1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: John Carmack arbeitet…

@Golem: Langsamere aber patentfreie Algorithmen....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Langsamere aber patentfreie Algorithmen....

    Autor: xmaniac 18.11.11 - 13:33

    ...gibt es bisher nicht. Es gibt nur Stencil-Schatten oder Shadowmaps. Shadowmaps sind schneller bei hochauflösenden Polygonen, haben aber unschöne Zacken.

    Stencil-Schatten gibt es schon länger, die waren nur Problematisch wenn man im Schattenvolumen ist. Um das zu lösen, wird der Stencilbuffer "im Kreis" gezählt, und am ende schaut man ob das Ergebnis ungleich 0 ist (das ist Patentiert). Vorher wurde nur herauf und heruntergezählt und man schaute ob das Ergebnis gleich 0 ist.

    Bei der Kreiszähltechnik muss die geometrie am ende geschlossen werden, oder man stellt fest ob man sich im Schattenvolumen befindet und zeichnet ein Quad. Eventuell gibt es dort eine Lücke im Patent, diese andere methode ist aber nicht langsamer...

    Ansonsten würde ich gerne wissen zu welche Methode ihr raten würdet. Shadowmaps kommen ohne einen halben umbau der Engine aber sicherlich nicht in frage...

  2. Re: @Golem: Langsamere aber patentfreie Algorithmen....

    Autor: Sukram71 18.11.11 - 17:00

    John Carmack findet eine dritte Lösung, die zehn mal so schnell ist, wie alles bisherige und lässt sich die patentieren. Dann schauen die Software-Patenthansel dumm aus der Wäsche. ^^

  3. Re: @Golem: Langsamere aber patentfreie Algorithmen....

    Autor: Hanker 18.11.11 - 18:00

    Es gibt noch eine andere Lösung: Einfach irgendwo irgendwas schriftlich darüber veröffentlichen. Aus diesem Grund wurden damals Patentanmeldung zum Konzept geostationärer/geosynchroner Sateliten abgewiesen, denn schon Arthur C. Clarke und Hermann Oberth hatten Jahrzehnte davor darüber etwas geschrieben.

    Wohlgemerkt: Sie hatten einfach nur darüber fantasiert, sie haben nichts davon entwickelt oder gebaut sondern einfach nur Science Fiction betrieben. Trotzdem hat genau das schliesslich verhindert, dass ein Patent erteilt werden konnte. Hätten sie es gebaut aber nicht darüber geschrieben, dann wäre das Patent erteilt worden. Schon krank, das Patentsystem.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.11 18:01 durch Hanker.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Product Manager (m/w/d) Identity und Access Management (IAM)
    Porsche AG, Zuffenhausen
  2. Informatiker :in als Softwareentwickler :in/3rd Level Supporter :in (m/w/d)
    ARTS Holding SE, Darmstadt
  3. IT Security Analyst (m/w/d)
    LEONI, Nürnberg
  4. Koordinator Infrastruktur / Technisches Plattformmanagement (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de