Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › id Software: Quake Champions startet in…

Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Moody 18.08.17 - 15:15

    Macht wirklich sehr viel Spaß, sieht hübsch aus und ist im Kern voll und ganz Quake. Wenn sie die bisherigen Netcode-Probleme beheben und bisschen mehr Content liefern sind die wichtigsten Dinge schon geschafft.

    Aber wenn ich ehrlich bin würde ich mir noch immer Mod-Support, Server Browser und Bots wünschen..

  2. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: medium_quelle 18.08.17 - 15:36

    Kommt auf zehn Minuten Spielzeit immer noch >5 Minuten Warten und durch Menüs klicken? Das war für mich der größte Abturner.

  3. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Moody 18.08.17 - 15:44

    Sie haben die Wartezeit deutlich verbessert. Könnte aber noch immer besser sein. Man wird noch immer aus dem Match rausgeworfen wenn eine Map vorbei ist.

  4. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Eased 18.08.17 - 15:45

    Und hat der Rocket Launcher immer noch so eine Verzögerung? DAS war für mich der größte Abturner.

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Moody 18.08.17 - 15:45

    Das wurde auch verbessert, auch wenn damit noch immer Probleme zusammenhängen.

  6. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: nachgefragt 18.08.17 - 16:28

    Also für mich hat das bis auf den "Look" leider nicht mehr viel mit Quake zu tun.

    EDIT: Gibts mittlerweile nen ordentlichen Duel Modus mit mehr als maximal 5 Frags und 3 vorher gewählten Champions?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.08.17 16:31 durch nachgefragt.

  7. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Das Osterschnabeltier 18.08.17 - 16:50

    Moody schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht wirklich sehr viel Spaß, sieht hübsch aus und ist im Kern voll und
    > ganz Quake. Wenn sie die bisherigen Netcode-Probleme beheben und bisschen
    > mehr Content liefern sind die wichtigsten Dinge schon geschafft.
    >
    > Aber wenn ich ehrlich bin würde ich mir noch immer Mod-Support, Server
    > Browser und Bots wünschen..

    Kann ich so unterschreiben.
    Server Browser wurde schon bestätigt btw.

  8. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: bynemesis 19.08.17 - 00:03

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für mich hat das bis auf den "Look" leider nicht mehr viel mit Quake
    > zu tun.
    >
    > EDIT: Gibts mittlerweile nen ordentlichen Duel Modus mit mehr als maximal 5
    > Frags und 3 vorher gewählten Champions?


    klar hat es viel mit quake zu tun.
    movement (!), items, waffen. alles noch wie früher.
    q4 movement, q3 movement, cpma movement sogar. was will man da mehr?
    sogar ein charakter mit UT movement.

    (als anfänger wird man sowas natürlich nicht gleich mitbekommen ;) )

    funfact:
    die champions mit verschiedenen fähigkeiten/stats waren bereits in quake live geplant.
    lange bevor zB. Overwatch angekündigt wurde (das wird ja fälschlicherweise als Vergleich oft genommen).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.17 00:04 durch bynemesis.

  9. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: kelzinc 19.08.17 - 13:47

    unterschiedliche stats

    fähigkeiten

    unterschiedliche hitbox

    wo zum teufel ist die acceleration

    die runden viel zu kurz

    keine dedizierten server

    ganze gameplay sehr viel langsamer als bei vorgängern

    random lootboxen

    bevor ein spiel anfängt muss man erstmal einen champion aussuchen
    dan darf man noch die skins aller spieler bewundern dan kommt ein timer

    und dann, dann darf man spielen

    weniger overwatch und mehr quake

    atm quake live macht sehr viel mehr spass



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.17 13:48 durch kelzinc.

  10. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Das Osterschnabeltier 19.08.17 - 15:55

    Vergleiche mit Overwatch sind absurd und zeigen davon dass man das Spiel nicht kennt. Zumal das Gameplay mit schnellen Champions sogar wesentlich schneller als in den Vorgängern sind und unterschiedliche Movement Patterns eingeführt wurden. Q4 Movement wurde in Slash integriert.

    Ebenso wurden Dedizierte Server bereits angekündigt. He, jedem das seine aber man sollte sich wenigstens etwas auskennen bevor man haltlose Dinge sagt. Von den ganzen rein subjektiven Punkten abgesehen.

  11. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: bynemesis 19.08.17 - 19:17

    kelzinc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unterschiedliche stats
    >
    > fähigkeiten
    >
    > unterschiedliche hitbox
    >
    > wo zum teufel ist die acceleration
    >
    > die runden viel zu kurz
    >
    > keine dedizierten server
    >
    > ganze gameplay sehr viel langsamer als bei vorgängern
    >
    > random lootboxen
    >
    > bevor ein spiel anfängt muss man erstmal einen champion aussuchen
    > dan darf man noch die skins aller spieler bewundern dan kommt ein timer
    >
    > und dann, dann darf man spielen
    >
    > weniger overwatch und mehr quake
    >
    > atm quake live macht sehr viel mehr spass


    stats, fähigkeiten, hitboxen = alles balanced und gut so.
    accel. / gameplay langsamer = Visor ist uncapped, der Rest nicht. macht sinn sonst wäre es unbalanced und für neue spieler viel zu schwer. (solang die spielerzahlen passen, ist mir das reicht.) ansonsten ist es immer noch schnell genug.

    runden zu kurz = kann ich zustimmen... aber auch ein faktor um neulinge nicht abzustoßen. (wenn die 20min lang keinen kill erzielen)

    random lootboxen = wayne? musst du ja nicht nutzen? neulinge/casual scrubs werden deswegen eher/länger bei quake bleiben. sei doch froh? oder willst du ein weiteres deadgame wie quake live? oder reflex? mal bisschen nachdenken darüber...

    insgesamt kann man nur froh sein, dass da überhaupt noch ein quake kommt und die spielerzahlen evtl. mal höher ausfallen durch solche "kompromisse"

  12. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: Umaru 19.08.17 - 22:49

    bynemesis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >hitboxen = alles balanced und gut so.

    Wat? Früher habe ich alles mit der Rail weggefegt, auf einmal wurden die Hitboxen viel kleiner! Besonders Anarki und diese anderen dünnen Frauen. Bei Quake Live raile ich weiterhin alles. Also da wurde schon was verschlimmert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.17 22:50 durch Umaru.

  13. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Autor: bynemesis 20.08.17 - 03:05

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bynemesis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >hitboxen = alles balanced und gut so.
    >
    > Wat? Früher habe ich alles mit der Rail weggefegt, auf einmal wurden die
    > Hitboxen viel kleiner! Besonders Anarki und diese anderen dünnen Frauen.
    > Bei Quake Live raile ich weiterhin alles. Also da wurde schon was
    > verschlimmert.

    nur Nyx und Anarki haben kleinere hitboxen und dafür nur 75hp (leichte one-hits).
    beide bekommen aber ab dem 22. minimal größere hitboxen (Innenseite der Arme zum Körper wird ausgefüllt)

    Galena, Slash haben Standardhitboxen. Imo so leicht zu treffen wie Ranger/Bj.
    also von "VIEL" kleiner kann man da nicht sprechen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.17 03:05 durch bynemesis.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  3. VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Fraunhofer Fokus: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken
    Fraunhofer Fokus
    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Trackingschutz für Apps - das will ein Fraunhofer-Institut bald anbieten. Ein erster Prototyp von Metaminer existiert bereits und soll auch ohne Rooten des Smartphones einen guten Schutz bieten.

  2. Onlinehandel: Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an
    Onlinehandel
    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

    Paypals Käuferschutz ist weniger sicher. Wenn der Käufer sein Geld zurückbucht, hat der Händler weiterhin ein Recht, die Zahlung zu erhalten. Doch immerhin müssen die Verkäufer klagen.

  3. Verbraucherschutz: Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
    Verbraucherschutz
    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

    Herzfrequenz und Schlafphasen: Apple, Garmin und andere Hersteller von Sportuhren und Fitnesstrackern speichern auf ihren Portalen sehr persönliche Nutzerdaten. Bei einem Praxistest sind nur zwei Hersteller korrekt mit dem Auskunftsrecht des Kunden umgegangen.


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11