelsen fand ich sogar noch besser ;)

  10. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: Dampfplauderer 06.02.16 - 10:31

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hundefelsen 4D fand ich besser.
    >
    > Zurück zu schloss hundefelsen fand ich sogar noch besser ;)

    The Village of Paderborn hab ich immer gern besucht.

  11. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: lear 06.02.16 - 10:38

    Zurück zum Hundefelsen kann man mittlerweile auch mit rend2 ports von ioquake (bumpmapping, raycasting) spielen und HD Texturen gibt es auch. Und es ist ein echter shooter (youtube: "if doom was done today"), nicht mehr ganz so offen wie DooM (unbedingt mit brütal + HD Texturen probieren) oder Beben, aber auch kein begleitetes tastendrücken >-)

    Das neue DooM soll wohl wieder stark in die Richtung und weg vom konsolengerechten CoD Müll gehen. Wird ein Schock für die Jugend, wenn sie merkt, das der Protagonist auch sterben kann (und es hoffentlich keine Impliziten waypoints gibt) - wollen wir das Beste hoffen ... aber vermutlich wird's dann doch wieder ein Konsolenport :-(

  12. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: D43 06.02.16 - 10:57

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zurück zum Hundefelsen kann man mittlerweile auch mit rend2 ports von
    > ioquake (bumpmapping, raycasting) spielen und HD Texturen gibt es auch. Und
    > es ist ein echter shooter (youtube: "if doom was done today"), nicht mehr
    > ganz so offen wie DooM (unbedingt mit brütal + HD Texturen probieren) oder
    > Beben, aber auch kein begleitetes tastendrücken >-)
    >
    > Das neue DooM soll wohl wieder stark in die Richtung und weg vom
    > konsolengerechten CoD Müll gehen. Wird ein Schock für die Jugend, wenn sie
    > merkt, das der Protagonist auch sterben kann (und es hoffentlich keine
    > Impliziten waypoints gibt) - wollen wir das Beste hoffen ... aber
    > vermutlich wird's dann doch wieder ein Konsolenport :-(

    Stört doch nicht wenns ein Port ist, heißt ja nicht das dass spiel nicht gut sein wird. Das Geld wird nunmal primär auf denn Konsolen verdient.

  13. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: lear 06.02.16 - 12:28

    Konsolenshooter sind aber auf casuals mit gamepad ausgelegt, ie. geführtes Spielen für Herausgefordete. Das ist dann allenfalls noch auf der Konsole ein Problem, weil man sich mit Gamepad und 30fps rumärgern muß.
    Mit wasd + maus trahnt man sich aber durch - es kommt natürlich auf die Qualität des Ports an, aber meist sind es ja 1:1 Umsetzungen.

  14. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: D43 06.02.16 - 13:40

    Ich merke keinen großen Unterschied von heute zu damals, außer das es weniger Simulationen gibt.

    Aber wenn ich realistischen Krieg haben will greife ich eh besser zu ARMA als du battlefield ...

    Doom ist hier allgemein ein schlechtes beispiel da es noch nie ein pc only spiel war sondern immer schon auf allen konsolen lief.

    Der pc war immer eher die erste Wahl für Simulationsliebhaber und Strategen, denn Rest gab's immer überall.

  15. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: lear 06.02.16 - 18:53

    DooM wurde ursprünglich für NeXT geschrieben, dann vor dem Release auf DOS portiert.
    Irgendwann *sehr* viel später gab's dann Konsolenports - allerdings (bis auf irgendwas altes, SNES?) mehr nostalgisch und auf Basis der Open Source forks.
    Es eignete sich aber ganz gut, weil wir damals noch nicht wasd + maus gespielt haben, sondern mit dem steuerkreuz: navigation und zielen waren zunächst nur in der Horizontalen und strafen praktisch bedeutungslos. Das hat sich erst mit Duke Nukem (vertikale Navigation, Mausunterstützung) geändert.

  16. Re: Ich wette, das Spiel wird nicht so wie der Trailer, ...

    Autor: burzum 07.02.16 - 13:26

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das neue DooM soll wohl wieder stark in die Richtung und weg vom
    > konsolengerechten CoD Müll gehen. Wird ein Schock für die Jugend, wenn sie
    > merkt, das der Protagonist auch sterben kann (und es hoffentlich keine
    > Impliziten waypoints gibt) - wollen wir das Beste hoffen ... aber
    > vermutlich wird's dann doch wieder ein Konsolenport :-(

    Das ganze Movement an den Kisten und auch der Doppelsprung sehen stark nach konsolengerechten dumbed down Movement aus.

    Auch das die Gegner Items spawnen die dann leuchten wie ein Feuerwerk ist schon recht konsolig. Im ursprünglichen Doom leuchteten nur die dämonischen Powerups.

    Und die Killsequenzen werden hoffentlich irgendwie später mal per Mod abschaltbar sein. Die werden sicher nerven nach ein paar hundert mal.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 1,49€
  3. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Airport Guide Robot: LG lässt den Flughafenroboter los
    Airport Guide Robot
    LG lässt den Flughafenroboter los

    Nach fünfmonatiger Testphase hat LG seinen Flughafenroboter Airport Guide Robot offiziell für den Flughafen Incheon in Südkorea freigegeben. Der Roboter versteht vier Sprachen, weiß über Abflugzeiten Bescheid und kann Passagiere zum Gate begleiten.

  2. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  3. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55